Ein Besuch in der Neumarkter Lammsbräu – Der Hersteller des glutenfreien Pils

Quelle: Neumarketer Lammsbräu
Quelle: Neumarketer Lammsbräu

Hallo liebe Blogbesucher, diesmal gibt es hier ausnahmsweise eine Terminvorankündigung mit Infos zur Anmeldung. Andreas, ein Mitglied unserer Facebookgruppe “Zöliakie Austausch”, hat einen Besichtigungstermin bei der Neumarkter Brauerei organisiert. Das ist die Brauerei die das überall in Deutschland bekannte glutenfreie und auch alkoholfrei verfügbare Neumarkter Pils herstellt. Was ihr tun müsst um dabei zu sein steht im Beitrag.
NeumarkterLammsbraeuAm Samstag den 8.11.2014 um 9:30 Uhr beginnt unsere exklusive Führung durch die Neumarkter Lammsbräu Brauerei.
Die 2-stündige Führung ist folgendermaßen geplant:

  • Begrüßung der Besuchergruppe
  • Multimediale Vorstellung der Neumarkter Lammsbräu
  • Brauereirundgang mit Bierprobe (Sudhaus, Gär- und Lagerkeller, Abfüllanlage
    – Bitte beachten Sie, dass wir nicht gewährleisten können, dass die Abfüllanlage während der vereinbarten Besuchszeit garantiert im Betrieb ist).
  • Verkostung unserer Bio-Getränkespezialitäten
  • Imbiss (glutenfrei)
  • Ein Lammsbräu Überraschungsgeschenk
  • Eine Lammsbräu Getränkekarte

Da die Brauerei auch die Bio-Erfrischungsgetränke “now” herstellt, gibt es auch für Jugendliche oder Nichtbiertrinker was zum Trinken.
Nach der Führung können wir noch einen Besuch bei der Pizzeria Trulli in Neumarkt anbieten. Das machen wir dann in der Gruppe aus.
Bei Fragen könnt Ihr Euch auch direkt an Andi per E-Mail oder über Facebook wenden.

Teilnahmebedingungen

Wir haben insgesamt 25 Plätze. Das Mindestalter zur Teilnahme ist 14 Jahre. Die Bierprobe ist nur für Teilnehmer ab 16 Jahre. Die Kosten betragen 8 Euro für Erwachsene ab 18 Jahre und 3 Euro für für Jugendliche  von 14-17 Jahre.
Anmeldungen sind nur über die Facebookgruppe “Zöliakie Austausch” möglich. Bitte klickt dort in der Veranstaltung auf Zusage und kommentiert in der Veranstaltung wieviel Personen von Euch teilnehmen.  Für jede Person bitte dann die 8 Euro an die dort erwähnte Kontonummer überweisen. Sollten mehr als 25 Personen teilnehmen wollen, werden wir eine Warteliste erstellen.
Die Überweisung muss bis spätestens 6. Oktober auf dem angegebenen Konto eingegangen sein. Ist kein Geldeingang erkenntlich, rutscht der nächste Teilnehmer nach.
Bitte nur dann überweisen wenn Ihr von uns das OK habt. Die Details findet ihr in der Veranstaltung.

Öko-Sponsoring

Der oben genannte Eintrittspreis für Erwachsene setzt sich wie folgt zusammen:
5,00 Euro Eintrittspreis
3,00 Euro Materialkosten
Das gesamte Eintrittsgeld i. H. v. 5,00 € spendt die Brauerei dem Landschaftspflegeverband Neumarkt. Dieser fördert damit Umweltprojekte, wie zum Beispiel das Anlegen von Streuobstwiesen oder die Renaturierung von Flussläufen. Somit tragt Ihr mit dem Besuch zur Förderung eines nachhaltigen, regionalen Umweltschutzes bei.

Wegbeschreibung und Parkmöglichkeiten bei der Brauerei

Mit dem Auto:Neumarkt liegt ca. 40 km südöstlich von Nürnberg. Sie erreichen Neumarkt am besten über die A3 (Autobahn Nürnberg – Regensburg), Ausfahrt Neumarkt, danach rechts der B 299a folgend bis zur B 299, dann wieder rechts in Richtung Neumarkt. An der ersten Ampel biegen Sie links ab in Richtung Stadtmitte. Folgen Sie der Hauptstraße (Amberger Straße), bis Sie ca. 50 m nach der 3. Ampel auf der rechten Seite bereits das Brauereigelände und den betriebseigenen Parkplatz sehen.DieBrauereieinfahrt befindetsichrechterHandinderAltdorfer Straße Nr. 1 (rechts an der 4. Ampel abbiegen). Aus Platzgründen bitten wir Sie,IhreFahrzeugeNICHTimBrauereihof zu parken,sondernaufdemBrauereiparkplatz in der Amberger Straße!

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Bahnstrecke Nürnberg – Regensburg, Haltestelle Bahnhof Neumarkt i.d.OPf.
Mit dem Stadtbus Neumarkt: Buslinie 563 oder 573 bis Haltestelle Dammstraße (detaillierte Fahrpläne finden Sie unter www.swneumarkt/stadtbusse/stadtbusse fr.htm). Von der Haltestelle sehen Sie bereits den markanten Ziegelschlot von Neumarkter Lammsbräu. Zugang zur Brauerei über das Brauereitor in der Altdorfer Straße 1.
Fußweg vom Bahnhof: entlang der Bahnhofstraße in Richtung Stadtmitte, über die große Kreuzung zum Oberen Markt, am Rathaus vorbei zum Unteren Markt, durch das Stadttor und danach rechts auf die Dammstraße (Hauptstraße). Dieser Straße folgend erreichen Sie nach ca. 500 m auf der linken Seite die Brauerei (von Weitem können Sie schon den markanten Ziegelschlot erkennen). Dauer des Fußmarsches ca. 15 Minuten.
Wir weisen Sie darauf hin, dass das Rauchen aus Sicherheits- und Hygienegründen auf dem gesamten Brauereigelände untersagt ist. Wir bitten Sie, sich an dieses absolute Rauchverbot zu halten.
 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*