Buchvorstellung – Henry entdeckt die Zottenwürmchen – von Anna-Barbara Neumann

Buchvorstellung und Gewinnspiel

TeaserAktuell haben wir den Zöliakiemonat Mai und wir stellen euch immer wieder neue Produkte und Themen aus dem glutenfreien Bereich vor. In unserer Facebookgruppe Zöliakie Austausch haben wir viele Mitglieder die in der Gruppe Mitglied sind, da das Kind betroffen ist. Aufgrund der verbesserten Diagnosemöglichkeit und des besseren Wissens über Zöliakie werden dankenswerterweise auch immer mehr Kinder früh diagnostiziert. Neben dem wichtigen Wissensaufbau bei den Eltern, kommen dann aber immer noch Fragen zum Thema “Wie erklär ich meinem Kind was Zöliakie ist”.  Anna hat selbst eine Zöliakie Diagnose seit ihrem dritten Lebensjahr und nun im Rahmen ihres Abschlussprojektes ein Kinderbuch erstellt. Mit Bildern und einfachen Texten stellt es die kindliche Sicht auf die Erkrankung und die Konsequenzen dar. Wir wollen euch das Buch vorstellen und geben euch auch die Chance zwei Exemplare zu gewinnen.

Die Autorin Anna-Barbara Neumann

Anna-Barbara Neumann

Anna-Barbara Neumann hat selbst Zöliakie. Mit drei Jahren wurde die Krankheit entdeckt und seitdem lebt sie auch glutenfrei.

Im Rahmen ihrer Abschlussarbeit am Züricher Gymnasium Hohe Promenade hat sie das Kinderbuch „Henry entdeckt die Zottenwürmchen“ geschrieben und auch die Illustrationen erstellt.

Der Untertitel des Buches ist ” Ein Mutmachbuch über Zöliakie” und das soll auch die Botschaft an die Kinder und Erwachsenen sein.

Im Buch erzählt sie kindgerecht über Zöliakie und hat ihre eigene Erfahrungen miteinfließen lassen. Das Buch wurde unter anderem für den aha!award 2018 des Allergiezentrum Schweiz prämiert.

 

Der Inhalt des Buches

Im Buch wird Henry vorgestellt. Henry ist ein toller und begabter Fußballer der beliebt bei seinen Freuden ist.

Allerdings hat er in letzer Zeit immer wieder Probleme. Er ist kraftlos und daheim mag er nichtmal mehr sein Lieblingsgericht – Nudeln mit Sosse – Essen. Die Bauchschmerzen kommen auch immer öfter.

Ein Besuch beim Arzt bringt das Ergebnis : Zöliakie

Nach den ersten Ängsten der Eltern beruhight der Arzt sie und gibt sogar Essenstipps.

Henry hat viele Fragen im Kopf die mit Sicherheit viele der Leser hier auch kennen.

Anhand des Weges der Nährstoffe von den Mund bis den Dünndarm erklärt der Arzt Henry was im Körper passiert. Hier tauchen dann auch die  Zottenwürmchen und Glutenmännchen auf.

Henry geht dann mit seiner Mama zur Ernährungsberatung wo ihm erklärt wird wie man glutenfreie Produkte kauft.

Gleich danach wird das gelernte umgesetzt und Henry kauft glutenfreie Kekse die ihm dann sogar schmecken .

Aber auch das Thema Geburtstag feiern bei Freunden kommt vor – Henry darf dort leider nichts vom Geburtstagskuchen essen und wird wütend.

Seine Mama hat dann eine Idee und geht mit ihm zu einem glutenfreien Backkurs .

Außerdem lernt Henry dort auch andere Kinder mit Zöliakie kennen und merkt das er nicht alleine ist und sondern einer von vielen. #wirsindviele 

Das macht ihn gleich glücklicher und gemeinsam werden Kekse gebacken.


Das Buch ist nach unserer Ansicht als Vorlesebuch für die Eltern von kleinen Kindern mit Zöliakie oder auch Geschwistern gedacht. 

Es erklärt mit gemalten Bildern und einfach Texten was im Darm passiert wenn man Gluten zu sich nimmt. 

Auch das sich “Allein fühlen” von Henry wird aufgenommen und durch den Besuch eines Backkurses und das Treffen anderer lernt Henry das es noch mehr gibt.

Somit wird auch der Untertitel “Ein Mutmachbuch über Zöliakie“ im Buch umgesetzt.

Das Buch hat 24 Seiten mit Texten und Illusttrationen die man schnell mit dem Kind gemeinsam durchlesen und anschauen kann.

Für uns hätte das Buch am Schluss noch mehr positive Ansätze im Leben von Henry zeigen können. 


Der Umschlag des Buches ist aus einem festen Karton und die Seiten aus einem dicken Papier.

Das Buch hat eine festen Karton

Titel: Henry entdeckt die Zottenwürmchen: Ein Mutmachbuch über Zöliakie

Autorin: Anna-Barbara Neumann
Gebundene Ausgabe: 36 Seiten
Verlag: Blaukreuz Bern; Auflage: 1 (1. Oktober 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3855805296
ISBN-13: 978-3855805297
Empfohlenes Alter: Ab 4 Jahren
Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 0,8 x 21,6 cm

Link zum Verlag in der Schweiz: http://blaukreuzverlag.ch/neumann-anna-barbara/ CHF 18,00

Link zum Verlag in Deutschland: https://www.blaukreuz-verlag.de/blaukreuz/blaukreuz-verlag-bern/92092/henry-entdeckt-die-zottenwuermchen 15,80 Euro + Versandkosten 

Link auf Amazon Deutschland : https://amzn.to/2Vl4yGK (*) 15,80 Euro

Link auf JPC Deutschland: https://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/anna-barbara-neumann-henry-entdeckt-die-zottenwuermchen/hnum/8621557

 

 Gewinnspiel

Wir dürfen an euch zwei Bücher verlosen. Vielen Dank dafür an Anna und den Blaukreuz-Verlag.

Da es sich ums ein Kinderbuch handelt sollte es nach unserer Ansicht auch an Kinder mit Zöliakie verlost werden oder an Personen die mit Kindern zu tun haben die Zöliakie haben.

Beantwortet uns einfach die Frage warum es toll wäre wenn ihr das Buch gewinnt. Mitmachen können diesmal Personen aus der Schweiz und aus Deutschland.

Ihr könnt auch zusätzlich unter dem Gewinnspiel Beitrag auf der Zöliakie Austausch Facebook Fanpage, dem Zöliakie Austausch Instagram Account und in unserer Zöliakie Austausch Facebookgruppe teilnehmen und erhöht dadurch eure Gewinnchancen.

Jede Person kann aber nur einmal Gewinnen.

Viel Glück wünschen Anna, der Blaukreuz-Verlag und auch wir vom Zöliakie Austausch.

 

Gewinnspielbedingungen

  • Das Gewinnspiel läuft vom 10.05.2019 –  14.05.2019 20:00
  • Es gibt 2 Exemplare des Buches Henry entdeckt die Zottenwürmchen zu gewinnen.
  • Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in der Schweiz und Deutschland, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  • Der Gewinn ist nicht übertragbar und kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Die Gewinner werden nach Beendigung des Teilnahmezeitraums per Zufallsprinzip unter allen Kommentaren ermittelt und über Instagram / Facebook per Direct Message oder mittels eines Kommentars unter dem Gewinnspielposting benachrichtigt und nach seiner/ihrer Postadresse gefragt.
  • Die Namen der Gewinner werden in verkürzter Form auf unseren Plattformen bekanntgegeben.
  • Der Gewinner erklärt sich mit dieser Form der Benachrichtigung ausdrücklich einverstanden.
  • Der/die Gewinner/in muss  innerhalb von 2 Tagen nach Benachrichtigung schriftlich per E-Mail oder über Instagram/Facebook per persönlicher Message uns die Adresse zum Versand des Gewinnes angeben.
  • Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.
  • Meldet sich der/die Gewinner/in nicht innerhalb der angegebenen Frist, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und der Gewinn wird erneut verlost.
  • Die Teilnahme über Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste oder sonstige Dienstleister ist nicht zulässig.
  • Persönliche Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel und die Zusendung der Gewinne verwendet.
  • Instagram / Facebook steht in keiner Verbindung zu diesem Gewinnspiel.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Es werden alle Facebook, Instagram- und Blogkommentar-Namen der Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Alle Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht.
  • Unsere Datenschutzbedingungen

 

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*