Weizenmehl in Rezepten durch glutenfreies Mehl ersetzen – Die maisfreie Mehlmischung fein von Panista

Der 1:1 Ersatz für glutenfreie Backwaren: ohne Hefe, laktosefrei, ohne Mais, ohne Weizenstärke, ohne Soja, zuckerfrei und vegan

Panista glutenfreie Mehlmischung fein

Panista glutenfreie feine Mehlmischung[Unbezahlte Werbung] Eine der meist gestellten Fragen, gerade bei Anfängern beim glutenfreien Backen, ist die Frage nach einem glutenfreien 1:1 Mehlersatz. Viele haben noch Lieblingsrezepte von früher, die sie nun gerne weiterhin backen würden. Da aber jedes glutenfreie Mehl komplett andere Eigenschaften hat, ist es leider nicht so einfach und führt oft zu misslungenen Backergebnissen.

Nun hat man entweder die Möglichkeit, auf eines von vielen glutenfreien Rezepten umzusteigen, oder sich eine passende, glutenfreie Mehlmischung zu suchen, die ähnliche Backeigenschaften hat. 

Panista hat für diese Zwecke die glutenfreie und maisfreie “Mehlmischung Fein” entwickelt, die viele bei uns in der Gruppe nutzen.

Marie hat selbst Zöliakie und schreibt auf dem Panista Blog Tipps, über alle Facetten des glutenfreien Lebens- vom Kochen bis zum Reisen. Hier stellt sie uns die glutenfreie Mehlmischung für den 1:1 Ersatz von Weizenmehl vor. 

Ich bin Marie, Bloggerin bei Panista und bei mir wurde mit 2 Jahren Zöliakie diagnostiziert.  Das heißt, ich habe mich quasi mein ganzes Leben lang glutenfrei ernährt. Aus diesem „Umstand“ entstand eine Leidenschaft fürs Kochen und Backen, um meine Lieblingsgerichte glutenfrei zubereiten zu können. 

Gerade bei neu Betroffenen kommen zu Beginn sowieso schon viele Fragen auf. Was darf ich noch essen? Welche Produkte beinhalten „verstecktes“ Gluten? (Anmerkung ZA: Aufgrund der Allergenkennzeichnung gibt es kein verstecktes Gluten mehr). Wie bereite ich weiterhin mein Lieblingsessen zu?  Häufig stoßen sie dann zusätzlich beim Backen von süßen und herzhaften Teigwaren an ihre Grenzen. Es bröckelt, es klebt und die Rezepturen müssen angepasst oder weitere Zutaten hinzugefügt werden. Nicht jeder hat die Muße und Nerven sich durch die verschiedensten Rezeptvariationen zu probieren.

Das macht die Umstellung nach einer Zöliakiediagnose nicht gerade leichter. 

Genuss war für mich immer Lebensqualität und es kam mir gar nicht in den Sinn auf glutenfreie Leckereien zu verzichten. Das hatte zur Folge, dass ich diverse glutenfreie Produkte, Mehle und Rezepte durchprobiert und wenn möglich verbessert habe.

Die größte Herausforderung in der glutenfreien Küche ist dabei mit Abstand die Konsistenz der Backwaren.

Verschiedene Mehle mischen, Zutatenmengen anpassen, Zusatzstoffe hinzufügen – ich habe alles ausprobiert. Häufig wurden die Teige trocken und sehr fest.

Dann habe ich durch meinen Job bei dem Food Start-Up Panista, deren glutenfreie Mehlmischung Fein kennengelernt.

Und siehe da – endlich eine unkomplizierte Lösung für das Zubereiten von glutenfreien Teigwaren. Man ersetzt das Weizenmehl in einem herkömmlichen Rezept einfach 1:1 durch die glutenfreie Mehlmischung Fein und erhält das gewünschte Ergebnis.

  • Kein kompliziertes Rezeptrechnen,
  • keine weiteren Zutaten und
  • keine zerfallenden Teige.

Es gibt keine Tricks und Kniffe bei der Zubereitung zu beachten, sondern man kann einfach loslegen.

Egal, ob die Mehlmischung für Flammkuchen, Muffins oder Kekse zum Einsatz kommt – die Konsistenz überzeugt!  Die Anwendung ist so unkompliziert, dass auch Neubetroffene oder Leute mit wenig Koch- und Backerfahrung mit der glutenfreien Mehlmischung Fein leckere Gerichte zaubern können. 

Aber ich kann ja viel erzählen, denn den Vergleich zu glutenhaltigen Backwaren kann ich persönlich natürlich nicht ziehen. Meine Freunde aber schon! Seitdem ich die Mehlmischung Fein von Panista zum Backen nutze, habe ich vermehrt das größte Lob überhaupt gehört: „Das schmeckt ja gar nicht glutenfrei!“ Wer sich schon länger ohne das Klebereiweiß ernährt weiß, wie selten so etwas vorkommt! 

Wenn ich die Mehlmischung Fein zum Backen oder Kochen nutze bin ich mir einfach sicherer, dass das Gericht gelingt. Einem entspannten Kochabend mit Freunden oder einer glutenfreien Geburtstagstorte steht so nichts mehr im Wege. „glutenfrei“ kann ganz einfach und sehr lecker sein!

Der Preis für 1 kg der glutenfreien “Mehlmischung fein” beträgt 5,39 Euro.

Übrigens: Alle Panista Mehlmischungen sind nicht nur glutenfrei, sondern auch ohne Hefe, laktosefrei, ohne Mais, ohne Weizenstärke, ohne Soja, zuckerfrei und vegan!

Ihr erhaltet die Produkte direkt bei Panista im Webshop oder auch in vielen bekannten glutenfreien Onlineshops wie Un-vertraeglich.de, FoodOase (Affiliate Link), Glutenfrei Geniessen oder auch Querfood (Affiliate Link). 

Die Rezepte der gezeigten Gerichte findet ihr hier und viele andere auch auf dem Panista Blog zum Download

Mehr zu Panista findet ihr auf deren Internetseite mit Webshop und auch bei Facebook oder Instagram.

Neben glutenfreien Mehlmischungen findet ihr bei Panista übrigens auch viele weitere glutenfreie Backwaren.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*