Backen ohne Mehl – Kaffeeklatsch glutenfrei – Über 80 glutenfreie Rezepte für Torten, Kuchen, Muffins, Pralinen und mehr – Gewinnspiel

Hallo liebe Zöliakie Austausch Blogleser, das Thema glutenfrei Backen ist ein Dauerbrenner auch in unserer Facebookgruppe “Zöliakie Austausch”. Deshalb möchten wir euch hier ein Backbuch vorstellen , das Euch viele Rezepte aufzeigt die von Natur aus glutenfrei sind. Die Zutaten findet ihr einfach im Supermarkt und zusätzlich findet ihr im Buch von Anja Donnermeyer auch Tipps zum glutenfreien Einkaufen und Backen. Und drei von Euch haben auch die Möglichkeit das tolle Buch zu gewinnen. Mehr dazu erfahrt ihr im Bericht 

“Backen ohne Mehl – Kaffeeklatsch Glutenfrei” von Anja Donnermeyer

Anja Donnermeyer lebt mit ihrer Familie im Münsterland. Zwei Familienmitglieder haben eine Glutenunverträglichkeit und so fing sie an zu experimentieren. Das Resultat ist ein Backbuch für alle Hobbybäcker, die mit “Backen ohne Mehl” Abwechslung an der Kuchentafel wünschen.

Das handliche Buch mit Softcover-Umschlag bietet euch auf den Einklapp-Umschlagseiten Grundrezepte für mehlfreie Tortenböden. Vom Biskuit- über den Schokoladen, Knusper-, Keks- Haselnuss- bis zum Mandel oder Haselnussboden findet ihr einfache Rezepte.

Zu Beginn des Besuches gibt Anja erstmal grundsätzlich Tipps zum glutenfreien Backen. Auf was muss man achten wenn man in einer “glutenhaltigen” Küche glutenfrei Backen will. Somit ist das Buch auch eine Geschenkidee für Freunde um die Sensibilität zu erhöhen.

Weiter geht es mit Tipps zum glutenfreien Einkaufen und auf welche verbotenen Begriffe man achten muss.

Dann gibt es Tipps welche glutenfreien Produkte von bekannten Herstellern besonders für das glutenfreie Backen geeignet sind. Von Schokostreusel bis zum Tortenguss.

“Zauberhafte Torten”

Ab Seite 9 beginnen dann Rezepte für Zauberhafte Torten.

Die Mengenangaben sind für eine Springform und es ist immer ein Foto der echten Torte dabei. Diese Fotos sind nicht “gefaked” und auch nicht künstlich gepimped. So kann auch eure Torte ausschauen.

Neben den Zutaten gibt es einfache nachvollziehbare Beschreibungen zum Nachbacken.

Hier mal einige Beispiele an Rezepten:

Mandarinentorte, Exotische Banantorte, Capuccinotorte, Waldmeistertorte, Spekulatiustorte, Eierlikör-Beeren-Torte, KiBa-Torte, Himbeer-Mandel Torte mit Marzipan, Pfefferminztorte mit After Eight, Himbeer Popcron-Torte, Eistorte, Kokostorte.

Die Böden der Kuchen und Torten in vielen Rezepte sind mit gemahlenen Haselnüssen, Mandeln, Backpulver und Zucker. Also grundsätzlich von Natur aus glutenfrei. Alternative Boden sind z.B mit gf Cornflakes, gf Spekulatius, gf Löffelbiskuits, gf Zwieback oder Kokosflocken. 

Es gibt auch noch weitere Tipps für glutenfreie Zutaten.

Insgesamt findet ihr im Buch 24 kreative, aber auch nachbackbare glutenfreie Tortenrezepte.

“Köstliche Kuchen”

Weiter geht es mit köstlichen besonderen glutenfreien Kuchen. Wir wäre es mal mit einem Kuchen mit  gesund-gemüsigen Zitronenguss?

Ab Seite 60 findet ihr Kuchenrezepte. Neben Pfirsich-Cremeschnitten, Bratapfelkuchen, Pfirsich-Käsekuchen ohne Boden  findet ihr auch Klassiker wie einen Quark-Obst-Kuchen.

Oder wollt ihr doch lieber eine Bananen-Nutella-Kuchen oder Glückskäfer?

“Glutenfreie Minis”

Im letzten Kapitel findet ihr Rezepte für “Hobbykonditoren”. Cake Pops, Mozartkugeln und weiteres glutenfreies “Fingerfood” gehören dazu.

 

Zum Schluß findet ihr eine Übersicht aller über 80 enthaltenen Rezepte und Links auf hilfreiche Internetseiten.

Buchinfos

Das Buch hat bei Amazon 11 mal 5 Sterne Bewertungen und wird als sehr hilfreich empfunden. Auch in unserer Facebookgruppe Zöliakie Austausch haben es schon viele Mitglieder zu Hause. 

Backen ohne Mehl: Kaffeeklatsch glutenfrei

Taschenbuch – 21. Januar 2016
von Anja Donnermeyer

Taschenbuch: 128 Seiten
Verlag: Verlag Eugen Ulmer (21. Januar 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3800103389
ISBN-13: 978-3800103386
Größe: 17,2 x 1,5 x 23,6 cm

Buch Link zum Ulmer Verlag

Zöliakie Austausch Gewinnspiel

Vom Ulmer Verlag haben wir für Euch 3 mal das Backbuch als Gewinn erhalten.

Um Teilzunehmen kommentiert einfach hier unter dem Beitrag oder unter dem Buchvorstellungsbeitrag auf unserer Facebook-Fanpage oder unter dem Foto auf unserer Instagramseite

Was ist eurer Lieblingsgebäck, das ihr selbst backt?

Mehrfach kommentieren auf den verschiedenen Social Media Plattformen erhöht eure Gewinnchance. 😉

Teilnehmen können Personen aus dem  Deutschland und dem europäischen Ausland.

Das Gewinnspiel läuft bis zum Mittwoch den, 1. März 2017 18:00 Uhr 

Wir wünschen Euch viel Glück

(Visited 429 times, 1 visits today)

91 Kommentare

  1. Ich backe am liebsten Käsekuchen- gefüllt mit Heidelbeeren oder Mandarinen.
    Ich hätte mal wieder Lust auf neue gf Rezepte- das Kochbuch sieht echt verlockend aus….

  2. Backen ohne Mehl, das mache ich auch ganz oft seit ich meine Dianose habe – toll, darüber ein ganzes Backbuch, das freut mich sehr! Eines meiner Lieblingsrezepte ohne Mehl: Nusstorte nach einen alten Familienrezept!

  3. Ich backe am liebsten alles was mir so in die Hände fällt. Und weil mein Freubd ein Fan davon ist: sämtliche Cheesecake Variationen 😉

  4. Meine Tochter mag gerne den Käsekuchen ohne Boden. Das Buch hört sich sehr interessant an. Ich würde ihr gern was raffiniertes backen was nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt oder auch keine besonderen Zutaten benötigt, die man so gut wie nur in der Apotheke bekommt.

  5. Meistens backe ich Muffins, weil auch meine 4jährige Tochter Zöliakie hat. Auf Dauer ist das aber langweilig. Bin froh über tolle Anregungen.

  6. Mein Sohn hat neuerdings die Lust am Backen entdeckt, vor allem Kirschkuchen hat es ihm angetan. Wäre toll, wenn wir durch das Buch ein paar Ideen bekommen!

  7. Da mein Sohn erst vor kurzem die Diagnose erhalten hat, habe ich mich noch nicht an das Backen herangetraut. Wäre wirklich froh, dieses Buch zu gewinnen, auch um meinem Kleinen, der auch Diabetes hat, eine besondere Freude machen zu können.

  8. Brownies und Käsekuchen ohne Boden lieben wir.
    Meine Kinder backen soooooooo gern und freuen sich, wenn sie auch für mich was backen können.

  9. Am liebsten backe ich einen Mohnkuchen ohne Mehl oder einen Schokokuchen ohne Mehl! Leider habe ich mit dem Mehl meistens weniger Glück und meine Familie sagt jedes mal, man würde das Mehl rausschmecken. Ich würde so gerne viel mehr backen, aber dazu brauche ich erstmal gute Rezepte. Ich wäre echt dankbar Fund glücklich über dieses Buch, damit ich endlich wieder schmackhafte Kuchen und weiteres backen kann.

  10. Ich liebe Käsekuchen ohne Boden, dafür mit Kirschen oder Mandarinen aufgepimpt. Die Spanische Mandeltarte hat sich auch bewährt.

  11. Ich hätte wahnsinnig gern das Buch um endlich mal was zu backen, was auch schneckt.
    Mein Mann und meine Tochter würden sich wahnsinnig freuen auch mal eine Torte essen zu können.
    Liebe Grüße
    Maria

  12. Oh ich bin einwahnsinns Backfan und würde gerne dieses Buch gewinnen , endlich mal eine Torte backen und dann noch GF das wäre so schön

  13. Ich backe gerne Cupcakes in allen Variationen! Aber auch super gerne Kuchen, Keckse,etc. Mit meiner kleinen Tochter stehe ich ständig in der Küche. Wir beiden würden uns SUPER freuen

  14. Ich backe am Liebsten Rührkuchen und Muffins, mache aber auch sehr gerne Pralinen. Probiere gerne Neues aus, sowohl beim Backen als auch danach beim Verkosten 🙂

  15. Meine Familie und ich lieben den “Apfelprinz ” – einen Gugelhupf mit zerkleinerten Äpfeln im Teig. Den haben wir einfach von glutenhaltig auf glutenfrei umgewandelt und er wird prima!
    Gerne holen wir uns auch immer wieder neue Ideen. ..bald in diesem Buch??!!

  16. Ich backe sehr gerne und meine 7.jährige Zölitochter liebt Früchtekuchen ! Es wäre toll wieder
    ein paar neue Ideen zu kriegen !

  17. Biskuitböden mit verschiedenen Füllungen und für die Kinder leckere Muffins.
    Das Buch scheint sehr vielseitig zu sein und wäre perfekt für meine Backbücherei, die leider noch komplett gh ist

  18. Wir sind noch Anfänger im glutenfreien Backen ich habe bis jetzt nur eine Philadelphiatorte mit Nussboden gebacken, schmeckte allen, der Zuckerkuchen war schrecklich. Wir brauchen Input.

  19. Ich liebe Schokomuffins, Cookies und Zimtschnecken.
    Aber eigentlich ist jede Art von Kuchen, Keksen, Süßem Gebäck toll solange sie gelingen.

  20. Ich backe mittlerweile alles selbst, Brot , Brötchen Kuchen. Alles worauf meine Zöli Kinder und Ich Lust haben. Dieses Buch steht seit dem Besuch in der DZG Zentrale auf meiner Wunschliste, da ich es dort in der Hand halten konnte und mich einmal von vorne nach hinten hätte durchbacken können.
    Danke ZA für das tolle Gewinnspiel

  21. Mein absoluter Favorit ist Brandteig um daraus super leckere Windbeutel zu machen.
    Die kommen glutenfrei super gut an.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*