Türkische Açma

Türkische Acma von Suna

Hier der direkte Link zum Beitrag in die Facebookgruppe Zöliakie Austausch mit Fragen und Antworten von Suna.

Vielen Dank Suna für deine tollen türkischen Rezepte in der Facebookgruppe und hier am Blog.


Türkische Açma
Autor: 
Rezepttyp: Sonst.Gebäck
Kategorie: Türkisch
 
Das ist ein Hefegebäck aus der Türkei
Zutaten
  • 500 ml lauwarme lf. Milch
  • 250 ml. Öl
  • 250 gr. lf. Quark
  • 1½ Päckchen frische Hefe (man kann auch 2 Päckchen trocken Hefe nehmen).
  • 2 gehäufte Esslöffel Zucker
  • 1 gestrichener Esslöffel Salz
  • 1 Eiweiß (Eigelb für's streichen)
  • 1 kg Mehl (Suna hat das gf "Netto" Mehl genommen)
Zubereitung
  1. Alle Zutaten kneten 1 Std. ruhen lassen.
  2. Danach etwas Öl auf die Hände geben und Mandarinen große Teiglinge formen.
  3. Arbeitsplatte auch etwas mit Öl streichen und mit den fettigen Hände zu kleine Runde Forme herstellen.
  4. Mit etwas Käse oder Butter belegen (je nach Geschmack kann man mit Spinat oder gekochte Kartoffeln befüllen) und Rollen.
  5. Alles auf mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  6. Ca.15 Minuten ruhen lassen mit Eigelb bestreichen.
  7. Ich habe einen Mix aus Sesam,Schwarzkümmel und Chiasamen vorbereitet und bestreut.
  8. Im vorgeheizten Backofen Goldbraun backen.
Bemerkung
Die Temperatur beim Backen war ca 220 Grad und sie sollten goldbraun gebacken werden. Sie dürfen nicht zu hell und nicht zu dunkel sein.

Um die Kringel zu machen wird der Teig erst gerollt und die Enden dann leicht gedreht und zusammenklebt.

Suna wünscht euch viel Spaß beim Nachbacken.

(Visited 155 times, 1 visits today)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewerte das Rezept: