Kräuter-Käse-Kuchen

Kräuter-Käse-Kuchen
Autor: 
 
Zutaten
  • 250 g Bergkäse
  • 200 g Katenschinken
  • 200 g Margarine (z. B. Sojola)
  • 6 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1 EL Senf
  • 1 Päckchen Kräuter (z. B. TK, 8-Kräuter von Iglo)
  • Pfeffer
  • 1 TL Öl
Zubereitung
  1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  2. Käse und Schinken fein würfeln.
  3. Margarine cremig rühren.
  4. Eier, Mehl, Backpulver, Käse, Schinken, Senf, Kräuter und Pfeffer einrühren.
  5. Eine Kastenform mit Öl einstreichen.
  6. Teig einfüllen und glatt streichen.
  7. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen.
  8. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stürzen und etwas auskühlen lassen.
  9. Den Kuchen in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten.
Bemerkung
Dazu: Ein Jogurt- oder Quark-Dip, ein Tomatensalat oder gemischter Salat. Evtl. Reste lassen sich auch gut einfrieren.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: