Das zweite "Zöliakie-Austausch"-Offline Treffen in Oppenweiler

Die Organisatorin Alexandra
Die Organisatorin Alexandra

Hallo liebe Blogleser, da sich die Mitglieder unserer Facebookgruppe “Zöliakie Austausch” auch gerne im echten Leben Treffen um sich Auszutauschen gibt es die „Offline Treffen“ in ganz Deutschland. Die Treffen werden von unseren Mitgliedern selbst organisiert und man genießt gemeinsam das glutenfreie Essen, lernt sich kennen und manchmal bekommt man auch Geschenke. 🙂
Am Freitag den 19.9.2014 fand bereits das zweite Treffen in Oppenweiler für den Rems-Murr-Kreis/Heilbronn im Restaurant Il Castello statt. Organisiert wurde das durch unser Mitglied Alexandra, die sich im Vorfeld für die Teilnehmer auch um einige Überraschungen gekümmert hat. Aber mehr dazu im Bericht.
Am Freitag den 19. September war es endlich soweit. Das zweite Offline-Treffen in Oppenweiler in der Pizzeria Il Castello fand statt. Wir waren eine kleine, aber sehr feine Runde. Es war schön, drei neue Gesichter kennen zu lernen. Es hat uns gefreut, daß sich Nadja, Alissa und Patrick bei uns genauso wohl fühlten und fühlen wie wir es tun! Es fielen auch dieses Mal wieder Sätze wie „endlich mal keine Extrawurst – hier sitzen lauter ‘Extrawürste’“ etc. – es war einfach nur schön, wieder unter „Gleichgesinnten“ zu sein und essen zu können, ohne „schief“ von der Seite angesehen zu werden.

Die Stimmung war wieder ausgesprochen super.

Aber erst einmal ein paar Info’s zur Vorbereitung:
Noch am Abend – als Alexandra vom ersten von ihr organisierten Offline-Treffen nach Hause kam – fiel bei ihr die Entscheidung “diese Gruppe ist so toll, denen möchte ich was gutes tun”! Also fing die Planung bereits am 1. bzw. 2. August an… 🙂

Ein glutenfreies Lager bei Alexandra…

Oppenweiler_Alexandra_15Alexandra war während der gesamten Planungsphase richtig fleißig, denn sie schrieb unzählige Firmen an und frage nach Testprodukten – ebenso hängte sie sich ans Telefon… Die ersten positiven Rückmeldungen erfolgten bereits am 05.08.2014… von 27 angefragten Firmen antworteten immerhin 15 Firmen positiv. Von 4 Firmen kamen Absagen und 8 Firmen reagierten überhaupt nicht.
Es kamen zahlreiche Pakete – das Wohnzimmer füllte sich immer mehr… – teilweise waren es nur kleine einzelne Produkte in Päckchen – aber es gab auch sehr großzügige Unternehmer, die uns mit großen Paketen versorgten… 🙂
Als Alexandra am Freitagvormittag auf ein Frischepaket per TNT Express wartete, richtete sie für jeden Teilnehmer ein eigenes Überraschungspaket ein. Die Dinge, die nicht für jeden Einzelnen zur Verfügung gestellt wurden, landeten in einem riesigen Karton – das wird direkt in der Pizzeria verteilt (Alexandra bittete alle Mitglieder ausdrücklich alle Teilnehmer darum, Tupperschüsselchen und Taschen mitzubringen, die sich bestimmt wunderten was das soll 😉 )… – das wird sicher eine wunderschöne Überraschung für die Teilnehmer geben! 🙂
Nachdem die Päckchen gepackt waren, konnte Alexandra ihre selbst gebackenen “Käsfüßle” und Käsetaler in eine große Tupperschüssel packen, die sie zuvor mit dem Mantler Mehl gebacken hatte.
In jedem Päckchen landete auch eine selbst gestaltete Rezepte-Sammlung, die bei jedem Treffen ergänzt wird…
Oppenweiler_Alexandra_5Es gab auch Nudeln und Mehle, die ebenfalls noch übrig waren, die wurden allerdings bei Alexandra zu Hause gelassen, da wir bei unserem bereits geplanten 3. und 4. Offline-Treffen gemeinsam kochen und backen möchten… – an dieser Stelle herzlichen Dank an Eveline und Madita zur Verfügungstellung ihrer Küchen!
Ja und dann war der große Tag gekommen: Freitag um 17.45 Uhr waren Alexandra und Janina rechtzeitig vor Ort, um die Überraschungen ins Lokal zu bringen und auf den Sitzplätzen zu verteilen. Die anderen Gäste schauten Alexandra an, als wolle sie ins Lokal einziehen… – die Bedienungen staunten ebenfalls nicht schlecht…

“Lasset die Kindlein kommen”

Oppenweiler_Alexandra_13Um kurz vor 18.00 Uhr kamen die ersten Gäste und wie groß wurden die Augen, als sie registrierten was sich auf ihren Plätzen befand. Die Freude und Dankbarkeit in den Gesichtern war überwältigend. Dieses Strahlen in den Gesichtern war für Alexandra der größte Dank… Es fielen Sätze wie “Du spinnst”, “Du bist unser Engel”, “Mensch ist denn schon Weihnachten? Alexandra Du bist unser Christkindl”…
Bis 18.45 Uhr waren wir schließlich vollzählig – dieses Mal leider nur 10 Personen, da Madita leider krank war (sie bekommt aber ihr Überraschungspaket am Montag von Alexandra nach Hause gebracht) und 3 Personen kurzfristig absagen mußten, die sich zum Pizzaessen und Austausch einfanden.
Die jüngste Betroffene in unserer Mitte war 10 Jahre alt. Wie auch bei anderen Treffen drehten sich die Gesprächsthemen vor allem um die Diagnose Zöliakie, um Ärzte und langes Suchen nach den Ursachen, sowie um Tipps und Tricks rund um das glutenfreie Backen.
Zu guter Letzt sangen alle Teilnehmer des Offline-Treffens für Alexandra gemeinsam “Happy Birthday”, denn sie hatte vor kurzem ihren Geburtstag gefeiert.
An dieser Stelle möchte sich Alexandra noch einmal bei Eveline für den tollen Blumengruß aus ihrem Garten bedanken und bei Bettina für das tolle Geschenk. Ihr seid alle so liebe Menschen und wir sind alle froh, daß wir uns DANK des Zöliakie-Austausches kennen lernen durften!

Glutenfreie Pizza in der Pizzeria Il Castello

Oppenweiler_Alexandra_19Die Pizzas sowie Pasta-Gerichte, und ich glaube das kann ich für alle sagen, waren wieder einmal mega lecker. 🙂 Und das beste ist: Man bezahlt im Il Castello KEINEN Aufpreis für die glutenfreien Varianten!! 🙂
Das Personal war wieder super nett und bemühte sich sehr. Die Pizza’s werden selbst mit Mehl aus Italien (DS-Food – Tochterunternehmen von Schär) und frisch gemacht – daher ist eine Vorbestellung für glutenfreie Pizza notwendig. Pasta-Gerichte kann man jederzeit ohne Vorbestellung erhalten.
Oppenweiler_Alexandra_12Wir hatten alle unseren Spaß und freuen uns auf unsere nächsten Treffen, die nun regelmäßig stattfinden werden… 🙂
Es war ein wirklich gelungener Abend der sicher im Oktober wiederholt wird. Schaut dazu einfach in unsere Facebookgruppe “Zöliakie Austausch” Veranstaltungen – wir werden wieder berichten… 🙂
 
Wenn ihr übrigens glutenfreie Pizza bei “Il Castello” Essen wollt, solltet Ihr euch mindestes zwei Tage davor anmelden und darauf hinweisen.
Adresse:

Il Castello
Schlossstrasse 7
71570 Oppenweiler
Telefon: 07191 44700
http://www.ristorante-il-castello.de/

Unserer Produktsponsoren

Hier die Liste aller Unternehmen die uns freundlicherweise mit glutenfreien Produkten unterstützt haben:

Und hier noch einige Fotos vom Treffen:

no images were found

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*