Hotel Villa Madonna – Dem glutenfreien Himmel in Südtirol so nah Part II

Der Weg ist das Ziel auf der Seiser Alm

Nach fast genau einem Jahr war es wieder soweit. Aufgrund unserer tollen Erfahrungen vom letzten Jahr und den positiven Berichten unserer Mitglieder, haben wir auch dieses Jahr wieder ein paar Tage Erholung und Genuß im Hotel Villa Madonna in Seis am Schlern in Südtirol gebucht. Ob es uns auch diesmal gefallen hat und was es Neues zu entdecken gibt, lest ihr im folgenden Bericht.  (inklusive Video und vielen Fotos)

Hotel Villa Madonna

Zoeliakie_Austausch_VillaMadonna_045Das Hotel Villa Madonna in Seis am Schlern hatten wir bereits im vergangenen Jahr für ein Wochenende gebucht. Mehrfach hatten wir vorher darüber in der “DZG Aktuell”, der Mitgliederzeitung der Deutsche Zöliakiegesellschaft gelesen, und das Team vom Villa Madonna auf diversen Messeständen gesehen, wo sich das Hotel sehr sympathisch präsentierte. 

Für uns als Fan vom Urlaub am Meer, ist Südtirol nun nicht gerade die erste Wahl, aber man hatte uns dort letztes Jahr wirklich rundum überzeugt, so dass wir uns gefreut haben, als wir erneut ein paar Tage Erholung und Ruhe in den Bergen buchten.

Die Buchung und Anreise

Im letzten Jahr hatten wir die Gutscheinaktion genutzt, die uns das Hotel Villa Madonna für unsere Mitglieder zur Verfügung gestellt hatte. Zwei Nächte für Neugäste, im Standardzimmer inkl. gf Halbpension zum Preis von 2 für 1, wenn ein Zöli mit einem Vollzahler anreist. Dieses Angebot hatten wir, wie auch viele unserer Mitglieder gebucht. Die Standardzimmer sind einfach, in einem eher rustikalen Stil eingerichtet, sind sauber und haben alles Nötige, sogar einen schönen Balkon. Wir waren damit sehr zufrieden.

Auch dieses Jahr machten wir auf der Fahrt zum Hotel einen Zwischenstop in Österreich an der Europabrücke, um bei Mc Donalds einen glutenfreien Burger zu essen 🙂

Das Villa Madonna ist gut zu erreichen. Nach der Abfahrt von der Autobahn fährt man noch ca. 20 Minuten Landstraße und leichte Serpentinen den Berg hoch.

 

Die Ankunft am Hotel

Eingang Villa Madonna

Da wir dieses Jahr an einem Sonntag anreisten und somit wohl den Hauptanreisetag erwischt hatten, war an der Rezeption einiges los. Das Hotel war sehr gut besucht. Hauptsächlich von italienischen Gästen. Einige auch mit Kindern und sogar mit Hund reisten Gäste an. Das Hotel scheint also für jeden was zu bieten.

Unser Zimmer

In diesem Jahr hatten wir ein Komfortzimmer gebucht. Diese Zimmer sind sehr modern und praktisch eingerichtet, mit Flat-TV, Radiolautsprechern im Zimmer und Bad, Safe, einem sehr modernen Bad sowie einer Terasse. Wir hatten eine Terrasse mit Blick auf eine schöne Bergkirche und den außenliegenden Whirlpool. 

 

Auch dieses Jahr war im Zimmerpreis wieder eine Mobilcard pro Person inbegriffen, die zur Benutzung der öffentlichen Busse und Bahnen in Südtirol berechtigt. Eine Busstation befindet sich direkt am Hotel.

Das Villa Madonna hat einen sehr schönen Außenbereich mit Kapelle, Liegewiese, Spielplatz, kostenloser Tiefgarage direkt am Eingang des Geländes, diverse Sitzgelegenheiten im Freien und was uns bereits im letzten Jahr begeistert hatte, ein kleines Tiergehege. Zu den Ziegen und Wellensittichen vom letzten Jahr gesellten sich dieses Jahr drei Hasen mit ganz vielen Jungtieren.

Hinter dem Haus befindet sich ein Fußballplatz, sowie ein kleiner Außenwhirlpool, welcher direkt beim Hallenschwimmbad (Badekappe nicht vergessen)  und der Sauna ist. Das Hotel ist auch für die Skiurlauber im Winter damit bestens gerüstet.

Das Abendessen

Mit unserer Erfahrung vom letzten Jahr, wußten wir ja schon ein Wenig, was uns wunderbares ab 19.00 Uhr erwarten würde und brauchten somit keine große Erklärung mehr, wie das Buffet organisiert ist und worauf beim Abendessen zu achten ist. Wer das erste Mal dort ist, sollte auf jeden Fall nach einem deutschsprachigem Kellner fragen, um sich den Ablauf genau erklären zu lassen. Das System ist gut durchdacht, so dass eine Kontamination so gut wie ausgeschlossen ist.
Ich bediente mich gleich mal zu Beginn am komplett glutenfreien Vorspeisenbuffet mir Salat, Antipasti und Brot.

Das Gleiche gibt es auch für die Zöliakiebegleiter, jedoch auf der linken, abgetrennten Seite des Buffets, so dass keinerlei Kontaminations-gefahr besteht. Am Tisch selbst gibt es für den Zöli ein kleines Tellerchen, auf dem sich bereits ein kleines Brötchen, sowie eine kleine Brezel befindet und der Parmesan für den Zöli ist in einem kleinen Schraubglas abgepackt, so dass auch hier für höchste Sicherheit gesorgt ist. 
Man merkt gleich, dass man sich hier bis ins kleinste Detail Gedanken gemacht hat.

 

Speisesaal im Villa Madonna
Speisesaal im Villa Madonna

In diesem Speisesaal sind nur Gäste mit mindestens einem Zöli am Tisch. Die anderen Gäste sind ein einem separaten Speisesaal untergebracht. Auch damit verhindert man Mißverständnisse am Buffet. Sogar in den Hausregeln, welche am Zimmer ausliegen, weißt man die Gäste auf diese Besonderheit hin.

 

 

Das glutenfreie 4-Gänge Menü

Am ersten Abend bekommt man ein 4-Gänge Menu, bei welchem auch für absolute Sicherheit gesorgt ist. Das glutenfreie Essen wird in einer separaten Küche zubereitet.

Die Teller für Glutenfreies haben am Rand ein kleines, unauffälliges Zeichen, damit der Teller auch richtig beim Gast landet und es keine Verwechslung zwischen glutenhaltig und glutenfrei gibt.

Das Hotel verfügt über sehr gut geschultes Personal und wird jährlich von der AIC (italienische Zöliakiegesellschaft) kontrolliert.

Wie bereits im letzten Jahr, war das Menü im Geschmack und Qualität sehr hochwertig und auch für gute Esser wie uns beide, mehr als ausreichend.

Für die folgenden Abende, wählt man aus verschiedenen Gängen aus, je nachdem, was man bevorzugt.

 

Villa Madonna Für Kinder gibt es sogar eine eigene Karte, wo man auch Schnitzel, Pommes und Nudelgerichte bestellen kann.

Wer für den nächsten Tag einen Ausflug plant, kann sich vorbereitete Lunchboxen bestellen. Dafür liegt am Tisch ein Bestellschein bereit.

 

Frühstück 

Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig. Auch hier darf sich Zöli völlig „normal“ fühlen. Das Buffet bietet Brot, Brötchen, Wurst, Käse, Süße Aufstriche, diverse Kuchen und Gebäckstücke, Joghurt und Obst. Wer möchte, kann sich beim Kellner frisch gemachte Eier bestellen.

Der Kaffeautomat, welcher die Trennung zwischen dem glutenfreien und glutenhaltigem Buffet ist, bietet diverse Sorten von Kaffee, Tee oder auch Milch. Alle Getränke aus dem Automaten sind glutenfrei. Natürlich gibt es auch Wasser und Säfte. Hier haben wir auch ein Video vom Frühstücksbufet inklusive Rundgang durchs Hotel (Facebook Fanpage)

Was uns am Frühstück besonders gefällt, dass wir zeitgleich unsere Sachen holen können und gemeinsam in Ruhe frühstücken können, wie man das von Früher gewohnt ist. Keine Extrawurst für den Zöli, wo man erst auf das gf Brot warten muß oder ähnliches. Einfach am Buffet bedienen und genießen.

Was unternimmt man vor Ort ?

Im letzten Jahr waren wir nur über’s Wochenende und hatten somit nur einen Tag für Unternehmungen. Wer im Villa Madonna ist, sollte auf jeden Fall einen Ausflug auf die Seiser Alm machen. Mit einer schönen großen Gondel kommt man auf die Alm. Von dort aus gibt es dann verschiedenste Wanderwege oder auch weitere Gondeln zum weiter fahren.

Natürlich ist die Seiser Alm auch ein beliebtes Ziel für Skifahrer und Wintersportler.

Da wir letztes Jahr bereits auf der Alm waren, haben wir uns diesmal weitere Tagesziele ausgesucht.

Gleich in der Nähe gibt es einen sehr schönen Badesee, den Völser Weiher, welcher allerdings nur über eine sehr kurvenreiche Straße zu erreichen ist. Oben gibt es einen Parkplatz, mit Parkgebühr. Wir haben uns jedoch für einen Ausflug nach Bozen entschieden, der sich auf jeden Fall rentiert.

Nach Bozen braucht man mit dem Auto ca. 30-45 Minuten. In Bozen führte uns unser erster Weg zur Glutenfree World. Dort findet man so gut wie alles, was man sich glutenfrei nur vorstellen kann. Die Auswahl ist riesig, die Preise hoch. Dafür findet man wirklich so gut wie alles. Wir haben hier auch ein Video vom Besuch. Um es zu sehen musst du Mitglied  der Zöliakie Austausch Facebookgruppe sein.

 

GlutenFreeWorld Bozen

Viale Druso Drususallee, 82

39100 Bozen, Italien

www.gfw.eu

Die aktuellen Öffnungszeiten findet ihr auf der Homepage

Nach der glutenfreien Shoppingtour und inspiriert von dem reichhaltigen Angebot, fuhren wir weiter zu Lidl, da dort das Dauersortiment auch größer sein soll, als in Deutschland. Und so war es auch. Das Sortiment beinhaltet zwar zum größten Teil Süßwaren, was für mich immer weniger interessant ist, aber insgesamt haben sie eine schöne Auswahl zu angenehmen Preisen.

LIDL Bozen

Via Maso della Pieve 42

39100 Bolzano BZ, Italien

 

Um den Tag in Bozen perfekt zu machen, fuhren wir noch in die Innenstadt. Wie immer, durch unsere Facebook Gruppe Zöliakie Austausch gut informiert und vorbereitet, wußten wir bereits, dass es im Restaurant Walters eine tolle Auswahl an gf Speisen geben wird. Und so war es dann auch.

Wenn man die Karte und Größe des Walter’s sieht, kann man gar nicht glauben, dass das alles sicher für einen Zöli machbar ist. Aber dem ist so. Im Walters sind alle Speisen in der Karte gut gekennzeichnet. Sie machen eine fantastische Pizza und Eis gibt es auch glutenfrei im Sortiment. 

Auch das Walter’s ist von der AIC geprüft und zertifiziert und auf jeden Fall eine Anreise wert.

Die leckere Pizza konnte man nur in einem Livevideo in unserer Facebookgruppe Zöliakie Austausch sehen. Fürs Fotografieren war keine Zeit mehr 😉

Walther’s

Waltherpl., 6,

39100 Bozen, Italien

www.walthers.it

Ansonsten haben wir die Tage sehr ruhig verbracht. Ein kleiner Ausflug ging in das Sttädchen Kastelruth, mit zwei kleinen Supermärkten und ein paar schönen Lokalen, wo man gemütlich was trinken kann.

Diesmal waren wir auch mit Badekappe ausgestattet, so dass wir das Hallenbad und den Whirlpool im Villa Madonna auch ausreichend nutzen konnten. Badekappenbilder ersparen wir euch an dieser Stelle 🙂

Das Galadinner

An unserem letzten Abend durften wir dann auch noch eine tolle Neuerung erleben. Das Villa Madonna veranstaltete einen Aperitif auf der Terrasse, mit anschließendem Gala Menü.

Da sowohl das Buffet, als auch das Menü kaum in Worte zu fassen sind, werden wir euch anhand der Bilder zeigen, was wir dort alles Tolles bekommen haben.

Es ist geplant künftig regelmäßig einen Themenabend einzubauen. Wer zum Gala Dinner geht, sollte auf jeden Fall einen großen Hunger mitbringen.

Der Abreisetag

Verpackung für die Produkte zum Mitnehmen
Verpackung für die Produkte zum Mitnehmen

Wer am Ende seines Urlaubs noch immer nicht genug von den Köstlichkeiten des Hotels hat, kann am Abend vor der Abreise diverse Spezialitäten als Erinnerung für zu Hause bestellen kann. Einfach beim Kellner oder an der Rezeption Bescheid geben.

 

 

 

 

Empfehlung

Da ich es immer schwierig finde, mich für ein Hotel anhand eines einzelnen Urlaubsberichts zu entscheiden, wollten auch wir diesmal durch das Hotel mit den Augen Anderer gehen und haben vor unserem Urlaubsantritt in der Gruppe nachgelesen, was den Mitgliedern gefallen, bzw. nicht gefallen hat.

Die meisten Punkte stimmten mit unserem Empfinden überein. Aber Manches war dabei, was uns überrascht hat (einfach weil wir andere Wünsche an ein Hotel haben). Daher haben wir auf diese Punkte bewußt geachtet.

Uns persönlich gefallen die Komfortzimmer und der moderne Speisesaal für die Zöliakiebetroffenen besonders gut. Daher war uns nicht bewußt, dass so mancher Wander- und Bergurlaubsfan wert auf etwas mehr, nennen wir es Gemütlichkeit, legt. Wie wir zum Teil gelesen haben, ist manchem Gast diese Moderne zu steril, oder nicht rustikal genug.

Bei den Zimmern ist das kein Problem. Man entscheidet vorab selbst bei der Buchung, ob man lieber rustikaleren Stil bevorzugt und nimmt das Standardzimmer oder ob man es moderner möchte und ein Komfortzimmer bucht.

Beim Speisesaal ist das anders. Alle Gäste mit Zölibegleitung kommen (solange Platz vorhanden ist) in den modernen Speisesaal, alle ohne Zölibegleitung sitzen in einem separaten Restaurantbereich der rustikaler ist.

Daher haben wir für euch bei der Hotelführung nachgefragt, ob Änderungswünsche umgesetzt werden können. Und dem gegenüber ist man sehr aufgeschlossen. Wer sich also in dem modernen Speisesaal nicht so wohl fühlt, soll sich gerne an der Rezeption melden. Wenn Platztechnisch die Möglichkeit besteht, wird man euch einen Tisch im anderen Restaurant zuweisen. 

Also einfach vor Ort nachfragen. Im Villa Madonna legt man großen Wert darauf, dass der Gast sich wohl fühlt.

 

Kontaktdaten Villa Madonna

Hotel Villa Madonna
Seis Am Schlern (Bozen)
Ibsenstraße, 29
Tel. +39 0471 708860

E-Mail: info@villamadonna.it

Internet: www.villamadonna.it

 

Aktionsangebot für Zöliakie Austausch Mitglieder

Und wer nun selbst überprüfen will, ob unser Bericht wahr ist und auch einen glutenfreien Urlaub im Hotel Villa Madonna erleben will, für den haben wir auch dieses Jahr gute Nachrichten.

Das Villa Madonna macht für unsere Mitglieder wieder eine Gutscheinaktion:

Link Angebot__Ein_glutenfreies_Paradies

Jeder Zöli erhält mit dem Code der Gutscheinkarte 2 Übernachtungen mit glutenfreier Halbpension im Standardzimmer komplett kostenlos, wenn ein Vollzahler dabei ist. Die genauen Bedingungen haben wir unten aufgeführt. Zur Buchung einfach direkt anrufen oder per E-Mail anschreiben.

Alessio vom Hotel Villa Madonna steht Euch für Fragen auf Deutsch auch zur Verfügung.

Hier der Link auf das glutenfreie Angebot: http://www.villamadonna.de/promozione-paradiso-senza-glutine/

Die Bedingungen für dieses Spezial-Angebot lauten wie folgt:

  • Der Aufenthalt ist für die folgende Termine buchbar: 
    • vom 02.09.2017 bis 22.10.2017
    • vom 10.12.2017 bis 23.12.2017
    • vom 07.01.2018 bis 10.02.2018
    • vom 18.02.2018 bis 25.03.2018
  • Das Hotel ist gut besucht, daher rechtzeitig buchen.
  • Für dieses Angebot werden Standard-Zimmer (mit oder ohne Balkon) zur Verfügung gestellt
  • Die Zimmer sind ab 2 Nächte Aufenthalt buchbar. Das Angebot inkludiert die Halbpension (Frühstück mit getrenntem, glutenfreiem Buffet & 4-gängiges Abendmenü; alle Menüs werden auch in der glutenfreie Variante angeboten)
  • Der 100%-Rabatt wird nur für 2 Nächte für 1 Zöli pro Zimmer verrechnet
  • Damit euch der Rabatt genehmigt wird, benötigt das Hotel bei der Ankunft ein Attest für die Zöliakie-Diagnose. Sollte keine Bescheinigung vorliegen, wird das Angebot „Ein glutenfreies Paradies“ nicht mehr gültig sein.
  • Die Zimmer sind für mind. 2 Personen buchbar: 1 Zöli werden 2 Nächte gutgeschrieben. Für Verlängerungen und Mitreisenden gelten die Listenpreise.
  • Für Zustellbetten und Gitterbettchen gelten die Tarife laut Preisliste (siehe Homepage unter Preisliste)
  • Sollte die zöliakiebetroffene Person, 1 Kind bis 11 Jahren sein, wird der 100%-Rabatt für 2 Nächte für 1 Erwachsenen genehmigt. Das Kind wird laut Preisliste verrechnet (nur mit 2 Erwachsenen im Zimmer)
  • Dieses Angebot ist bis Verfügbarkeit der Zimmer buchbar und für diejenigen bestimmt, die noch nie einen Aufenthalt im Hotel verbracht haben
  • Die Angebote sind nicht kumulierbar
  • Für Bedingungen die in dieser E-Mail nicht erwähnt wurden, gelten die normalen Buchungskonditionen

Wendet Euch für den Gutscheincode bitte einfach per E-Mail an uns. Dieses Angebot gilt für alle Zöliakie Austausch Mitglieder.

 

 

(Visited 754 times, 1 visits today)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*