Erbdeer-Rhabarber-Schokorolle Teig

Erbdeer-Rhabarber-Schokorolle Teig
 
Zutaten
  • 5 Eier
  • 110g Zucker
  • 100g Speisestärke (Maisstärke)
  • 50g Kakaopulver (Bitterer Backkakao)
  • 1,5Tl Backpulver
  • Füllung:
  • 150g Rhabarber,
  • 300-400g Erdbeeren,
  • 250g Schlagsahne,
  • 250g Magerquark,
  • 30-40g Zucker (oder bis es süß genug ist)
  • 6 Blatt Gelatine,
  • 1 Päckchen Vanillezucker,
  • eventuell Puderzucker, Erdbeeren zum verzieren!
Zubereitung
  1. Backblech mit Backpapier auslegen, Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Eier, trennen und Eiweiß steif schlagen, nach und nach den Zucker ein rieselnlassen, dann Eigelbe, gesiebte Speisestärke und gesiebten Kakao sowie das Backpulver unterrühren. das ganze 12min backen, der Biskuit sollte durchgebacken aber noch weich sein.
  3. Ein Küchenhandtuch mit etwas Zucker bestreuenden warmen Biskuitteig darauf geben, Backpapier ablösen und sofort einrollen.Eingerollt abkühlen lassen.
  4. Sahne Steif schlagen und Kalt stellen, Rhabarber und 3ElWasser weich köcheln, Gelatine einweichen.
  5. Rharbarber und mit 100g Erdbeerenpürieren, Gelatine ausdrücken, auflösen und unter das Püree mischen. Quark mitZucker und Vanillezucker verrühren, Püree Untermischen und etwas abkühlenlassen...
  6. Dann Sahne unter heben, die restlichen Erdbeeren in Stücke schneidenund dann auch unter mischen, alles im Kühlschrank kühl stellen bis es anfängtzu Gelieren.
Bemerkung
Dann Biskuit aufrollen, die Füllung darauf verteilen, zusammenrollen,eventuell mit noch etwas Füllung von außen Bestreichen und mit ein paar Erdbeerstückchen dekorieren!
Für mind. 2h in den Kühlschrank stellen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: