Ballaststoffbomben in Brötchenform

Ballaststoffbomben
Autor: 
Rezepttyp: Brot/Brötchen
 
Zutaten
  • 400g Brot-Mix dunkel von Schär
  • 50g Hanfmehl
  • 50g Leinsamen
  • 1,5 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 250g Quark
  • 1 EL Öl
  • 400ml Wasser
Zubereitung
  1. Backofen auf 200°C Ober- / Unterhitze vorheizen.
  2. Brot-Mix, Hanfmehl, Leinsamen, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben.
  3. Quark, Öl und Wasser dazugeben und etwa 2 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  4. Entweder mit nassen Händen 15 - 20 gleichgroße Brötchen formen und in Körnern nach Belieben wälzen oder eine Brötchenform (z.B von Tchibo) etwas einfetten und ein paar Buchweizenflocken einstreuen.
  5. Teig mit einer nassen Gummizunge oder Löffel in die Form geben und im vorgeheizten Backofen 20-30 Minuten fertigbacken.
Bemerkung
Eine Schale mit Wasser in den Ofen stellen sorgt für eine schöne Kruste.

 

(Visited 37 times, 1 visits today)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: