Schokoladenplätzchen

Schokoladenplätzchen
Autor: 
 
Zutaten
  • - 200g Zucker
  • - 200g Backzucker
  • - 1 Ei, leicht geschlagen
  • - 350g Mehl
  • - 50g Kakaopulver
  • - 1 TL geriebene Flohsamenschalen
Zubereitung
  1. Zubereitung:
  2. - Butter und Zucker mit dem elektrischen Handrürgerät schaumig schlagen
  3. - Ei unterziehen, gut durchrühren
  4. - Mehl und Kakao auf die Masse sieben und so lange unterrühren, bis ein fester Teig entsteht
  5. - Den Teig zu einer Kugel kneten, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen
  6. - Ofen auf 180 Grad (Gas Stufe 4) vorheizen und zwei Bleche mit Backpapier auslegen
  7. - Den Plätzchenteig auf einer leicht mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 4 mm ausrollen.
  8. - Mit einem sauberen Glas oder einer runden Form 6 cm große Kreise ausstechen.
  9. - Die Teigkreise anschließend auf ein Blech setzen und 8-12 Minuten im Ofen backen.
Bemerkung
Für die Verzierung habe ich Rollfondant genommen. Verschiedene Formen ausgestochen und mit etwas Aprikosenkonfitüre am Plätzchen befestigt. Aber da sind der Fantasie ja keine Grenzen gesetzt...
!! Das Rezept ist eigentlich gh. Ich habe das Mehl ersetzt und die Flohsamenschalen dazugegeben.

 

(Visited 21 times, 1 visits today)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: