Käse-Schinken-Brot

Käse-Schinken-Brot
Autor: 
 
Das Rezept ist eigentlich von Tupper für die „peng“ Schüssel. Schmeckt auch super lecker mit Würstchen, Zwiebeln oder Reste vom Schweinebraten
Zutaten
  • 500g Mehl
  • 1 ½ tl. Salz
  • 3 EL Öl
  • 1x frische Hefe
  • etwas Zucker
  • Käsewürfel + Schinken
Zubereitung
  1. Den Backofen vorheizen (Umluft 180°C , Ober-und Unterhitze 200°C)
  2. Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte machen.
  3. Die Hefe auf einem tiefen Teller leicht zerbröseln. Etwas Zucker drüber streuen und lauwarmes Wasser (nur wenig!!) zu geben. Solange mit einer Gabel rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.
  4. Dann die Hefe vorsichtig in die Mulde gießen. Mit einem Löffel vorsichtig die Hefe mit Mehl bedecken.
  5. Nun das Salz, Öl und lauwarme Wasser am Rand der Schüssel verteilen. Nun alles zügig zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.
  6. Das Spülbecken ¼ voll mit heißem Wasser füllen und die Schüssel mit dem Teig dort rein stellen und wenn es geht die Schüssel abdecken, damit die Hefe in der warmen Schüssel aufgehen kann. Während dieser Zeit kannst du die Käsewürfel schneiden. Nach ca. 15min. den Teig noch Mal richtig schön durchkneten. Wenn er nun noch klebrig ist, einfach etwas Mehl rauf.
  7. Käse und Schinkenwürfel zum Teig geben und alles verarbeiten.
  8. Ich habe eine Runde Auflaufform genommen. Sie von innen mit Öl eingerieben. Nun den Teig in die Form und in den Backofen stellen.
  9. Nach 20min habe ich mit einem Zahnstocher den Teig geprüft. Ich habe dann den Backofen ausgemacht und das Brot noch 6-7min. im Ofen gelassen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: