Neue glutenfreie Produkte von Schär im Test – Meisterbäckers Vital,Hamburger Brötchen, Panini Rolls

Schaer_20160408_001Heute dürfen wir euch drei tolle Produkte von Schär vorstellen, von denen eins, ganz frisch auf den deutschen Markt gekommen ist. Alles begann damit, dass der Postbote mit  einem riesengroßen Kuvert vor der Tür stand. Genauer gesagt, einem Karton in Kuvertform, der halb so groß war wie ich selbt. Der Karton war gelb, und hatte die Aufschrift von Schär. Neugierig machten wir uns ans Auspacken….

Der glutenfree Unpacking Event

Kurz vor Ostern haben wir von Schär einen großen gelben Karton erhalten. Obwohl wir immer noch total begeistert vor diesem extravaganten Karton standen, war unsere Neugier doch riesig, was sich darin befindet. Also ran ans Werk und den Karton geöffnet. Mittlerweile findet man ja zu allen neuen elektronischen Geräten solchen Kartonöffnungsvideos. Wir habens uns diesmal auf Texte und Bilder beschränkt.
Der Karton entpuppte sich als eine leckere Variation des Schär Brot Portfolios. Es beinhaltete:

Das Meisterbäckers Vital, Burger Brötchen und Panini Rolls


Meisterbäckers Vital Brot

Schär Meisterbäckers Vital
Schär Meisterbäckers Vital

Das Schär Meisterbäckers Vital Brot konnten wir euch schon einmal Anfang des Jahres in einem Produktvergleich vorstellen. Hier nochmal die Fakten zu dem Brot. Es ist in einer Folie mit Überdruck verpackt. Das Brot befindet sich in der Verpackung nochmals auf einer Plastikschale. Mit einem Klebestreifen kann man die Verpackung wiederverschließen.
 

Ganz wichtig die Zutaten des  SCHÄR MEISTERBÄCKERS VITAL:

Sauerteig 25% (Reismehl, Wasser), Maisstärke, Wasser, Reismehl, Sonnenblumenkerne 6,5%, Leinsamen 6,5%, Apfelfaser, Quinoamehl 2,6%, Apfelextrakt, Hefe, Sorghummehl 2,4%, Sonnenblumenöl, Verdickungsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Kastanienmehl 1,0%, Salz, karamellisierter Zucker. Kann Spuren von Soja und Lupinen enthalten.

In einem Pack sind befinden sich ca. 11 einzelne vorgeschnittene Scheiben. Das Brot ist gluten-/ weizen- und laktosefrei. Durch Sonnenblumenkerne, Leinsamen und Quinoa  erreicht es einen Ballaststoffanteil von 8,8 Gramm.
Der Sauerteiganteil im Vital Brot beträgt 25%. Auch der Zuckeranteil ist mit 0,9 Gramm per 100 Gramm gering.
Durch den Sauerteig, sowie das Quinoa-, Sorghum- und Kastanienmehl hat Schär mit dem Vital ein vollwertiges Brot entwickelt.
Nach sovielen Fakten machen wir uns endlich ans probieren. Beim Auspacken können wir feststellen, dass das Brot einen neutralen, leicht körnigen Geruch hat. Die Konsistenz entspricht der eines Toastbrots.

Um den Geschmack beurteilen zu können, hat das Brot diverse Testrunden durchlaufen. Unbelegt, einmal getoastet und ungetoastet. Hier ist unser Favorit die getoastete Variante, wegen der knusprigen Konsistenz. Der Körnergeschmack ist bei beiden Varianten vorhanden, jedoch in der ungetoasteten um einiges intensiver.

Da wir glutenhaltiges Brot auch nicht trocken essen, haben wir nun das Schär Vital weiterverarbeitet und wie sich zeigte, ist es vielfältig einsetzbar.
Ob süß oder deftig, ob mit kaltem Belag oder warm, oder selbst im Sandwichtoaster, das Schär Meisterbäcker Vital macht nicht nur eine gute Figur, sondern ist als Allrounder einsetzbar. Was wir für euch natürlich auch in ein paar Bildern festhalten wollten.

Die neuen Schär Burgerbrötchen

Eine absolute Überraschung in diesem Paket waren die gf Burgerbrötchen. Diese erinnerten uns an die gf Hamburger, welche wir im Italien Urlaub in einer Burgerkette gegessen hatten. Umso spannender fanden wir es, diese jetzt auch zu Hause essen zu können.

Ich denke die wichtigste Info für Einige unter uns, das Burgerbrötchen ist 100 % vegan und erreicht somit natürlich auch die Ansprüche derer, die neben der Zöliakie auch auf diese Eigenschaften achten.
Natürlich haben wir auch hier ein paar Fakten für euch. Auch diese sind wie das voran getestete Brot wieder für diverse Allergiker geeignet. Die Burgerbrötchen sind gluten-/ weizen- und laktosefrei. Und wie bereits erwähnt, zusätzlich noch vegan.
Insgesamt befinden sich vier Hamburger Brötchen à 75 Gramm in der Packung.

Zutaten der Schär Burgerbrötchen:

Wasser, Reisstärke, Reismehl, Maisstärke, Hirsemehl, Zucker, Apfelfaser, Verdickungsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Lupinenprotein, Hefe, Sonnenblumenöl, Salz.
Kann Spuren von Soja enthalten.
Nährwertangaben je 100g:

  • Energie: 855kJ / 202kcal
  • Fett: 1,1g
  • – davon gesättigte Fettsäuren: 0,1g
  • Kohlenhydrate: 42g
  • – davon Zucker: 7,7g
  • Ballaststoffe: 5,7g
  • Eiweiß: 3,2g
  • Salz: 0,87g

Wenn wir einen Burger zubereiten ist dieser zwar nicht mehr lange vegan, jedoch schmeckt er dafür richtig lecker. 😉

Das Schöne an diesen Hamburgerbrötchen, sie sind genauso weich, wie man dies beim Profi gewohnt ist. Der Geschmack und die Konsistenz haben uns komplett überzeugt. Da es die Brötchen seit diesem Monat (April 2016) auch auf dem deutschen Markt gibt, steht der nächsten Burgerparty nichts mehr im Weg.

Schär Panini Rolls

Und zu guter Letzt gab es in diesem tollen Paket auch noch die Panini Rolls. Diese Brötchen sind optisch bereits sehr ansprechend, haben eine schöne Form und Größe.

Natürlich reihen sich auch die Panini Rolls in die Reihe der Schär Produkte ein, die gluten-/ weizen- und laktosefrei. Wie wir finden eine tolle Sache von Schär, da viele Multiallergiker unter uns sind. Zusätzlich sind diese Brötchen auch Vegetarier geeignet, wie wir unserem schönen Verpackungskarton entnehmen konnten.

Die Panini Rolls sind zu drei Stück à 75 Gramm verpackt. Nachdem wir die Brötchen entsprechend der Verpackungsanleitung ca 10 Minuten bei ca. 200 Grad aufgebacken hatten, konnten wir feststellen, dass sich diese super als Sandwiches eignen. Schön belegt hat man somit eine tolle Mahlzeit, die auch für unterwegs gut geeignet ist.
Auch hier wollen wir euch die Fakten natürlich nicht vorenthalten:

Zutaten der Schär Panini Rolls

Wasser, Maisstärke, Maismehl, Apfelfaser, Reismehl, Dextrose, Verdickungsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Sojaprotein, Sonnenblumenöl, Hefe, Salz, Säuerungsmittel: Weinsäure, Zitronensäure
Nährwertagaben je 100g:

  • Energie 1019 kJ / 241 kcal
  • Fett 3,0 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 0,5 g
  • Kohlenhydrate 46 g
  • davon Zucker 2,7 g
  • Ballaststoffe 7,4 g
  • Eiweiß 3,9 g
  • Salz 1,1 g


Als Fazit aus diesem Produkttest können wir ziehen, dass die Entwicklung bei Schär nicht nur versucht die Produktpalette vielfältiger zu gestalten, sondern auf diverse Unverträglichkeiten und Essgewohnheiten eingeht und wie dem modernen Brotgeschmack entgegen kommt.
Schär Produkte erhaltet ihr in vielen Supermärkten, Drogeriemärkten (DM) und Onlineshops
 

2 Kommentare

  1. Da in meiner familie gleich zwei personen glutenfrei essen müssen,bin ich seit drei jahren ein guter kunde und kaufe schär produkte.jetzt wollte ich den beiden eine freude machen und habe die neuen eishörnchen gekauft.eigentlich war ich immer zufrieden nur habe ich leider die waffeln um das eis vermisst.drei von sechs eis waren ohne waffel.aber gerade darauf kam es uns an.Vieleicht höhren wir von ihnen .würden uns freuen.liebe grüsse frau löckener.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*