Eine himmlische Bisquitrolle mit Schokocreme

 

Eine Himmlische Bisquitrolle mit Schokocreme
Autor: 
 
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 4 Eier
  • 2 EL warmes Wasser
  • 125 g Zucker
  • 1P Vanillezucker
  • 100g Mehl (ich nehm das normale Schär)
  • 25g Speisestärke (Nehm ich meistens ein bisschen mehr so ca. 30 g )
  • 1Tl Backpulver
  • Für die Füllung:
  • ½ Liter Milch
  • 1P Vanillepuddingpulver (für schokiliebhaber wie z.B. mich Schokopudungpulver =D)
  • 50g Zucker
  • 200g Nugatmasse (normale schokolade geht genausogut)
  • 250g Butter oder Margarine)
  • Außerdem:Zucker zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Aus Milch, Puddingpulver und Zucker einen Puddding kochen und abkühlen lassen.
  2. Schokolade/Nugatmasse im Wasserbad schmelzen lassen.
  3. Wenn der Pudding ein bisschen abgekühlt ist Zimmererwarme Butter/Margarine, Pudding und Schokolade/Nugatmasse mit einem Mixer solange rühren bis eine schöne glatte Masse entstanden ist.
  4. Die Füllung über Nacht zum abkalten und fester werden lassen über Nacht in den Kühlschrankstellen.
  5. Bisquitrolle:
  6. Die Eier trennen,
  7. Eiweiß mit der hälfte des Zuckers steifschlagen,
  8. Eigelb mit der anderen hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker und dem Wasser schaumig schlagen.
  9. Dann ⅓ des steifen Eischnees unter die Eigelbmasserühren, den Rest draufgeben.
  10. Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen und auf Ei-masse sieben, dann vorsichtig unterheben.
  11. Den Teig auf ein mit Backpapierausgelegtes Blech geben und glatt streichen,
  12. in den vorgeheizten Backofenschieben und auf mittlerer Schiene backen.
  13. Vorbereiten:
  14. Abtrockentuch auf Arbeitsfkäche/Tisch legen und mit Zucker bestreuen.
  15. Fertigen Bisquitboden auf das mit Zucker bestreute Tuch stürzen,
  16. Backpapier vorsichtig abziehen und den Boden längs in dem Tuch einwickeln und ca. 10-20 min abkühlen lassen.
  17. Das ganze wieder aufrollen und mit der Schokocreme bestreichen.
  18. Die darf ruhig dicht aufgetragen werden =D ist sowieso recht viel =D
  19. Dann das ganze wieder einrollen und nochmal abkühlen lassen, weil die creme durch den noch warmen Boden sonst verläuft.und geniesen =)
Bemerkung
Backzeit: 15-20 min E-Herd: 200 °C Gasherd: Stufe 3 Umluft: 180 °
---
Anmerkung: Mann kann die Rolle auch innen etwas weniger dick mit der Creme füllen und sie dafür oben auftragen, sieht besser aus

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: