Zucchinikuchen

Zucchinikuchen
Autor: 
 
Zutaten
  • 6 Eier
  • 450 g Kristallzucker
  • 370g gf Mehl
  • 220g Haselnüsse gerieben
  • ⅛ l Öl
  • 500g fein geriebene Zucchini
  • 1 TL Zimt
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • Schokolade Glasur:
  • 200 g Kochschokolade
  • 125 g Margarine
  • 4 EL Wasser
  • 1 Pckg. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Marillenkonfitüre
Zubereitung
  1. Ganze Eier mit Zucker, Zimt und Vanillezucker schaumigrühren.
  2. Öl und Salz langsam in die Eiermasse unterrühren.
  3. Mehl, Backpulver und ger. Haselnüsse vermischen.
  4. Die geriebenen Zucchini abwechselnd mit der Mehl-Nussmischung in die schaumig gerührte Eiermasse unterheben.
  5. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech aufstreichen.
  6. Im vorgeheizten Rohr bei 160°C ca. 20-25 Minuten backen.
  7. Auskühlen lassen und mit Marillenkonfitüre bestreichen.
  8. Mit der Schokoladeglasur überziehen und in Stücke schneiden.
  9. Glasur: Schokolade in der Margarine zerlassen und Wasserunterrühren.
Bemerkung
Der Kuchen lässt sich auch super einfrieren!

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: