Die Allergy&free from show 2016 in Berlin – Die größte deutsche Messe für freefrom Produkte

AllergyFreeFrom2016-BackgroundHallo liebe Blogleser, vom 15.4.-17.04.2016 fand zum zweiten Mal die Allergy&free from Messe in Berlin statt. Wir haben dort zwei Tage verbracht und Produkte getestet, mit Ausstellern gesprochen und mit der DZG ein Interview für unseren Podcast geführt . Erstmalig wurden auch die freefromfood Awards vergeben.  Bea Schulz hat uns einiges über die Tests und Auswahlverfahren erzählt und ihr erfahrt auch wer die Gewinner sind. Und dann gab es noch ein großes Zöliakie Austausch Offline Treffen. Es gibt also viel zu berichten.

Berlin ist immer eine Reise Wert

… und besonders wenn dort die größte Messe für Menschen die mit Allergien und Unverträglichkeiten leben, stattfindet. Zum zweiten Mal fand die Messe in Berlin statt – diesmal mit 35 Ausstellern im Bereich glutenfreie Produkte.

Daneben gab es auch Aussteller aus dem Medizinbereich und Portale für Betroffene.

AllergyMesseBerlin_2016_04_002Wir reisten am Donnerstag an und haben das glutenfreie Wochenende mit einem Besuch im ChaCha in Berlin begonnen. Die glutenfreien Thai-Gerichte sind alle in der Karte mit einem grünen G gekennzeichnet. Es gibt auch vegetarische Gericht. Da es so ein Restaurant bei uns im Süden nicht, gibt freuen wir uns immer sehr.

ChaCha

Übernachtet haben wir im Hotel BigMama. Erfahrungsgemäß gibt es auf der Messe immer viel zu probieren und Genius hatte auch ein glutenfreies Cafe, so dass wir kein Frühstück im Hotel gebucht hatten.

Der erste Messetag, Freitag 15.4.

AllergyMesseBerlin_2016_04_008Per öffentliche Verkehrsmittel machten wir uns auf zu den Hallen in der “Station” in Berlin. Um 10 Uhr waren nur wenige Personen vor dem Eingang und wir sahen sofort einen roten “Zöliakie Austausch” Rucksack. Das ist toll denn dadurch findet man gleich unsere Gruppenmitglieder auch in der Fremde. 🙂

Durch die vorab bereitgestellten Freikarten konnten wir uns den Eintritt von 10 Euro sparen. 🙂

Gleich nach dem Eingangsbereich waren die Aussteller der gleichzeitig stattfindenden VeganShow. Von Barfussschuhen, über vegane Produkte bis zum Tierschutzbund war dort alles vertreten.

Unser Weg führt uns aber gleich in die zweite, deutlich größere “Glutenfrei” Halle.

Die “grünen” Stände hatten Angebote zum Thema “Glutenfrei”.

AllergyMesseBerlin_2016_04_085
Allergy freefrom Show,Berlin, 2016 – Ein Klick auf die Karte vergrößert sie

WICHTIG: IMMER AM STAND NOCHMAL KONTROLLIEREN OB ALLES GLUTENFREI IST. Der Stand von LEBE GESUND hatte zwar eine glutenfreien Aufstrich .. nutzt aber GLUTENHALTIGES Brot ohne darauf hinzuweisen. Wir haben das bei der Messeleitung angesprochen und hoffen auf eine deutlichere Kennzeichnung

Das tolle am Freitag war, das wenig Besucher vor Ort waren und wir konnten dadurch die vielen Testprodukte probieren und auch mal mit den Ausstellern sprechen.

An allen Ständen gab es spezielle Messeangebote zum Kaufen. Auch neue glutenfreie Produkte von Anbietern aus England (Haferprodukte), Rumänien (Tortilla Chips), Holland (Fertigessen) konnte man an den Ständen finden. Teilweise gibt es die Produkte auch schon in Onlineshops wie z.B. der FoodOase.

AllergyMesseBerlin_2016_04_018Schär hatte einen großen Stand und bot dort für alle Besucher bestrichene Brote, persönlich von Trudel Marquardt verzierte Muffins, Veggie Pizza, Margherita Pizza und Schokokuchen an.

In der Schär Showküche kochten Bea Schulz und Marcus Beran und gaben Tipps zum glutenfreien Kochen und Backen.

Gelb 🙂

Für Mitglieder unserer Facebookgruppe “Zöliakie Austausch” haben wir auch einen Livestream von einem Messerundgang bereitgestellt. Diesen könnt ihr hier nachträglich anschauen

Mehr Infos zu den Ausstellern findet ihr auch auf der Internetseite der Allergy & free from Show.

Großes Offline Treffen am Freitag Abend

AllergyMesseBerlin_2016_04_060Da viele unserer Mitglieder in Berlin zu Besuch waren, hat Julia aus unserer Gruppe am Freitag Abend auch ein Offline Treffen organisiert. Wir hatten fast 100 Anmeldungen und konnten uns am Freitag Abend dann in einem gemütlichen Rahmen auch Offline austauschen. Toll war es auch, das viele Aussteller an unserem Mitgliedertreffen teilgenommen haben. So konnten wir persönlich Fragen zu Produkten und Angeboten stellen.

Jeder Teilnehmer konnte sich Erinnerungsfotos machen
Jeder Teilnehmer konnte sich Erinnerungsfotos machen

Am Treffen konnten sich viele Mitglieder, die sich bisher nur online kannten auch mal Live Treffen und schon neue “vor Ort Termine” ausmachen. Das ist das schöne an unserer großen Community – das sich daraus auch Freundschaften entwickeln.

Vielen Dank Julia, für die Organisation für diesen tollen Abend!

Samstag, 16.4.2106 – Das Bloggertreffen

Samstag um 10 Uhr - Die Schlange for dem Eingang
Samstag um 10 Uhr – Die Schlange for dem Eingang

Am Samstag waren wir wieder um 10 Uhr am Eingang – doch diesmal war die Schlange vor dem Eingang sehr groß. Viele Berliner hatten Interesse und nutzten den Samstag für einen Messebesuch. Da das Ticket auch für die Vegan Show galt, ware der Besucherkreis sehr groß.

Die Gänge waren diesmal wirklich schon früh sehr voll und an den Ständen bildeten sich gleich mehrere Reihen, denn viele wollten die Testprodukte probieren und die Messeangebote einkaufen.

Schär Bloggerbrunch
Schär Bloggerbrunch

Schär hatte glutenfreie Blogger aus ganz Deutschland für einen kleinen Bloggerbrunch eingeladen. Es war auch für uns super die anderen Personen “hinter den Blogs” persönlich kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen. Alle wollen eine positive Stimmung mit ihren Blogs verbreiten und aufzeigen wie man auch glutenfrei super leben kann – Von Reiseberichten, über Rezepten bis hin zu allgemeinen Lebenstipps ist alles dabei.

Der Bloggertisch

Vielen Dank an Jana von (www.Freikorn.de), Kerstin (www.Landherzen.de), Sarah und Sabine (www.zottenretter-glutenfrei.de) und Trudel (www.glutenfrei-kochen.de) für den netten Austausch.

Free from Food Awards

FreefromFood-AwardErstmalig wurden vom Veranstalter der Messe nun auch in Deutschland die Freefrom Food Awards vergeben. Diese Preise gibt es in England schon seit 10 Jahren.

Hersteller konnten ihre Produkte im Vorfeld einsenden und dann hatte eine Jury die Produkte nach Faktoren wie Geschmack, Konsistenz, Verpackung usw. zu bewerten. Die Jury besteht aus Frei-von-Experten, Küchenchefs z.B. Bea Schulz (die selbst Zöliakie hat) , Herstellern und Konsumenten. Auch die Mädels von den Zottenretter Blog waren in der Jury.

Es gab pro Kategorie dann immer einen Gewinner, besondere Empfehlungen und Empfehlungen.

Alle Hersteller dürfen das Logo nun auf ihren Produkten verwenden und ihr könnt dann schnell sehen wenn ihr einen Gewinner kauft 🙂

And the Winners are ….

logo_freefromfood-winner

 

Wir haben nur eine Auswahl von den insgesamt 10 Kategorien hier erwähnt und auch nur die Gewinner. Eine Liste mit allen Kategorien und allen Gewinnern und Empfehlungen findet ihr hier auf der Seite von freefromfoodawards 

Kategorie Brot & Brotbackmischungen

Gewinner

  • Bauck – Bio Schwarzbrot, Backmischung, glutenfrei Brotbackmischung
  • Spezial – Diät Bäckerei Poensgen Rosinenbrot – Brot

Kategorie Süßwaren, Kuchen & Kekse

Gewinner

  • Päx Food – Knusprig gePÄXter Frucht-Mix Rot– Süßwaren

Kategorie Herzhafte Snacks

Gewinner

  • Bauck    – Bio Harissa Falafel, Fertigmischung, glutenfrei

Kategorie Getränke

Gewinner

  • Žatecký pivovar, s.r.o. Celia Organic (Bier)

Kategorie Müsli & Müsliriegel

Gewinner

  • Bauck –Bio Hafermüsli Früchte, glutenfrei

Kategorie: Pasta, Pizza & Pizzateig

GewinnerAllergyMesseBerlin_2016_04_015

  • Schär – Pizza Margherita Laktosefrei – Pizza
  • Ruki – Schupfnudeln Frischware

Besondere Empfehlung

  • Ruki – Semmelknödel Frischware

Hier freuen wir uns besonders da das RUKI Team mit ihren frischen glutenfreien Schupfnudeln gewonnen hat. Brigitte und Girolama stellen ihre glutenfreien Produkte in Handarbeit her und versenden es dann direkt an Euch.

Unser Interview mit der DZG

Zöliakie Austausch Podcast
Link zum Zöliakie Austausch Podcast Folge 034 – DZG Interview

Und ganz zum Schluß möchten wir euch auch noch auf unser Interview mit der DZG hinweisen, das wir auf der Messe gemacht haben. In unserer Facebookgruppe “Zöliakie Austausch” kommen oft die Fragen wie einem die Deutsche Zöliakie Gesellschafft unterstützen kann, was die DZG eigentlich macht, welche Infos es dort gibt und ob sich ein Beitritt lohnt. Alle diese Fragen und einiges mehr haben Bianca Maurer und die Vorstandsvorsitzende Frau Dr. Wiedemann uns beantwortet. Das Interview findet ihr in unserem Zöliakie Austausch Podcast Folge 34 zum nachhören.

 

Interview mit Bianca Maurer und Frau Dr. Wiedemann von der Deutsche Zöliakie Gesellschaft (DZG)
Interview mit Bianca Maurer und Frau Dr. Wiedemann von der Deutsche Zöliakie Gesellschaft (DZG)

 

Unser Resume zur Allergy & free from Messe

AllergyMesseBerlin_2016_04_083Ein Besuch auf der Allergy & free from Messe lohnt sich nach unserer Ansicht auf jeden Fall. Es gibt eine Vielzahl von Produkten zum Testen, man kann Testprodukte kaufen und sich auch mit den Herstellern unterhalten. Unsere Empfehlung ist Freitag die Messe zu besuchen, da es dort einfach noch nicht so voll ist.

Vom 17.- 18. Juni 2017 findet die Allergy Show 2017 wieder in der STATION in Berlin statt. Und wir haben unter folgenden Link wieder Freitickets für Euch.

Und hier noch einige Fotos vom Event 2016

 

 

 

 

 

 

(Visited 77 times, 1 visits today)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*