Noch ist es Frühling aber es gibt schon glutenfreie Kekse von Sommer – Gewinnspiel

Glückliche Zutaten machen glücklich!

Hallo liebe Zöliakie Austausch Blogleser, bereits am glutenfreien Weihnachtsmarkt 2016 konnten wir die glutenfreien und veganen Cookies von der Bäckerei Sommer testen und kaufen. Und mittlerweile gibt es diese Kekse in zwei Sorten auch deutschlandweit in Bio- und Reformhäußern und in Onlineshops. Auch in der DZG Mitgliederzeitung wurden sie schon in einer Anzeige beworben.  Einige Mitglieder unserer Facebookgruppe durften die Kekse testen und für Euch haben wir auch wieder ein Gewinnspiel organisiert damit ihr euch eure eigene Meinung bilden könnt. Aber hier nun erstmal unser Testergebnis der glutenfreien  Cookies …

Die Bäckerei Sommer

Die Bäckerei Sommer ist ein Familienbetrieb und produziert bereits seit 1864 Backwaren. Angefangen hat alles mit Zwieback. Dann kamen weitere Produkte aus dem Segment Feingebäck dazu. Dazu gehören verschiedene Plätzchen. Die Produkte werden aus Rohstoffen in Bio-Qualität hergestellt, der überwiegenden Teil der Backwaren entspricht den strikten  Vorgaben des Demeter Verbandes. Viele angebotene Produkte sind auch vegan. Neben den glutenhaltigen Produkten gibt es mittlerweile auch glutenfreie Cookies.

Webseite: http://www.sommer-biscuits.de

Facebook: https://www.facebook.com/Sommer.Backkunst

Die glutenfreien Cookies – Choco & Cashew und Cranberry,Mandel & Sesam 

Die hier vorgestellten Cookies werden von der Bäckerei Sommer seit Oktober 2016 auch in Neu-Anspach im Taunus hergestellt. Die Produktion der glutenfreien Backwaren ist aber getrennt von den anderen Backwaren und  absolut kontaminationsfrei. Auch die Rohwaren werden auf Glutenfreiheit geprüft. Deshalb findet ihr auch auf der Verpackung das “Glutenfrei Symbol”.

Zur Herstellung der Kekse werden auch nur Bio-zertifizierte Rohstoffe genutzt, was ihr ebenfalls am Siegel mit dem grünen Blatt erkennt.

Die Kekse sind glutenfrei, hefefrei, ohne Ei, ohne Weizen und vegan. Es gibt die Cookies in zwei Geschmacksrichtungen. Die Cranberry Cookies sind zudem Milch- und Sojafrei.

Links: Schoko Rechts: Cranberry

In einer Verpackung befinden sich jeweils 6 einzeln verpackte Cookies mit einem Gesamtgewicht von 125 Gramm. Man kann sie super einzeln in einer Tasche transportieren und sind länger frisch und gut geschützt. 

Auch für Kindergeburtstage oder den Besuch im Cafe hat man so immer was Leckeres in der Tasche

Choco&Cashew

Die dunklen Kekse schmecken stark nach Schokolade was auf die 22% Schokostücke aus Zartbitter Schokolade zurückzuführen ist. Ihr erkennt die Stücke auch innerhalb der Kekse.  

Sie sind knusprig aber nicht zu bröselig und auch ohne extra Getränk genießbar. 😉  

 

Wer gerne schokoladige Cookies mag, wird bestimmt mit diesen Keksen glücklich. Vorausgesetzt ihr vertragt Cashnewnüsse und Soja.

Die Zutatenliste

Zutaten:  Zartbitter-Schokolade* (22% Kakaomasse*, Rohrohrzucker*, Kakaobutter*, Emulgator: Sojalecithine*), Maisstärke*, Rohrohrzucker*, Cashewkerne* 7%, ungehärtetes Palmöl*, Sonnenblumenöl*, Hirsemehl*, Kakaonibs* 3%, Vollreismehl*, Agavendicksaft*, fettarmes Kakaopulver*, Sojamehl*, Verdickungsmittel: Guarkernmehl*, Meersalz, Bourbon-Vanille*, Backtriebmittel: Ammoniumcarbonate.

Kann Spuren von Milch, Sesam und anderen Nüssen enthalten.

* = Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau

Cranberry,Mandel & Sesam

Die hellen Cranberry Cookies enthalten große Cranberriestückchen. Die bewirken auch das der Keks fruchtig  schmeckt. Mandel und Sesam konnten wir jetzt nicht direkt herausschmecken. Der Keks ist aber auch sehr lecker und für alle die eben nicht so  auf Schokolade stehen. Durch die Einzelverpackung kann man ihn wunderbar transportieren.

Die Einzelverpackung

Zutatenliste

Zutaten:  Maisstärke*, Rohrohrzucker*, Cranberries* 16% (Cranberries* 60%, Apfelsaftkonzentrat*, Sonnenblumenöl), ungehärtetes Palmöl*, Hirsemehl*, Mandeln* 6%, Vollreismehl*, Agavendicksaft*, Sesam geröstet* 2%, Chiasamen* 1%, Verdickungsmittel: Guarkernmehl*, Meersalz, Bourbon-Vanille*, Backtriebmittel: Ammoniumcarbonate.

Kann Spuren von Nüssen enthalten.

* = Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau

Preis und Verfügbarkeit

Die Sommer Cookies kosten ca. 2,99 Euro pro Pack.

Die Kekse von Sommer findet ihr in Naturkostläden und Bio- und Reformhäußern in eurer Gegend. Dazu gehören zum Beispiel Denns, Ebl, Alnatura. Hier könnt ihr überprüfen wo der nächste Naturkostladen bei Euch ist.

Aber auch in Onlineshops könnt ihr die  Cookies bestellen.  Hier z.B. der Link direkt zur Foodase (Choco&Cashew, Cranberry, Mandel & Sesam

Auch im eigenen Onlineshop von Sommer oder im Sommer Werksverkauf könnt ihr die Cookies kaufen 

Geschmackstest

Und da ja jeder einen anderen Geschmack hat, haben wir hier noch Meinungen von drei anderen Testern aus der Facebookgruppe Zöliakie Austausch:

“Ich liebe sie  – Meine besser Hälfte favorisiert die dunklen Schoko, ich mag die hellen Cranberrie Cookies .. Die Konsistenz ist so wie Cookies sein müssen!”

Die Kekse finden wir zu knusprig und trocken. Toll ist zwar, dass die Kekse auch frei von Milch und Ei sind, aber wenn man darauf nicht achten muss, würde ich mir die Kekse nicht kaufen. Geschmacklich haben uns die hellen Kekse etwas besser geschmeckt, da durch die Trockenfrüchte die Konsistenz nicht extrem trocken war. 

“Die schwarzen (Choc&Cashew) sind der Hammer und ich mag die Konsistenz.”

Gewinnspiel für die glutenfreien Kekse von Sommer 

Glückliche Zutaten machen glücklich!

Wollt ihr auch mal Tester spielen und glücklich sein? 🙂

Für Euch stehen 5 x 2 Packs der glutenfreien Sommer Cookies in der Verlosung vom Zöliakie Austausch zur Verfügung.

 

Gewinnspielfrage

Beantwortet dazu einfach die Frage:

Wie muss ein Cookie für ein schmecken? Was ist Euch bei einem Cookie besonders wichtig?  Welche Geschmacksrichtung bei Cookies mögt ihr am meisten?


Schreibt einfach einen Kommentar unter dem Beitrag auf unserer Facebook Fanpage und “Liked” den Beitrag oder kommentiert hier unter dem Blogbeitrag.

Wir verlosen dann unter allen Kommentatoren und “Gefällt mir” Drückern die bis Montag 17. April 2017 20:00 Uhr aktiv waren.

Viel Glück wünschen wir Euch

Gewinnspielbedingungen

  • Teilnehmen können alle Personen mit einer Lieferadresse in Deutschland 
  • Nach der Verlosung werden die Gewinner per Facebook bekanntgegeben/verlinkt und per PN bzw. E-Mail angeschrieben. Danach habt ihr 24 Stunden Zeit um uns eure Lieferadresse mitzuteilen. Erhalten wir innerhalb dieser Zeit keine Nachricht, verfällt der Gewinnanspruch und wir verlosen neu. 
  • Die Lieferadresse wird dem Hersteller/Gewinnspielpartner mitgeteilt, der diese nur zur Versendung der Gewinne nutzt und nicht weitergibt.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
(Visited 109 times, 1 visits today)

15 Kommentare

  1. Ein Cookie sollte außen knusprig und innen etwas weicher sein. Er sollte unbedingt nach Butter schmecken. Geschmacksrichtungen Kokos, Schoko oder Früchte mag ich besonders.

  2. Ein Cookie sollte saftig und knusprig schmecken. Er sollte jedoch nicht zu sehr bröseln. Ich mag besonders gern Cookies mit Schokostückchen, die schön “crunchy” sind sowie Cookies mit Fruchtstückchen.
    Daher würde ich die beiden Sorten sehr gerne testen!

  3. Er soll knusprig schmecken und innen gern noch etwas weich. Große Schokostücke müssen dabei sein. Also ja, ich würde gern Choco Cashew probieren!

  4. Mein Cookie muss schmecken, als wäre ich in einen Swimmingpool aus frischem Teig geplumst, hmmm.
    Besonders wichtig ist mir, dass mein Cookie nicht dröge und bröselig ist, und sofort zu “Staub” zerfällt.
    Generell würde ich gerne helle Cookies mit dicken Schokostücken (Weiße- und Vollmischschoki) und gerne auch Nussstücken vernaschen.
    ….Und nun habe ich Appetit, na toll 😉

  5. Finde die Cookies, so wie sie hier vorgestellt werden, sehr, sehr ansprechend und werde sie auf jeden Fall probieren, sobald ich die Möglichkeit dazu habe! *.* (So als Gewinnerin einer Verlosung wäre das natürlich auch nicht die schlechteste Möglichkeit… xD)
    Vom Geschmack her mag ich gerne kernige Kekse, die nicht zu süß sind und in denen z.B. Nussstückchen oder Trockenfrüchte drinnen sind. (Die Cranberry-Kekse könnten genau mein Geschmack sein!)
    Dementsprechend mag ich auch eher eine grobere Konsistenz, aber trotzdem nicht trocken, sondern schön saftig!

  6. Klingt sehr gut. Ich denke die Cookies werden gut ankommen. Ich finde es auch sehr gut, dass sie einzeln verpackt sind. Mein Zölisohn wird sich freuen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*