Franzbrötchen von Kerstin

Kerstin_Franzbrötchen_1 Kerstin_Franzbrötchen_2

Franzbrötchen von Kerstin
Autor: 
Rezepttyp: Brot/Brötchen
Portionen: 12
 
Zutaten
  • Hefeteig :
  • 500 g schär mix B
  • 2 Tüten Trockenhefe
  • 3 El Zucker
  • 1 Tl Flohsamen
  • 11/2 Tl Xanthan
  • 30 g Butter
  • 380 ml warme Milch
Zubereitung
  1. Teig in zwei Teil teilen und eine Hälfte ausrollen,
  2. großzügig mit weicher Butter bestreichen und mit Zimt/Zucker bestreuen,
  3. aufrollen und in sechs Teile teilen...
  4. Seiten hochklappen und auf dem Backblech ca. Eine Std gehen lassen..
  5. bei 200 Grad 12 min backen...
Bemerkung
...noch ein Tipp...beim Backen läuft Zucker/Zimt und Butter raus...damit nach dem backen die fertigen brötchen wieder bestreichen hmm

- Xanthan benutze ich selten, ist aber wichtig, wenn man teig Rollen oder Flechten will...durch xanthan reißt der Teig nicht so schnell, ähnlich wie mit Gluten ...ich hab's von Amazon

-Was bedeutet Aufrollen und hochklappen? Äähm..das ist so schwer zu beschreiben...
Du hast eine Rolle ca.7 cm breit nun drückst du mit dem Finger in der Mitte den gesamten Teig platt( aber nicht durchtrennen) jetzt kannst du die beiden Enden der Roll etwas nach oben ziehen und fertig.. oder guck mal hier...
http://m.youtube.com/watch?v=gpdV09h6uMY

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: