King Coooky – die neuen gluten- und laktosefreien gefüllten Doppelkekse

King Coooky - Doppelkeks

Hallo liebe Zöliakie Austausch Blogleser, wir möchten euch die neuen gluten- und laktosefreien Doppelkekse “King Coooky” von Coppenrath Feingebäck vorstellen. Seit März 2017 sind diese in Deutschland schon im Onlinehandel verfügbar und bald werdet ihr sie auch im Einzelhandel finden. Ab April werden sie auch in Österreich verfügbar sein. Und wie ihr selbst Tester der Kekse werden könnt, erfahrt ihr in unserem Bericht.

King Coooky – Der glutenfreie und laktosefreie Doppelkeks mit Schokoladenfüllung

Coppenrath Feingebäck

Und wieder haben wir eine schöne Erweiterung des glutenfreien Angebots.

Von Coppenrath Feingebäck gibt es seit März 2017 glutenfreie Doppelkekse mit einer Zwischenschicht aus Schokolade.

Die Kekse sind süßlich und haben einen angenehmen feinen neutralen Geschmack. Die Schokolade zwischen den Keksen ist cremig und schmeckt wie eine feine Milchschokolade.

 

Der Keks bröselt kaum und ist auch super zum mitnehmen. Auch für Kinder ist der King Coooky eine süße Abwechslung für daheim und unterwegs.

Für alle Mitglieder in der Facebookgruppe “Zöliakie Austausch”, haben wir hier einen Link auf ein Livetestvideo wo ihr seht wie die Kekse aus der Verpackung kommen und was passiert wenn man die Kekse versucht zu teilen ;).

Die Kekse könne auf jeden Fall den Vergleich zur Prinzenrolle bestehen.

Die Verpackung besteht aus einer reißfesten Folienverpackung.

In einer Verpackung sind 400 Gramm enthalten. Ein Keks wiegt ca. 34 Gramm.

Hier die Zutatenliste der Kekse:

Kakao-Cremefüllung (30%): [Zucker, pflanzliches Fett (aus Palmfrucht), 28% Kakaopulver fettarm, Emulgator (Sojalecithine)], Maismehl, Zucker, pflanzliches Fett (aus Palmfrucht), Kartoffelstärke, Reismehl, modifizierte Kartoffelstärke, Glukosesirup, Bourbon Vanille Extrakt, Salz, Emulgator (Sojalecithine), Backtriebmittel (Ammoniumhydrogencarbonat, Natriumhydrogencarbonat).

Kann Spuren von Ei, Milch und Schalenfrüchten enthalten.

Verfügbarkeit und Preis

Anfang März sind die Kekse bereits in Onlineshops verfügbar. Der Preis beträgt ca. 2,89 Euro.

Produktlink auf FoodOase

Im Einzelhandel in Deutschland werden die Produkte ab Mitte März verkauft, zum Beispiel bei Real und  Kaufland.

In Österreich sollen die Produkte auch im April/Mai gelistet werden. 

Mehr zum aktuellen gluten- und laktosefreien Programm von Coppenrath mit weitere “My Coooky” Keksen findet ihr hier auf den Coppenrath Webseiten.

Zöliakie Austausch Gewinnspiel zusammen mit Coppenrath

Von Coppenrath Feingebäck haben wir 5 x 2 Pack der Kekse für Euch als Gewinn erhalten. Kommentiert einfach unter unserem Facebookbeitrag warum ihr die Kekse gerne testen wollt.

Alle die keinen Facebookaccount haben, können auch hier unter dem Beitrag kommentieren.

Bitte gebt dann unbedingt eure E-Mail Adresse an.

Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, 12.3.2017 – 20:00 Uhr.

Solltet ihr Gewinnen werden wir euch per E-Mail kontaktieren und wir benötigen innerhalb von 48 Stunden eure Adresse die wir dann an Coppenrath zur Versendung der Gewinne weitergeben.

Bitte beachtet das eine Teilnahme nur mit einer deutschen Lieferadresse möglich ist.

Wir wünschen euch viel Glück beim Gewinnspiel

 

(Visited 45 times, 1 visits today)

28 Kommentare

  1. Hallo , mein Sohn hat erst seit letztem Sommer die Zöliakiediagnose erhalten – und seitdem trauert er der “Prinzenrolle” hinterher. Da die Cookys auch schon mindestens so lecker sind wie die Original Oreos , würde ich ihm unheimlich gerne mit den neuen Keksen überraschen.
    LG

  2. da ich eine Unverträglichkeit habe und ich diese Kekse noch nicht genießen durfte, würde ich mich sehr darüber freuen

  3. Würde Ihre Kekse gerne mal probieren. Suche schon seit längerem ne Alternative zu den ungesunden, mit Industriezucker gesüßten Keksen.

  4. Ich würde die Kekse unheimlich gerne probieren, weil ich mittlerweile keine normalen Prinzenrollen-Kekse mehr essen kann, da ich die Schokolade einfach nicht mehr vertrage! Es wäre ein Traum, endlich wieder etwas Vergleichbares naschen zu können!

  5. Diese Kekse erinnern mich an die “PRINZENROLLE” aus meiner Kindheit. Ob sie genau so lecker sind, würde ich gerne hiermit testen wollen.

  6. Meine Tochter ist ein Krümelmonster und wäre sicher glücklich, die Kekse zu probieren. Wir sind immer noch auf der Suche nach einer Lieblingssorte…

  7. Die Coookys würde ich sehr gern testen, weil ich schon lange auf einen würdigen Ersatz der Prinzenrolle warte, wie ich sie aus meiner “Vor-Zöli-Zeit” kenne und weil ich auch weiterhin die Laktose nicht vertrage. Darum auch ein Dank an jeden Hersteller für ein weiteres gluten- und laktosefreies Produkt! 🙂

  8. Weil ich ewig keine prinzenrolle gegessen habe und weiß, dass ich mich riesig freuen würde endlich wieder welche zu essen:)
    Ausserdem kann ich dann eine abwechslungsreiche keksauswahl treffen zw. Denen und den schokooreos von coppenrath 😀 ❤

  9. Weil ich meiner Tochter gerne neue Produkte gleich zum Test essen geben möchte. Mit ihren zehn Jahren hat sie es essenstechnisch durch die Zöliakie nicht so einfach. Daher gebe ich mein Bestes ihr immer wieder kleine Freuden mit neuen Produkten zum probieren zu machen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*