Nachbericht zur Allergy & Free from Show in Berlin 2017 – Teil 2 – Messebesuch und Schnitzel Culture in Leipzig

Header Nachbericht Allergy Show 2017 Teil 2

Hallo liebe Leser, am Wochende vom 17. – 18. Juni wurde in Berlin zum dritten Mal die Allergy & free from Show in der STATION veranstaltet. Im ersten Teil unseres Nachberichtes haben wir von unserem Besuch bei Eis Voh, Lily Burger und unserem Zöliakie Austausch Offline Treffen im Glutanada erzählt. Im zweiten Teil erfahrt ihr welche Aussteller auf der Messe waren und was es dort alles gab. Ihr findet auch das Livevideo mit einem Messerundgang. Als Bonus gibt es auch ein Video mit der Verleihung der FreefromFoodAwards 2017 mit Bea Schulz. Alle Gewinnerprodukte haben wir auch verlinkt damit ihr sie in Onlineshops kaufen könnt. Und auch warum nicht nur Berlin sondern auch Leipzig eine Reise Wert ist erfahrt ihr diesmal bei uns … Es gibt also wieder viel zu erfahren und wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen unseres  glutenfreien Blogbeitrags …

Die Allergy & Free From Show

Die Allergy & free from Show wird bereits seit mehreren Jahren erfolgreich in England durchgeführt. Dort treffen sich jährlich über 500  Aussteller an drei Orten  (London, Liverpool, Glasgow)  und präsentieren den Endkunden neue glutenfreie Produkte. In Deutschland findet die Messe nun zum dritten Mal in Berlin statt und zum zweiten Mal in den Messehallen der STATION Berlin.

In Deutschland ist es die größte Messe zum Thema “Glutenfrei” im Norden Deutschlands und wird zusammen mit der “just v” Show veranstaltet. Sofort nach dem Einlass in der STATION findet man dann erstmal Aussteller und Infostände rund um das vegane Leben.

In der Glutenfrei Halle fandet ihr auch 2017 wieder bekannte Marken wie Schär, Genius, RUKI, Bauck, Alnavit, 3Pauly, Huttwiler, Coppenrath, Pionier und viele mehr.

Hallenplan Allergy & free from Show 2017

An deren Ständen konnte man neue und bekannte Produkte testen und diese auch zu günstigen Messepreisen kaufen.

Aber auch bei den Onlineshops wie FoodOase.de – die ihr 10 jähriges Jubiläum feierten – , und un-vertraeglich.de konntet ihr Produkte probieren und kaufen.

 

Die Aussteller mit glutenfreien Produkten

Marcus Be mit vegetarischen glutenfreien BurgernranGleich am Beginn war Schär mit dem Kochstudio bei dem Marcus Beran, der selbst Zöliakie hat,  verschiedene Gerichte zubereitete. Am Schär Stand gab es neben der Veggie Pizza, Kleingebäck, den neuen Kornspitz, die Laugenbrötchen sowie auch die Schär Pain au Chocolat (Croissant mit glutenfreier Weizenstärke)  zum Testen. Am Glücksrad konnte man von der Tasche bis zum Pizzamesser einiges Gewinnen. Für alle die sich für den Newsletter registirert haben, wurde ein glutenfreier Urlaub verlost

Am Stand von Coppenrath gab es die neuen Coooky Kekse in der “Prinzerolle Art” und die MyCoookies zum Testen and kaufen.

Am kleinen Stand von Elikat konnte man glutenfreie Kuchen im Glas testen und Backmischungen kaufen. Der Schokokuchen mit Minze war super lecker. Die Produkte gibt es auch in deren Onlineshop.

Bei der FoodOase konnte man nicht nur viele glutenfreie Produkte testen und kaufen, sondern alle Besucher konnten auch das große neue FoodOase Kundenmagazin kostenlos mitnehmen. Auf über 130 Seiten bekommt ihr nicht nur einen tollen Marktüberblick über glutenfreie Produkte sondern erfahrt auch wichtige Basisinfos zum glutenfreien Leben, Tipps für das glutenfreie Backen, Rezepte und einige glutenfrei Bogger sprechen über ihre Motivation und ihren Hintergrund. Dabei sind Trudel, Steffi und noch einige andere die sich über Zöliakie austauschen 🙂 .  In unserer Facebookgruppe könnt ihr euch das Video mit einer Vorstellung schon anschauen. Wer das kostenlose FoodOase Magazin haben will kann es einfach bei der Bestellung zusätzlich in den Warenkorb legen.

Am Stand von Pionier konntet ihr das glutenfreie Bier kosten.

Bei FiberHusk gab es Infos zum Einsatz der Flohsamenschalen für das glutenfreie und LowCarb Backen und kostenlose Proben mit Rezepten.

Am Stand von RUKI wurden abwechselnd die mit einem FreeFromAward prämierten RUKI veganen Spätzle, Schupfnudeln und  Semmelknödel zubereitet und verteilt. Diese konnte man vor Ort auch kaufen.

Auch bei Unternehmen die aktuell noch nicht in Deutschland vertreten sind, wie zum Beispiel Lovemore, konnte man die  glutenfreie Produkte wie Minikuchen und Cracker testen. Die Lovemore Produkte wird es auch bald bei FoodOase in Deutschland geben.

An Stand der Breadonauts aus Wacken wurde Pfannenbrot zum selber machen angeboten.

Am Stand von Sapidum aus Slovenien gab es viele Kekse die man aber nicht kaufen konnten. Das Unternehmen, das in anderen Ländern unter anderen Markennamen verkauft, sucht in Deutschland nach Partnern.

Am Stand von Huttwiler konnte man das neue Brot testen und landestypisch wurde ein Käsefondue dazu angeboten.

Bei 3Pauly gab es viele Snacks zum Testen und auch dort erhielt man Produkte zu Messepreisen.

Alnavit hat für die Besucher zwei Messetaschen gepackt. Eine mit Produkten vorangig für Frühstück und eine zweite mit Mittag/Abendsnacks. Dazu gehören z.B die neuen Fertigproduke von Alnavit.

Am Stand von Lunch Vegaz  gab es leckere vegane und glutenfreie Fertigessen. Das StartUp setzt auf regionale Bio Produkte. Wenn ihr die bei euch seht solltet ihr die unbedingt probieren. Erhältlich sind die Produkte z.B beim SuperBioMarkt Düsseldorf-Oberkassel und auch bei einigen Denns und Edekafilialen im Norden Deutschlands. Hier seht ihr eine Karte.

Auch die DZG (Deutsche Zöliakie Gesellschaft) war vor Ort und hat mit wechselnder Besetzung die Besucher zu ihrem Angebot beraten. 

Am Stand von Mein Allergie Portal konnt man sich zu den Inhalten des Portals informieren und die Betreiber Frau und Herr Josse haben die vielfältigen Informationsangebeote zu Allergien und Unverträglichen vorgestellt.

Am Stand vom Cafe Lykke aus Berlin, gab es chilli-scharfe und sanfte MiniMuffins und eine leckere Torte.

Am Stand des deutschsprachigen Glutenfree Magazin konnte man schon eine Leseprobe des am 20.07.2017 erscheinenden Magazins mitnehmen.

Es gab auch eine Stand mit Nitratarmen Wasser wo kostenlose Probenflaschen verteilt wurde. Der Inhalt war nicht nur gut zum Erfrischen sondern die Flaschen hat auch ein tolles Design.

 

 

Und hier unser großes Fotoalbum von der Allergy & Free From Show 2017

Und es gab noch viele Aussteller mehr. Ihr könnt euch eine komplette Ausstellerliste hier anschauen. Bitte beachtet das der Inhalt jährlich angepasst wird.

Den 44 minütigen Live Messerundgang, den unsere Mitglieder der Facebokgruppe miterleben konnten, haben wir für euch nochmal bereitgestellt:

Am Samstag Abend wurden die FreefomFood Awards vergeben. Im April 2017 hat eine Jury aus glutenfrei Bloggern, Vertretern von Allergieblogs und Onlineshops aus einer großen Anzahl an eingereichten Produkten die besten Produkte bewertet. Unter dem Auge der Chefin Bea Schulz, wurde eine Blindverkostung der Produkte durchgeführt und diese bewertet. Dabei spielten auch die Zutatenlisten und Faktoren wie Zuckergehalt und eine Rolle.

Es gab immer einen Gewinner und dann Platz 2 sehr Empfehlenswert und Platz 3 Empfehlenswert

Da die Onlineshops FoodOase und unvertraeglich.de  viele Gewinnerprodukte in ihrem Angebot haben, habe ich auch die Links dorthin gesetzt. Falls gewünscht könnt ihr euch dann ein “Free From Food 2017 Gewinner Paket” packen.

Die Gewinner der FreeFromFood Awards 2017

Kategorie: Brot & Brotbackmischung  

Gewinner: Alnavit – Bio Körnige (Link zum Onlineshop Foodoase) (Link zum Onlineshop un-vertraeglich.de)

Sehr empfehlenswert: Jowa AG – HUTTWILER GLUTENFREE Laugenstange
Empfehlenswert: Bauck BAUCKHOF Bio Haferbrot

Kategorie: Müsli & Müsliriegel 

Gewinner: Bauck – BAUCKHOF Bio Haferbrei Hot Hafer Apfel-Zimt (Link zum Onlineshop FoodOase)

(Link zum Onlineshop un-vertraeglich.de)

  • Sehr empfehlenswert: Biozeit –  Kokosriegel mit Zartbitterschokolade
  • Empfehlenswert: Alnavit – Bio Hafer Knusper Müsli

Kategorie: Herzhafte Snacks

Gewinner: The Go Foods Company – Eat Real Vegan Glutenfrei Lentil Chips Tomato & Basil (Link zum Onlineshop FoodOase)

(Link zum Onlineshop un-vertraeglich.de)

Sehr empfehlenswert: Bauck – BAUCKHOF Bio Haferburger
Empfehlenswert: Keogh’s Crisps – Keogh’s Just a Pinch of Irish Atlantic Sea Salt Potato Crisps
 

Kategorie: Food-on-the-go  

Gewinner: Coconut Merchant – Coconut Merchant Coconut Snack Chips (Link auf Onlineshop des Hersteller / GB)

 

Sehr empfehlenswert: Nutritious Solutions – nucao – Mandel Chia
Empfehlenswert: JSG Foods GmbH – Mindfuel – Chia Pudding Mix (Dark Chocolate)
 

Kategorie: Pasta, Pizza & Pizzateig

Gewinner: Ruki: Spätzle Vegan Bio (Link auf Onlineshop des Herstellers)

Sehr empfehlenswert: Ruki Semmelknödel Bio
Empfehlenswert: Alnavit – GrandeMio Bio Spirelli Reis Kichererbsen
 

Kategorie: Schokolade & Konfekt

Gewinner: Vego Good Food -VegoBar (Link auf Onlineshop FoodOase)

Sehr empfehlenswert: Alnavit – Bio Nuss Nougat Creme
Empfehlenswert: Katjes – Katjes Wunderland

Kategorie:  Kuchen & Kekse

Gewinner: Bauck – BAUCKHOF Der schnelle Käsekuchen (Link auf Onlineshop FoodOase) (Link zum Onlineshop un-vertraeglich.de)

Sehr empfehlenswert: Bauck –  BAUCKHOF Bio Brownies
Jowa AG – HUTTWILER GLUTENFREE Haselnuss Muffin
Empfehlenswert: Alnavit – Bio Mandelhörnchen

Kategorie: Milchalternativen

Gewinner: The Coconut Collaborative – CHOCOLATE (Link auf Onlineshop Lieferello)

Sehr empfehlenswert: Healthy Planet – Triple CHOC / Schokoladeneis mit flüssiger Schokoladen-Lava
Empfehlenswert: The Coconut Collaborative – The Coconut Collaborative / Erdbeere

Kategorie: Fleischalternativen

Gewinner: Lunch Vegaz – Bio-Chili-Sin-Carne-Mit-Reis (Link auf Onlineshop des Herstellers)

Sehr empfehlenswert: Anaveda Feinkost – Gemüseaufstrich “Linse”
Anaveda Feinkost – Rotes Linsencurry mit Kokosmilch
Empfehlenswert: Ruki – Spätzle Vegan Bio

Kategorie: Getränke

Gewinner: Dr. Goerg Premium Bio-Kokoswasser  (Link auf Onlineshop des Herstellers)

Sehr empfehlenswert: Provicell – Bio Merlot Deutscher Qualitätswein trocken
Empfehlenswert: Anton Volz & Heinrich Rat Getränkehandel – Die Weisse glutenfrei (Zöliakie Austausch Mitglieder erhalten 10% Rabatt mit dem Gruppenrabattcode)

Kategorie: Innovationen  

Gewinner: Coconut Merchant – Organic Coconut Jam (Link auf Onlineshop des Herstellers / GB )

Sehr empfehlenswert: Healthy Planet – ERDBEER Sorbet + LAVAChoc / Erdbeer-Sorbet mit flüssiger Schokoladen-Lava
Empfehlenswert: Lunch Vegaz – Bio-Chili-Sin-Carne-Mit-Reis
Paletas Berlin, Gurke-Zitrone (handgemachtes Eis am Stiel)

Video der Preisverleihung

Und hier das Video der Preisverleihung der FreeFrom Food Awards 2017  durch Bea Schulz und die Kommentare zu den Gewinnerprodukten und einer kurzen Erläuterung zur Jury von Jürgen.

 

Unser Resume zur Allergy & free from Show 2017

Die Allergy & free from Show hat nun zum dritten Mal stattgefunden. Wir waren auf allen drei Veranstaltungen persönlich vor Ort. Es ist immer noch die größte Endkundenveranstaltung im Norden Deutschlands  mit einer Vielzahl an Austellern zum Thema “Glutenfrei”. Die die Messe wurde 2017 von 3 auf 2 Tage verkürzt. Es ist  einfach super – sowohl für Betroffene die bereits lange mit Zöliakie leben als auch für Neudiagnostizierte – zu sehen wieviele glutenfreie leckere Produkte es auch auf dem deutschen Markt gibt. Und man kann vor Ort mit den Herstellern oder Vertretern der Onlineshops sprechen. Auch einfach durch eine Messe schlendern und dabei eine Vielzahl an Produkten testen und kaufen zu können, ist schon ein ganz besonderes Erlebnis. Und das in Berlin zu haben und es mit einem Stadtbesuch oder Treffen verbinden zu können macht für uns den besonderen Reiz aus. Wir haben viele Familien gesehen und gesprochen die begeistert waren.

Im Gegensatz zu den Vorjahresmessen haben einige größere Hersteller und Anbieter gefehlt. Es wäre super wenn diese in den nächsten Jahren wieder kommen um so den Besuchern noch mehr Auswahl zu bieten.

Es wäre auch gut wenn ein Stand mit warmen glutenfreien Snacks oder Gerichte vor Ort wäre, bei dem man Mittagesen kann. Leider gab es nur eine Stand mit veganen aber nicht glutenfreien Produkten.

Was uns auch aufgefallen ist waren die themenfremden Stände die mehr im Bereich Allergien und gesundem Leben tätig waren. Allergie und Unverträglichkeitstest, Kleidung aus biologischen Rohstoffen, Massagegürtel, Schlafkissen, Staubsauger und Cremes hatten jetzt nicht direkten Bezug zum glutenfreien Leben.

Die Allergy Show 2018

Sobald bekannt ist wann die Allergy Show im Jahr 2018 stattfindet werden wir euch informieren.

Ihr könnt euch dazu an unserem Newsletter anmelden, der euch auch informiert wenn neue Artikel am Blog erscheinen.

Melde dich bei unserem Newsletter an

 

 


 

Samstag Abend – Kleines Zöliakie Austausch Offline Treffen im ChaCha in Berlin

Am Samstag nach der Messe haben wir uns dann noch mit Heiko und seinem Sohn, Becky, Stephan, Imke, Alex und ihren Freund im ChaCha in Berlin getroffen. Dort kann man ganz normal aus der Karte glutenfreie Gerichte bestellen. Die Gerichte sind mit einem blauen G in der Karte markiert. Die Gerichte mit 4 roten Peperonis sind übrigens wirklich scharf – Was in einem Livetest überprüft wurde.

Die Heimfahrt am Sonntag – Zu Besuch beim Schnitzel Culture in Leipzig

Schnitzle Culture LeipzigSonntag Vormittag haben wir uns dann von Berlin wieder auf den Rückweg nach Nürnberg gemacht. Da aufgrund des Ferienendes die Straßen voll waren, haben wir eine Mittagspause in Leipzig eingelegt.

Im ZA (Kurzform für die Facebookgruppe Zöliake Austausch) haben wir schon oft vom “Schnitzel Culture” die leckeren Fotos gesehen und da auch dort bereits ein Offline Treffne stattgefunden hat, haben wir das als Ziel für das Mittagessen ausgesucht.

Und auch dort wird man als “Zöli” überrascht. Es gibt eine rießengroße Karte an glutenfreien Schnitzeln. Auch die Pommes und weitere Beilagen werden kontaminationsfrei zubereitet. Und viele Schnitzel auf der Karte, die aufgrund der Beilagen oder Saucen nicht glutenfrei sind, können glutenfrei abgewandelt werden.

Unsere Bedienung Andre hat uns perfekt beraten und wir haben leckere Wienerschnitzel und ein Herrenschnitzel in glutenfrei genossen.

Glutenfreies Wiener Schnitzel

Das glutenfreie Angebot ist entstanden da der Koch eine Zöliakiebetroffene Frau hat und deshalb im Lokal auch dieses Angebot etablieren wollte.

In der Küche gibt es extra einen Bereich für die glutenfreie Zubereitung und auch die Kellner kennen sich aus und die glutenfreien Gerichte sind für die Kellner deutlich erkennbar 😉 für den Gast nur mit Spezialwissen . Wer Wissen will wie man die Gerichte unterscheidet kann gerne mal beim Kellner nachfragen.

Wir waren auch hier überwältigt wie gut die panierten Original Wiener Schnitzer schmecken. Und die Preise sind auch moderat. Auch das Schnitzel Culture in Leipzig ist eine Empfehlung von uns.

 

Schnitzel Culture – The Food Entertainment Bar

Große Fleischergasse 21 

04109 Leipzig

Telefon: +49 341 224580

www.schnitzel-culture.de

Gut gesätigt traten wir dann die Heimreise nach Nürnberg an.

Wir können nur jeden Empfehlen die Möglichkeit zu nutzen auf Messen oder Offline Treffen zu Gehen. Wir haben wieder viele neue Freunde kennengelernt und extrem gut gegessen.

Und wieder haben wir auch gemerkt das unser Gruppenmotto #wirsindviele Wirklichkeit ist.

Merken

(Visited 103 times, 1 visits today)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*