Baumkuchen (gegrillt)

Baumkuchen (gegrillt)
Autor: 
 
Zutaten
  • 250 g Butter oder Margarine,
  • 250 g Zucker,
  • 1 Pck. Vanillezucker,
  • 6 Eier getrennt,
  • 150 gf Mehl,
  • 100 g Speisestärke,
  • 3 Teel. Backplv.,
  • 100 g Marzipan,
  • Bittermandeölaroma,
  • 3 Essl. Amaretto,
  • Kuvertüre
Zubereitung
  1. Butter, Zucker, Eigelb, Vanillezucker und Bittermandelaroma sehr schaumig rühren.
  2. Das Marzipan mit dem Amaretto erwärmen und verrühren, zur Teigmasse geben und gut unterrühren.
  3. Eiweiss sehr steif schlagen.
  4. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und esslöffelweise unterrühren.
  5. Das steif geschlagene Eiweiss unterheben.
  6. Den Backofen auf 1. Stufe Grill einstellen.
  7. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und ca. 3 Esslöffel Teig darauf verstreichen.
  8. Im vorgeheizten Backofen auf unterster Schiene ca. 3 Minuten ( dabei immer den Teig im Auge haben !!! ) und goldbraun backen/grillen.
  9. Dann wieder 3 Esslöffel Teig darauf streichen und wieder ca. 3 Minuten backen/grillen.
  10. Mit dem restlichen Teig weiter so verfahren.
  11. Den abgekühlten Kuchen von den Formrand lösen und mit Vollmilch- oder Zartbitterkuvertüre überziehen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: