Quarkbällchen

Quarkbällchen

Quarkbällchen
 
Zutaten
  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 250 g Quark
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1-2 Vanillezucker
Zubereitung
  1. Alles verrühren.
  2. Fett in einem Topf (ich nehme ganz normales Pflanzenfett zum frittieren) oder Friteuse erhitzen.
  3. Die Bällchen sollten nicht zu groß sein.
  4. Mit 2 Teelöffeln klappt es prima.
  5. Auf Küchenrolle abtropfen lassen und in Zucker (oder Vanillezucker/Zucker-Zimt) wälzen, bzw Zucker in eine Dose,
  6. Bällchen dazu und schütteln.
Bemerkung
Das Fett sollte leicht sprudeln wenn der Teig hinein kommt.

Also ich habe sie ins Fett und man darf sie nicht allzu lange drin lassen sonst werden sie schwarz und dann waren meine aber noch net durch also habe ich sie noch einmal in den Backofen

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: