Veggie & frei von – Unser Nachbericht zum Besuch auf der Messe in Stuttgart

veggieundfreivonHallo liebe Leser, ein bischen verspätet wollen wir Euch über unseren Besuch auf der Veggie & frei von Messe in Stuttgart am 19.11. 2016 berichten. Die Messe für Menschen mit Unverträglichkeiten, Vegetarierer und Veganer fand zum zweiten Mal im Rahmen des Stuttgarter Messeherbst vom 18. bis 20. November 2016 statt. Was wir dort erlebt haben und welchen neue glutenfreien Produkte wir gefunden haben, lest ihr im Bericht.

Die “Veggie & frei von” 2017

veggie_freivon_2016-001 Zum zweiten Mal hat die dreitägige Messe nun im Rahmen des Stuttgarter Messeherbst stattgefunden. Mit  einem Tagesticket für 12 Euro hat man Zutritt zu allen Hallen. In Halle 9 konntet ihr dieses Jahr exklusiv Aussteller rund um das Thema vegetarischer / veganer Lebensstil sowie Ernährung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten finden. Die Gänge waren breit und das Ausstellerangebot groß. Auf der Seitz Bühne fanden Kochshows statt, im Vortragsraum wurden verschiedene Themen vom Reisen bis hin zum Netzwerken behandelt und man hatte viel Platz um sich aus mal auszuruhen und zu Essen..

Unser (glutenfreier) Rundgang

veggie_freivon_2016-013In der Halle 9 waren sowohl Anbieter von vegetarischen Produkten und Unterstützer der veganene Lebensweise als auch Aussteller von laktosefreien und histaminarmen Produkten.

Im Gegensatz zur ersten Ausgabe der Messe, waren die Gänge breit und man konnte gut zu den Ständen kommen. An der Farbe des Teppichs, konnte man erkennen welche Art von Produkten hier angeboten wurden.

Die gesamte Ausstellerliste findet ihr auf der Internetseite der Messe.

Kurzer Video Rundgang

Wir waren am Samstag den 19.11. angereist um am Vormittag am Bloggerevent teilzunehmen und uns mit alten und neuen Bekannte auszutauschen.

Dann haben wir einen Messerundgang gemacht. Ihr könnt das übrigens auch auch in unserer Spezial Podcastfolge 57 zur “veggie & frei von” nachhören.

Gleich am Halleneingang war der große Seitz Stand. Dort konnte man alle Produkte – von den Backmischungen über Gebäck bis hin zu den Nudeln kaufen. Es gab eine gefüllte “Messetasche”.  Am Stand war auch Live Cooking und man konnte die frisch zubereiteten Nudelgerichte auch kaufen.

Neuigkeiten am Stand gab es auch. Es gibt von Seitz Spinat und Tomate-Chilli Nudeln.
Direkt hinter dem Seitz Stand war der Stand von Alb-Gold. Das gehört ebenfalls zum gleichen Unternehmen und dort werden die glutenfreien Fit’n’Free Nudeln angeboten.

Es gibt sie als Buchweizen, Kichererbsen  und Rote Linsen Pasta

Diese findet ihr z.B bei Kaufland.

Am Gang gleich weiter fanden wir den Stand von Frankonia. Sie sind Hersteller von laktosefreien und glutenfreien Schokoladen. Ganz neu sind die kleinen einzel verpackten Schoko-Smilies mit Dektrose.

Diese wird es bald im Einzelhandel geben. Bestellbar sind sie schon z.B. bei der FoodOase

Am RUKI Stand konnten man sowohl frisch zubereitete Apfel-Spätzle als auch für zu Hause die handgemachten Spezialitäten wie Schupfnudeln und Spätzle kaufen. Auch die selbst genutzen Mehle gab es zu Kaufen.

Gegenüber vom RUKI Stand konnte man das neue glutenfreie Pionier Pilsener probieren. Es ist laut eigenen Angaben das erste nach deutschen Reinheitsgebot hergestellte Pils. Abgefüllt wird es übrigens in Köln.

veggie_freivon_2016-049Das benutze Gerstenmalz ist aus einer in Australien gezüchteten Gerste hergestellt. Die Gerste ist in den letzten 20 Jahren glutenreduziert gezüchtet worden. Somit ist das daraus gebraute Bier sicher unter 20 ppm und somit als “glutenfrei” einzustufen.

Es hat einen leicht malzigen Geschmack – schmeckt aber wie ein normales Bier. Aktuell ist es bei Marktkauf und EDEKA verfügbar und kostet zwischen 5 und 6 Euro für den 4 x 0,33 l Pack.

Ab 2017 soll es in vielen weiteren Märkten deutschlandweit verfügbar sein.

veggie_freivon_2016-048

Am Stand von Huttwiler konnten wir die neuen Haselnuss Muffins probieren. Die schmecken super saftig und wie ein kleiner Nusskuchen. Es gab auch Zitronen Muffins und Laugengebäck. Ab 2017 sollen die Huttwiler Produkte im deutschen Einzelhandel noch besser verfügbar sein. Am Stand gab es alle Produkte kostenlos zum probieren.

 

veggie_freivon_2016-004Am Stand von Provicell gab es die Backmischungen zu, Sonderpreis zu  Kaufen und es gab frischen Brot zum Probieren. Die leckeren Brotaufstriche, die wir schon getestet haben, gibt es bald in großen Gläsern. Die sind auch toll um Reissalt zu verfeinern.

 

Mitten in der Hall war der große Stand von Dr. Schär.

Trudel Marquardt und Marcus Beran haben glutenfreie Produkte zum probieren vorbereitet. Es gab belegte Brote und glutenfreie Nudeln.

Am Glücksrad konnte man drehen und Schär Taschen und Gebäck gewinnen. Zu Kaufen gab es die gelben Schär Sporttaschen gefüllt mit verschiedenen Produkten.

Zum Testen gab es auch die Schär Pizza, die aber immer sehr schnell  vergriffen war.

Auch die Jungs und Mädels von Lizza, der glutenfreien Low-Carb Pizza, waren vor Ort und ihr Stand war ständig umzingelt. Man konnte die Lizza kaufen sowie Testen. Da sich die Jungs ja auskennen wie man sich in der Höhe der Löwen fühlt hatten sie trotzdem immer ein Lächeln für alle.

Auch bei der Neumarkter Brauerei waren wir und haben die Limonaden und das glutenfreie und alkoholfreie Pils probiert. Die Verfügbarkeit sollte nach einem kleinen Nachschubproblem wegen Umbau für eine Produktionserweiterung, ab nächsten Frühjahr wieder in ganz Deutschland garantiert sein.

Bei Poensgen am Stand konnte man die Produkte probieren und zu Messepreisen einkaufen. Es gab auch Gutscheine um günstiger Online zu Kaufen. Wichtig ist nur zu Beachten ob man die verwendete glutenfreie Weizenstärke verträgt.

Einen ganz besonderen Stand haben wir dann auch gefunden. An einem Eisstand wurden frische glutenfreie Waffelbecher gebacken und somit konnte man Eis in der Waffel genießen.

Die “Veggie & frei von”  war wieder ein tolles Event. Man konnte Produkte probieren, sich mit Herstellern und Händlern unterhalten und hat nette Leute aus der glutenfreien Welt getroffen.

Auch die Deutsche Zöliakie Gesellschaft (DZG) war vor Ort und hat am Stand persönlich Fragen von Besuchern beantworten können.

Beratung zu allen Themen rund um Unverträglichkeiten und Allergien erhielt man am Stand des Mein Allergie Portal.

Vielen Dank an Dr.Schär,  die Messe Stuttgart und Pionier für die Freitickets, die wir in unserer Zöliakie Austausch Facebook Gruppe verschenken durften.

Die Messe werden wir im Jahr 2017 auf jeden Fall wieder besuchen.

Sie wird vom 24. Nov. 2017 – 26. Nov. 2017 wieder gemeinsam mit anderen Messen in Stuttgart stattfinden.

Und hier noch einige Messe Impressionen

 

(Visited 18 times, 1 visits today)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*