Mohnstreuselkuchen

Mohnstreuselkuchen
Autor: 
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamte Zeit: 
 
Zutaten
  • 350 g Mohn, gemahlener
  • 50 g Rosinen
  • 500 ml Milch, heiße
  • 2 EL Mehl (Rewe Frei Mehlmischung Glutenfrei)
  • 2 Ei(er)
  • ½ Pck. Puddingpulver (Vanille)
  • 180 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 50 g Kokosfett
  • 125 g Margarine
  • 110 g Zucker
  • 250 g Mehl (Rewe Frei Mehlmischung Glutenfrei)
  • 1 TL Öl
  • Fett für die Form
Zubereitung
  1. Rundefrom mit Durchmesser 26 cm
  2. Zuerst den Mürbeteigboden vorbereiten.
  3. Dazu 125 g Margarine, 110 g Zucker und 250 g Mehl gut verkneten.
  4. Von diesem Teig anschließend etwa 130 g für die Streusel entnehmen.
  5. Zum restlichen Teig nun 1 TL Öl zufügen und schön glatt kneten.
  6. Eine gefettete Springform damit auskleiden.
  7. Den gemahlenen Mohn zusammen mit den Rosinen in 500 ml heiße Milch geben
  8. Unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. ausquellen lassen.
  9. Dann 2 EL Mehl, Zucker, Vanillezucker, Zimt und 50 g Kokosfett zugeben.
  10. So lange verrühren, bis das Fett ganz aufgelöst ist.
  11. Diese Masse in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.
  12. Sobald die Mohnmasse etwa handwarm ist, können die Eier und das Puddingpulver untergerührt werden.
  13. Die Masse auf den Boden füllen.
  14. Nun auch den beiseite genommenen Teig als Streusel darüber verteilen.
  15. Der Kuchen wird im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober u.Unterhitze etwa 50 Min. auf mittlerer Schiene gebacken.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: