Apfel-Mandel-Kuchen

Apfel-Mandel-Kuchen
Autor: 
 
Zutaten
  • 140 g Butter, weich
  • 140 g Zucker
  • 4 Eier
  • 6 EL Ahornsirup
  • 1 EL Zitronensaft
  • 140 g Mehl (Hammermühle hell oder ähnlich)
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 55 g Mandelblättchen
  • 3 Äpfel
Zubereitung
  1. Backofen auf 180°C vorheizen (Ober-Unterhitze)
  2. Zucker mit weicher Butter schaumig schlagen und nach und nach die Eier dazu geben.
  3. Danach 2 EL Ahornsirup und 1 EL Zitronensaft dazu geben.
  4. Mehl, Backpulver, gemahlene Mandeln und Mandelblättchen unterheben.
  5. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten.
  6. Die drei Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Den Boden der Springform mit Apfelspalten auslegen und mit 4 EL Ahornsirup beträufeln.
  7. Dann den fertigen Teig auf den Äpfeln verteilen.
  8. Dann 50 Minuten bei 180°C backen.
  9. Wenn der Kuchen abgekühlt ist - stürzen und mit Puderzucker bestäuben

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: