Biskuitrolle mit Erdbeer-Sahne-Füllung

Biskuitrolle mit Erdbeer-Sahne-Füllung
Autor: 
 
Zutaten
  • 150g helles Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL heißes Wasser
  • 120 g Zuckr
  • 1 Päckchen Vanillezuker
  • ½ TL Backpulver
  • etwas Zitronenschale
  • Zutaten für die Füllung:
  • 500g frische Erdbeeren
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 ml Schlagsahne
  • 50 g Puderzucke
  • Zum Bestreuen Puderzucker
Zubereitung
  1. Die Früchte kleinschneiden. Ca. ¾ der Früchte mit etwas Zucker bestreuen und Saft ziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 175 °C vorheizen.
  3. Das Backblech leicht fetten ,mit Backpapier auslegen.
  4. Eier trennen .
  5. Eiklar und Salz schaumig aufschlagen.
  6. Eigelb, Zucker, Vanillezucker und heißes Wasser solange rühren, bis eine helle Schaummasse entsttanden ist.
  7. Zitronenschle hineinfügen.
  8. Mehl abwiegen, mit den Backpulver trocken mischen und unter die Eigelbmasse ziegen.
  9. Eischnee auf die Eigelbmasse geben, alles mit einem großen Schneebesen vorsichtig unter heben.
  10. Den Biskuitteig auf das Backblech streichen und sofort im heißen Backofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen.
  11. Die heiße Teigplatte direkt auf ein Handtuch stürzen.
  12. Das Backpapier abziehen und den Biskuit mit einem Handtuch eng aufrollen.
  13. Die Rolle kalt werden lassen. ¾ der gezuckerten Früchte pürieren und Zitronensaft zugeben.
  14. Den Rest in kleine stücke schneiden.
  15. Schlagsahne mit dem Puderzuker steif schlagen und unter das Fruchtpüree ziehen, sobald dieses anfängt einzudicken.
  16. Die Fruchtstückchen unterziehen.
  17. Die Füllung im Kühlschrank weiter andicken lassen.
  18. Wenn die Biskuitrolle ganz erkaltet ist, auseinanderrollen und das Handtuch entfernen.
  19. Die Fruchtcreme einfüllen und alles vorsichtig wieder aufrollen.
  20. Die Rolle mehrere Stunden kühl stellen.
  21. Zum Servieren mit Puderzucker bestreuen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: