Hotel Villa Madonna – Dem glutenfreien Himmel in Südtirol so nah

Der Weg ist das Ziel auf der Seiser Alm
Hotel Villa Madonna

Auf der Suche nach dem perfekten glutenfreien Urlaub, haben wir bereits viele gute Erfahrungen gemacht, sind aber bis dato noch nicht am Ziel angekommen. Er sollte so sein, wie es vor der Diagnose war: normal und unkompliziert.Neugierig geworden, durch den Blogbeitrag eines Zöliakie Austausch Mitglieds, haben wir uns nach Südtirol ins Hotel Villa Madonna begeben, um dort nach unserem perfekten Urlaubsziel zu suchen. Ob wir es dort gefunden haben ? Das steht in unserem Bericht (inklusive Video, Podcast und vielen Fotos)

Hotel Villa Madonna

Zoeliakie_Austausch_VillaMadonna_045Das Hotel Villa Madonna in Seis am Schlern ist uns schon länger ein Begriff. Wir haben darüber bereits in der Mitgliederzeitung der Deutsche Zöliakiegesellschaft “DZG Aktuell” gelesen und waren auch schon an diversen Messeständen z.B beim glutenfreien Oktoberfest und auf der “Allergy&Free from” in Berlin , wo sich das Hotel sehr sympathisch präsentierte. Trotzdem machten wir uns bis dato nicht auf den Weg dort hin.

Als Meerurlauber ist Südtirol nun auch nicht die erste Wahl, aber für ein verlängertes Wochenende, sollte es doch ein idealer Ort sein.

Mittlerweile waren wir mit dem Hotel sogar schon in Kontakt und konnten eine Gutscheinaktion für unsere Mitglieder organisieren.

Trotzdem brauchte es diesen einen, persönlichen Bericht, unseres Mitglieds Stephanie, der uns so neugierig machte, dass wir dort ein langes Wochenende verbringen wollten.

Die Buchung und Anreise

Gesagt getan, buchten wir zwei Nächte mit Halbpension im Hotel Villa Madonna. Bereits der Kontakt per e-mail mit Alessio, dem jungen Mann an der Rezeption war sehr sympathisch und freundlich.

Es gibt verschiedene Zimmerkategorien. Wir entschieden uns für das Standardzimmer.

Die Fahrt zum Hotel verlief sehr gut. Man fährt durch Österreich, vorbei an Innsbruck (Glutenfreien Burger bei McDonalds genießen) und dann weiter auf der Autobahn Richtung Bozen. Auch für Menschen wie mich, die in den Bergen wegen diverser Serpentinenstraßen häufig Probleme haben, ist die Strecke bestens geeignet. Nach der Abfahrt von der Autobahn fährt man noch ca. 20 Minuten Landstraße und leichte Serpentinen den Berg hoch.

 

Die Ankunft am Hotel

Eingang Villa Madonna
Eingang Villa Madonna

Im Hotel angekommen, wurden wir an der Rezeption sehr herzlich von Alessio und seiner Kollegin Eva begrüßt. Wir bekamen gleich einige wichtige Informationen zum glutenfreien Essen und wurden auf unser Doppelzimmer im ersten Stock des Haupthauses gebracht.

Unser Zimmer

Zoeliakie_Austausch_VillaMadonna_048Das Zimmer ist einfach, aber funktionell eingerichtet. Es war sehr sauber und hatte neben einer sehr angenehmen Badgröße, einen Balkon, Flat TV mit deutschen Programmen, kostenloses W-Lan und Safe auf dem Zimmer. Wir bekamen auch noch kostenlos eine Mobilcard, die zur Benutzung der öffentlichen Busse und Bahnen in Südtirol berechtigt. Eine Busstation befindet sich direkt am Hotel.

Danach drehten wir eine Runde über das Gelände des Villa Madonna. Dort befindet sich eine Kapelle mit täglichem Gottesdienst. Um die Kapelle herum gibt es eine Liegewiese, welche sich über der kostenlosen Tiefgarage direkt am Eingang des Geländes befindet. Es gibt diverse Spielplätze für Kinder, sowie ein eigenes Spielzimmer im Hotel. Neben vielen Sitzgelegenheiten im Freien, geht es vorbei an Ziegen und Wellensittichen zu einem Fußballplatz.
Im hinteren Bereich befindet sich ein kleiner Außenwhirlpool, ein Hallenschwimmbecken (Badenkapp nicht vergessen)  und eine Sauna. Das Hotel ist auch für die Skiurlauber im Winter damit bestens gerüstet.

Das Abendessen

Um 19.00 Uhr gingen wir zum Abendessen. In einem unglaublich modernen und angenehmen Ambiente wurden wir von unserer Kellnerin Eva empfangen und zu unserem festen Tisch gebracht. Eva erklärte uns nochmal genau den Ablauf im Speisesaal. Es gibt ein glutenfreies Buffet, an welchem ich mir Salat, Antipasti und Brot holen konnte.

Das gleiche gibt es auch für die Zöliakiebegleiter, jedoch auf der linken, abgetrennten Seite des Buffets, so dass keinerlei Kontaminationsgefahr besteht. Am Tisch selbst gibt es für den Zöli ein kleines Tellerchen, auf dem sich bereits zwei leckere kleine Brötchen befinden und abgepackter Parmesan, damit auch hier keinerlei Kontamination besteht.
Man merkt gleich, dass man sich hier bis ins kleinste Detail Gedanken gemacht hat.

Speisesaal im Villa Madonna
Speisesaal im Villa Madonna

In diesem Speisesaal sind nur Gäste mit mindestens einem Zöli am Tisch. Die anderen Gäste sind ein einem separaten Speisesaal untergebracht. Auch damit verhindert man Mißverständnisse am Buffet. Sogar in den Hausregeln, welche am Zimmer ausliegen, weißt man die Gäste auf diese Besonderheit hin.

Das glutenfreie 4-Gänge Menü am ersten Abend

Menükarte zum Auswählen
Menükarte zum Auswählen

Auch bei dem 4-Gänge Menu ist für absolute Sicherheit gesorgt. Das glutenfreie Essen wird in einer separaten Küche zubereitet. Damit der Teller auch richtig beim Gast landet und es keine Verwechslung zwischen glutenhaltig und glutenfrei gibt, werden alle glutenfreien Speisen auf Tellern serviert, die am Rand ein Zeichen haben.

Somit gingen wir zunächst gemeinsam an das Salatbuffet. Jürgen bog dann links ab und ich bediente mich am rechten Buffet. Es war so schön, nach all den Jahren gemeinsam vom Buffet zu essen. Alles was am Buffet angeboten war , konnte ich Essen. Wie schön doch Normal sein kann, wenn man sonst immer etwas Besonderes ist.

Danach brachte uns Eva den ersten Gang:

Zoeliakie_Austausch_VillaMadonna_069
Creme Brulee aus Parmesankäse

Zweiter Gang

Als zweiten Gang bekamen wir Canneloni. Und das waren nicht irgendwelche Canneloni, sondern Can-neeee-loooo-niiiiii !

Zoeliakie_Austausch_VillaMadonna_072
Kalbs-Canelloni mit Tomatesauce

Ich hätte nicht gedacht, dass ich in meinem Leben nochmal Canneloni bekommen würde. Frisch zubereitet. Und dann auch noch so lecker. Allein für dieses Essen hatte sich die Reise schon gelohnt.

 

Dritter Gang

Da es im Villa Madonna aber nicht bei halben Sachen bleibt, bekamen wir als dritten Gang ein zartes, absolut auf den Punkt gebrachtes Lamm mit Gemüse. Zum reinlegen, so gut war das.

Lamm
Lammcaree in Ziegenkäsekruste

Zur Nachspeise bekamen wir zwei verschiedene Sachen

Es gibt übrignes auch speziell für Kinder eine eigene Karte mit Schnitzel, Pommes und Nudelgerichten.

Nach so einem tollen Essen und diesem unglaublich gelungenen Tag, machten wir noch einen kleinen Spaziergang in den etwa 10 Minuten Fußmarsch entfernten Ortskern.Dort gibt es auch einen kleinen SPAR-Markt wenn man sich was kaufen will.

Der Rückweg dauerte dann ca. 5 Minuten länger, da es stetig bergauf geht.

Das war viel für den ersten Tag und so gingen wir früh, völlig glücklich und gut gesättigt, schlafen.

Frühstück – natürlich Glutenfrei

Am nächsten Morgen gingen wir dann zum Frühstück. Auch hier durfte ich mich wieder völlig „normal“ fühlen. Ich ging an „meine Seite“ des Buffets und bediente mich nach Herzenslust. Es gab alles, was das Zöliherz begehrt. Brot, Brötchen, Wurst, Käse, Süße Aufstriche, diverse Kuchen und Gebäckstücke, Joghurt und Obst. Wer mochte, konnte sich beim Kellner frisch gemachte Eier bestellen.

Am Kaffeautomaten stießen Zölis und deren Begleiter zusammen, da sich hier beide bedienen konnten. Alle Getränke aus dem Automaten sind glutenfrei. Natürlich gab es auch Wasser und Säfte.

Das Frühstück war ein absoluter Genuß. Es machte Spaß gemeinsam essen zu können und nicht darauf warten zu müssen, dass das glutenfreie Brot irgendwo separat aufgebacken werden muß. Auf genau so eine Art von Urlaubsfrühstück hatte ich mich seit langem gefreut.
Der perfekte Urlaub, es scheint ihn auch für Zölis zu geben.
Da wir für den Tag eine Wanderung auf der Seiser Alm geplant hatten, haben wir bereits am Vorabend das Angebot des Hauses wahr genommen und eine Lunchbox bestellt. Die Entscheidung war gar nicht so einfach, da es eine große Auswahl an warmen und kalten Speisen gab. Ich bestellte mir eine Lasagne.

Diese bekamen wir, mit einer Menge Informationen, was man in der Gegend alles so machen kann, an der Rezeption.

Wandern auf der Seiser Alm

Mit dem Bus fuhren wir zur Station der Kabinenbahn und begannen dort unseren Wandertag. Die Seiser Alm bietet viele gut ausgeschriebene Wanderrouten und noch diverse Seilbahnen.

Glutenfreie Lasagne in der Lunchbox
Glutenfreie Lasagne in der Lunchbox

Zur Mittagszeit suchten wir uns ein bequemes Bankerl und ich packte meine Lunchbox mit der glutenfreien Lasagne aus. Trotz Thermobox war die Lasagne natürlich nicht mehr warm, aber geschmacklich war auch dieses Essen wieder erstklassig.

Danach wanderten wir noch zu einem Restaurant und bestellten uns etwas zu trinken und genossen den tollen Blick über die Seiser Alm.
Mit der Gondel ging es dann wieder nach unten und zurück zum Hotel.

Wer am Nachmittag eine kleine Leckereien möchte, bekommt an der Bar glutenfreies Eis. Es kann aus der dort ausliegenden Karte auch z.B. glutenfreier Apfelstrudel bestellt werden.

Samstag Abend – Abendessen

Abendmenü am Samstag
Abendmenü am Samstag

Natürlich mußte so einem Ausflug auch wieder eine gute glutenfreie Stärkung folgen und das tat es auch. Auch am zweiten Abend wurden wir wieder kulinarisch verwöhnt.

Unser glutenfreies Menü am Samstag

Auch an diesem Abend war geschmacklich wieder alles wunderbar und die Mengen mehr als ausreichend.

Die Küche im Villa Madonna

Im Hotel werden natürlich auch glutenhaltige Speisen zubereitet. Damit aber keine Kontamination auftreten kann, gibt es für die glutenfreien Gerichte eine eigene und ein eigener Koch bereitet die glutenfreien Speisen zu. Auf den Teller der glutenfreien Gerichte befindet sich ein Symbol damit sowohl die Bedienung als auch der Gast sicher sein können, das richtige Gericht erhalten zu haben. Jährlich wird das Hotel auch von der AIC (italienische Zöliakiegesellschaft) kontrolliert.

Und leider war dann schon der Abreisetag da

Verpackung für die Produkte zum Mitnehmen
Verpackung für die Produkte zum Mitnehmen

Am Buffet gibt es ein Schild, dass man diverse Köstlichkeiten wie z.B. die hausgemachten Knödel am Abend vor der Abreise bestellen kann und somit eine schöne Erinnerung mit nach Hause nehmen kann. Natürlich ließen wir uns diese Gelegenheit nicht entgehen und haben uns ein Stück Südtirol für den Nachhauseweg bestellt.

Am nächsten Morgen stärkten wir uns nochmal an dem reichhaltigen Frühstücksbuffet, trugen uns selbstverständlich in das Gästebuch ein und machten uns wieder auf den nach Hauseweg.

Da ich ja auf der Suche nach dem perfekten Urlaub bin, kann ich nach dieser Reise sagen: ich bin so gut wie dort angekommen. Sicherlich fehlt mir das Meer. Aber für das Villa Madonna, sein leckeres Essen und den überragenden Service werde ich mich wohl künftig ein wenig mehr mit den Bergen anfreunden.

Villa Madonna, wir danken für die tolle Zeit bei euch und freuen uns bereits jetzt auf’s nächste Mal.

Kurzes Video von unserem Besuch

Und es gibt auch eine eigene Podcastfolge

Podcast – Folge 042

Kontaktdaten Villa Madonna

Hotel Villa Madonna
Seis Am Schlern (Bozen)
Ibsenstraße, 29
Tel. +39 0471 708860

E-Mail: info@villamadonna.it

Internet: www.villamadonna.it

Aktionsangebot für Zöliakie Austausch Mitglieder

Und wer nun selbst überprüfen will ob unser Bericht wahr ist und auch einen glutenfreien Urlaub im Hotel Villa Madonna erleben will, für den haben wir ein ganz besonderes Angebot.

Es gibt für Euch eine Gutscheinkarte mit einem Code

Link Angebot__Ein_glutenfreies_Paradies

Jeder Zöli erhält mit dem Code der Gutscheinkarte 2 Übernachtungen mit glutenfreier Halbpension komplett kostenlos wenn ein Vollzahler dabei ist. Die genauen Bedingungen haben wir unten aufgeführt. Zur Buchung einfach direkt anrufen oder per E-Mail anschreiben.

Alessio vom Hotel Villa Madonna steht Euch für Fragen auf Deutsch auch zur Verfügung.

Hier der Link auf das glutenfreie Angebot: http://www.villamadonna.de/promozione-paradiso-senza-glutine/

Die Bedingungen für dieses Spezial-Angebot lauten wie folgt:

  • Der Aufenthalt ist für die folgende Termine buchbar:
    • vom 20.05.2016 bis 31.07.2016
    • vom 28.08.2016 bis 23.10.2016
    • vom 11.12.2016 bis 22.12.2016
    • vom 08.01.2017 bis 29.01.2017
    • vom 05.03.2017 bis 26.03.2017
    • vom 19.05.2017 bis 01.06.2017
    •  vom 04.06.2017 bis 14.06.2017
    •  vom 18.06.2017 bis 23.07.2017
    •  vom 27.08.2017 bis 22.10.2017
  • Für dieses Angebot werden Standard-Zimmer (mit oder ohne Balkon) zur Verfügung gestellt
  • Die Zimmer sind ab 2 Nächte Aufenthalt buchbar. Das Angebot inkludiert die Halbpension (Frühstück mit getrenntem, glutenfreiem Buffet & 4-gängiges Abendmenü; alle Menüs werden auch in der glutenfreie Variante angeboten)
  • Der 100%-Rabatt wird nur für 2 Nächte für 1 Zöli pro Zimmer genehmigt
  • Damit Ihnen der Rabatt genehmigt wird, benötigen wir bei der Ankunft ein Attest für die Zöliakie-Diagnose. Sollte keine Bescheinigung vorliegen, wird das Angebot „Ein glutenfreies Paradies“ nicht mehr gültig sein.
  • Die Zimmer sind für mind. 2 Personen buchbar: 1 Zöli werden 2 Nächte gutgeschrieben. Für Verlängerungen und Mitreisenden gelten die Listenpreise.
  • Für Zustellbetten und Gitterbettchen gelten die Tarifen laut Preisliste (siehe Homepage unter Preisliste)
  • Sollte die zöliakiebetroffene Person, 1 Kind bis 11 Jahren sein, wird der 100%-Rabatt für 2 Nächte für 1 Erwachsenen genehmigt. Das Kind wird laut Preisliste verrechnet (nur mit 2 Erwachsenen im Zimmer)
  • Dieses Angebot ist bis Verfügbarkeit der Zimmer buchbar und für diejenigen bestimmt, die noch nie einen Aufenthalt im Hotel verbracht haben
  • Die Angebote sind nicht kumulierbar
  • Für Bedingungen die in dieser E-Mail nicht erwähnt wurden, gelten die normalen Buchungskonditionen

Wendet Euch für die Gutscheinkarte bitte einfach per E-Mail an uns. Dieses Angebot gilt für alle Zöliakie Austausch Mitglieder.

Sollte ihr ein größeres Offline Treffen haben können wir Euch auch mehrere Karten zusenden.

 

(Visited 490 times, 1 visits today)

4 Kommentare

  1. Hallo,

    wir haben bereits für Ende September gebucht.Haben allerdings wegen Hund ein Komfortzimmer genommen. Bin auch durch die DZG Zeitung auf das Hotel aufmerksam geworde. Freu mich dank eurer tollen Bericht auf FB immer mehr auf den Urlaub. Wäre es möglich den Gutschein mit der Differenz des Zimmerpreises zu verrechnen.
    Viele Grüße
    J.Lau

    • Hallo Jennifer, während wir da waren, waren auch 2 Familien mit ganz großen Hunden da.

      Der Gutscheincode geht aber nur für Neubuchungen unserer Gruppenmitglieder die aufgrund des Berichtes das Hotel gefunden haben.

      Wir wünschen dir aber viel Spaß .. wir kommen heute auch zurück von einem 3 Tages Aufenthalt von dort zurück.

  2. Ich würde gerne meiner 11jährigen Tochter so einen Traum wie in Südtirol in der Villa Madonna wahr machen.Da brauch ich mir keine Gedanken über gf Ernährung und Kontoimanierung machen.Da sie noch nicht nach einem Jahr seit der Diagnose mit manchen Sachen bezüglich Ernährung alles scheise findet und nicht klar kommt.Einfach ein super schönes we verbringen und genießen bis zum abwinken.wenn ich einen Gutschein gewinnen würde.lg

    • Hallo Patricia, bei uns ist gibt es viele Gewinner 🙂 Den Gutscheincode für 2 Tage kostenlosen glutenfreien Aufenthalt im Villa Madonna (bei Buchung eines weiteren Gastes zum Normalpreis) erhälst du von uns wenn du uns eine E-Mail an info@zoeliakie-austausch.de schreibst. Per PN bei Facebook an Patrizia oder Jürgen Schmidtlein geht das natürlich auch.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*