Blätterteig-Strudel mit Kartoffel-Lauch-Speck-Füllung

Blätterteig-Strudel mit Kartoffel-Lauch-Speck-Füllung
Autor: 
Portionen: 2-3
 
Zutaten
  • 300g vorwiegend festkochende Kartoffeln vom Vortag,
  • 150g Lauch,
  • 80g durchwachsener Speck in Scheiben
  • 2 EL Öl,
  • 1 Eigelb,
  • 6 EL Sahne,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • ½ TL Kümmel,
  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal (Schär)
  • Zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb,
  • 2 EL Milch
Zubereitung
  1. Kartoffeln pellen und auf der Haushaltsreibe grob raspeln. Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden und in Öl 2-3 Min braten. Lauch zugeben und glasig dünsten.
  2. Für die Füllung Wigelb mit Sahne, Salz, Pfeffer und Kümmel verquirlen und mit den Kartoffeln und der Lauch-Speck-Mischung in einer Schüssel mischen. Eventuell nachwürzen.
  3. Blätterteig entrollen und auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen. Die Füllung gleichmäßig auf der unteren Hälfte verteilen. Dabei einen 2 cm breiten Rand lassen.
  4. Den Blätterteig von der Längsseite her aufrollen und mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Dabei die Seiten des Strudels nach unten klappen. Eigelb mit Milch verquirlen und den Strudel damit gleichmäßig einpinseln.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der zweiten Schiene von unten 20-25 Min. goldbraun backen.
Bemerkung
Dazu passt Kopfsalat mit Joghurtdressing.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: