Vorstellung von glutenfreien FoodBlogs – Teil 12 – Glutenfrei Backen mit Nadine

Hallo liebe Blogleser, unsere glutenfreie Food Blog Vorstellung geht weiter. Im Teil 12 möchten wir euch Nadine aus Baden-Würtemberg vorstellen.

Ihr könnt die glutenfreien Rezepte von Nadine auf ihrer Facebook Seite nachlesen – aber das Besondere ist ihr Youtubekanal, auf dem Nadine euch die vielen Rezepte vorbackt. 

Unsere Food-Blogger

In unserer zwölften Food Blog Vorstellung haben wir diesmal keine typische FoodBloggerin sondern mehr eine “Youtuberin”. 

Die bisherigen Vorstellungen von glutenfreien Foodblogs findet ihr übrigens hier mit der Rubrik “FoodBlog”.

Glutenfrei Backen mit Nadine

Nadine zeigt euch auf ihrer Facebook Fanpageviele glutenfreie Rezepte die sie für ihre Familie backt.

Neben der Facebook Fanpage hat Nadine einen Youtube Kanal, auf dem sie ihre Rezepte für euch vorstellt.

Derzeit findet ihr 40 Videos mit glutenfreien Rezepten für Brötchen über hefefreie/milchfreie/zuckerfreie Wraps bis zum Bienenstich. Über 900 Abonennten verfolgen ihr Videos.

Nadine backt Ofenberliner
Nadine backt Ofenberliner

 

Und hier nun unsere Fragen an Nadine und ihre Antworten

 

Wie heisst du? Ich heiße Nadine Metz

Woher kommst du ?
Geboren und aufgewachsen bin ich in Mecklenburg-Vorpommern. Nach einem Zwischenstop in Niedersachsen, wohne ich nun in einem Örtchen in Baden-Württemberg, in der Nähe von Stuttgart.

Bist du selbst Zöliakie betroffen?
Ich habe den Test auf Zöliakie abgelehnt und weiß es daher gar nicht. Ich habe nach jahrelangem Leiden irgendwann selbst festgestellt, dass es mir nach Brot und Nudeln immer elend ging und nach Kartoffeln und Reis alles im Lot war. Als ich dann komplett auf glutenhaltiges Getreide verzichtete, ging es mir endlich besser. Dies wollte ich anfänglich ärztlich bestätigt haben. Als mein Arzt mir dann aber sagte, dass ich mich für den Test eine Zeit lang wieder glutenhaltig ernähren muss, habe ich dankend abgelehnt. Warum mich unnötig quälen, wenn ich doch weiß, dass es mir nicht gut tut?!?

Welche Unverträglichkeiten hast du noch?
Milch und Geflügel, was aber mittlerweile irrelevant für mich ist, da ich mich eh vegan ernähre.

Wie heisst dein Youtube Kanal? 
glutenfrei backen mit Nadine

Seit wann gibt es den Youtube Kanal?
seit Anfang 2017

Wie findet man ihn?
Einfach in der Suchleiste „glutenfrei backen mit Nadine“ eingeben. Dann werden meine Videos angezeigt. Ihr könnt einfach auch hier zum Youtube Kanal von Nadine kommen

In welcher Sprache sind deine Videos?
Meine Videos sind alle auf Deutsch.

Welche Themen behandelst du in den Videos?
Wie der Name schon verrät, zeige ich die Zubereitung von allem, was auf irgendeine Weise gebacken wird oder sich so zubereiten lässt, dass es zum Thema passt. Dazu gehören Brote, Brötchen, Kuchen, Torten, aber auch Herzhaftes, wie Pizza, Wraps usw.. Dabei biete ich oft milchfreie, hefefreie und auch vegane Rezepte oder Alternativen an.

Wieviel Rezepte / Videos hast du ?
Zum heutigen Zeitpunkt sind es 40. Jedoch poste ich fast jeden Sonntag ein neues Video, sodass sich diese Zahl schnell ändert.

Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten berücksichtigst du in deinem Kanal?
Glutenfrei sind alle Rezepte. Auch auf den Einsatz von glutenfreier Weizenstärke und glutenfreiem Hafer verzichte ich ganz. Die meisten Rezepte sind außerdem ohne Kuhmilch und somit laktosefrei. Und ich bemühe mich auch um hefefreie Rezepte, da ich gemerkt habe, dass die Nachfrage immer größer wird. Manchmal werde ich dann doch noch nach Austauschmöglichkeiten gefragt und habe bisher alle Anfragen persönlich beantwortet und Alternativen angeboten.

Wie oft gibt es neue Artikel im Kanal ?
Fast jeden Sonntag.

Wo siehst du den Schwerpunkt oder das Besondere bei deinen Kanal ?
Das Besondere an meinem Kanal ist zum einen, dass ich nicht einfach nur die Rezepte liefere, sondern in meinen Videos Schritt für Schritt erkläre und zeige, wie ich Brot, Pizza und Co. zubereite. Dadurch kann man kaum etwas falsch machen. Oft liest man ein Rezept und ist dann dennoch unsicher, wie man es machen soll. Zum anderen gibt es im Vorfeld von mir immer einen Einkaufszettel auf meiner Facebookseite, damit alle am Sonntag die Zutaten parat haben und direkt mitbacken können. Außerdem bemühe ich mich um möglichst „normale“ und einfache Rezepte. Dinge, die man früher eben auch mega gerne gegessen hat, nun nur weiß, dass man sie gar nicht verträgt.

Warum hast du dich gerade für Youtube als Plattform entschieden?
Ich hatte ursprünglich überlegt glutenfreie Backkurse zu geben. Dann fragte ich mich aber, was ist mit denen, die in Hamburg wohnen und somit nicht zu mir kommen können!? Da eine ständige Reise quer durch Deutschland für mich selbst auch nicht in Frage kam, habe ich erst aus Jux gesagt: „Ich werde nun YouTuber.“ Mein Sohn fand die Idee genauso lustig wie ich. Aber irgendwie fand ich die Idee dann immer besser. Und es war die Lösung für das genannte Problem. Mittlerweile habe ich so viel positives Feedback bekommen, dass ich froh bin, mich für genau diesen Weg entschieden zu haben.

Hast du noch weitere Accounts wo man dich findet ?
Man findet mich auf YouTube und Facebook. Bei beiden unter glutenfrei backen mit Nadine.

Welche Botschaft hast du an die Leser der Vorstellung?
Ich erinnere mich noch genau an dieses Glücksgefühl, welches ich spürte, als ich nach unzähligen missglückten Versuchen endlich das perfekte Brot im Ofen hatte.
Dieser Duft von frisch gebackenem Brot durchströmte das Haus. Mmmmmhhhhhh. Ich freute mich damals wie ein kleines Kind und saß voller Vorfreude vor meinem Backofen und wartete darauf, dass es endlich fertig war.
Genau dieses Glücksgefühl wünsche ich mir auch für meine Zuschauer. Damit diese endlich wieder ihren heißgeliebten Käsekuchen oder ihr unverzichtbares Bauernbrot essen können und zwar ganz ohne Gluten. Und damit dies nicht so lange dauert, wie bei mir, bin ich ja da und zeige in meinen Videos möglichst verständlich wie es geht. 😉

Vielen Dank Nadine für die Beantwortung unserer Fragen.

Und hier nochmal die Links zu den Plattformen von Nadine

Youtube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC7DdsdKWlqsdRC8znaYX4ew

Facebook Fanpage: https://www.facebook.com/glutenfreibackenmitnadine/


Habt ihr auch einen Blog zu glutenfreien Themen? Wenn wir den Blog vorstellen sollen schreibt uns doch einfach eine E-Mail an blogvorstellung@zoeliakie-austausch.de

(Visited 371 times, 1 visits today)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.