Welche Zutaten dürfen nicht auf der Zutatenliste stehen damit das Produkt glutenfrei ist?

Das darf NICHT in der Zutatenliste stehen, auch nicht in Klammern hinter Aromen oder Gewürze.

  • Gluten
  • Weizen / Weizenstärke
  • Gerste / Gerstenmalz
  • Roggen
  • Hafer
  • Dinkel
  • Grünkern
  • Einkorn
  • Kamut
  • Bulgur
  • Emmer
  • Triticale
  • Weizeneiweiß
  • Weizenkleber
  • Seitan

Hinter der Zutatenliste steht oft ein „Spurensatz“ der folgendermaßen lauten kann:

  • Kann Spuren von (Weizen, Gluten) enthalten;
  • Enthält Spuren von …. 
  • Spuren: …. 
  • Enthält ….
  • Ist in einem Unternehmen hergestellt, das auch glutenhaltige Produkte herstellt.

Ob diese Bemerkungen erwähnt sind oder nicht, sagt nichts über den tatsächlichen Inhalt aus.

In diesem Artikel wird noch einmal speziell darauf eingegangen und anhand von Beispielen erklärt, auf was ihr achten müsst.

Ihr findet dort auch die zu beachtenden Zutaten in Fremdsprachen.

Tags: böse Zutaten, Merkzettel, Zutatenliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Amazon Partnerinfo

Als Amazonpartner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen bei verlinkten Produkten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*