Ja, Kikkoman Sojasosse ist – trotz der Angabe „Weizen“ auf der Zutatenliste – glutenfrei. Wie unabhängige, evaluierte Tests dem Hersteller bescheinigen, liegt der Glutengehalt von Kikkoman Sojasosse unter 10 parts per million (ppm). Eine Stellungnahme von Kikkoman ist hier in der FAQ zu finden.

FAQ Kikkomann Stand 01/2015
FAQ Kikkomann Stand 01/2015

Laut Kikkoman ist die Kennzeichnung von Kikkoman Sojasosse als glutenfreies Produkt (z.B. Auszeichnung mit der DZG-Ähre) derzeit nicht geplant, da es bereits andere Produkte vom selben Hersteller mit der Aufschrift „glutenfrei“ zu kaufen gibt.

Zum Vergleich: Tests der Tamarisosse von Kikkoman bescheinigen einen Glutenwert von unter 5 ppm. An dieser Stelle zur Erinnerung: Produkte mit einem Glutengehalt von 20 ppm und niedriger gelten gesetzlich als glutenfrei und können daher von Zöliaken bedenkenlos konsumiert werden, d.h. sowohl Sojasosse als auch Tamarisosse von Kikkoman sind für eine streng glutenfreie Ernährung bestens geeignet.

Selbstverständlich kann man auch die explizit als „glutenfrei“ ausgezeichneten Produkte von Kikkoman bedenkenlos konsumieren – oder die nach Zutatenliste glutenfreien Tamarisossen anderer Hersteller kaufen. Nach dem sich einige Mitglieder sehr über die Möglichkeit gefreut haben, Kikkoman Sojasosse zu essen und es immer wieder zu erneuten Nachfragen kommt, haben wir diesen Punkt in die FAQs aufgenommen.

Please click here if this helped you.
37 people found this helpful.


Category: Glutenfrei Einkaufen

← FAQ – Die oft gefragten Fragen in der Facebookgruppe Zöliakie Austausch und Antworten dazu
(Visited 1.997 times, 10 visits today)