Kürbiskuchen

Kürbiskuchen

Kürbiskuchen
Autor: 
Rezepttyp: Kuchen
 
Zutaten
  • 300 gr. Hokaido-Kürbis kleingehackt (im Thermomix 10 Sek. auf Stufe 9, ghet aber natürlich auch mit jedem anderen Mixer)
  • 200 gr. Mandeln gemahlen
  • 125 gr. Zucker
  • 6 Eiergelb
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 Prisen Salz
  • 2 EL Distel- oder Sonnenblumeöl
  • Zimt
  • 150 gr. Mehl (heute habe ich 50 gr. Kichererbsenmehl, 50 gr. Teffmehl und 50 gr. Buchweizenvollkornmehr genommen, aber es gehen sämtiche glutenfreie Mehlsorten, ganz nach Geschmack)
  • 2 TL Flohsamenschalen gemahlen
  • ½ TL Johannesbrotkernmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 6 Eiweiß
Zubereitung
  1. Alle Zutaten vom Kürbis bis Zimt gut verrühren
  2. Von Mehl bis Backpulver alles ebenfals gut unterrühren
  3. Dann 6 Eiweiß steif schlagen und unterheben.
  4. Ach ja, ich hab noch Schokostückchen gehabt und sie rein gemischt.
  5. Es gehen auch Mandelstückchen oder was ihr Euch vorstellen könnt.
  6. Dann die Masse in eine Springform - gefettet (ich habe eine mit 24 Durchmesser genommen, dann wird er höher) - und ab in den Ofen. Bei 175 Grad Ober- und Unterhitze 45 backen.

 

(Visited 36 times, 1 visits today)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: