Das 6. Zöliakie Austausch Gruppentreffen in Frankfurt im La Favola

Logo_OfflineTreffen_FrankfurtAuch wenn unser Treffen den hessischen Untertitel “Äppelwoi und Handkäs” hatte, haben wir uns am Samstag, den 22. Februar um 12:00 Uhr beim Italiener “La Favola” in Frankfurt/Eckenheim getroffen. Unser Gruppenmitglied Enisa hat die Koordination mit dem Restaurant übernommen und einen super Ort für knapp 40 Teilnehmer gefunden.

Der in Frankfurt für seine glutenfreien Gerichte bekannte Italiener hatte extra für uns geöffnet und wir hatten deshalb das ganze Lokal für uns alleine. Und das war gut so, denn alle Plätze waren besetzt.

Die berühmten Zöliakie Austausch Namensaufkleber
Die berühmten Zöliakie Austausch Namensaufkleber

Zu Beginn hat Patrizia, die mittlerweile berühmten “Namensschilder” verteilt. Komischerweise werden diese immer noch als Krepppapier im Baumarkt verkauft.
Die Teilnehmer kamen aus einem großen Kreis von knapp 200-300 Kilometern rund um Frankfurt. Von Stuttgart, über Nürnberg bis hin zu Rüsselsheim. Diesmal waren sogar zwei (Noch-) Nichtgruppenmitglieder dabei. Das finden wir auch gut, denn wir sind natürlich für alle da. Wichtig ist hierbei nur das man der Organisatorin Bescheid gibt damit auch wirklich genug Plätze vorhanden sind. Das hat aber perfekt geklappt.

Tolle Stimmung mit tollen Teilnehmern

Das La Favola war voll
Das La Favola war voll

Wie schon bei den vergangenen Zöliakie Austausch Offline Treffen in Köln, München, NürnbergHamburg und Braunschweig haben sich sofort an den Tischen lebhafte Gespräche entwickelt, obwohl viele alleine gekommen sind und sich erst an diesem Treffen kennengelernt haben. Natürlich wollte jeder Wissen “Wie lange hast du Zöliakie”, “Wie hat man es diagnostiziert” aber auch Fragen wie “Wohin geht ihr in Urlaub”, “Wie klappt das auf Arbeit” wurden an den Tischen beantwortet.
Wir haben auch festgestellt das es wirklich einen glutenfreien Döner gibt und dort sogar für 100% glutenfreie Pommes eine eigene Friteuse angeschafft wurde. Dazu musste Kathrin mit dem Personal sprechen und denen erklären was zu tun ist.
Auch Urlaubspläne wurden besprochen. Die glutenfreien Burger auf Mallorca sind immer noch ein heißes Thema. Unsere “halbmallorquinische” 😉 Einwohnerin hat von den guten Erfahrungen beim Einkaufen erzählt. Es wurden super positive Erfahrungen über das glutenfreie Angebot auf der AIDA ausgetauscht. Und für den anstehen Parisurlaub hat man sich schon die Adressen der wenigen aber guten glutenfreien Restaurant und Bäckereien herausgesucht.
Wir haben mit Sabine über ihren Auftritt bei SternTV gesprochen und einiges an Hintergrundinfos vom Dreh zum Bericht über Zöliakie erfahren. Leanne, die Schreiberin des Blog Glutenmonster war mit ihrer Tochter da. Als gebürtige Amerikanerin schreibt sie ihren Blog zweisprachig mit glutenfreien Rezepten und Tipps.
Manche Teilnehmer haben Zöliakie bereits seit der Kindheit , bei anderen wurde es erst vor kurzem diagnostiziert. Allen gemeinsam aber war die positive Stimmung die jeder verbreitet hat.
Wenn man mal mit den wichtigen grundsätzlichen Themen auseinandergesetzt hat, lässt sich auch mit Zöliakie gut leben. Das Angebot an glutenfreien Produkten hat sich in den letzten Jahren stark vergrößert und man findet immer wieder neue Produkte, die man probieren muss. Viele nutzen beim Einkaufen die Zutatenliste auf den Produkten, bei der nur die 15 bösen Zutaten zu beachten sind.
Natürlich kennen alle auch den Frust wenn man beim Auswärtsessen dann doch nur Salat essen kann, da sonst nichts angeboten wird. Aber viele haben auch die Erfahrung gemacht, das man bei gezielten Nachfragen glutenfreie Gerichte an Orten bekommt wo man es nicht gedacht hätte.
Glutenfreie Pizzen im Akkord
Glutenfreie Pizzen im Akkord

Diesmal hat auch Moriz, ein Marketing Mitarbeiter von Schnitzer teilgenommen und man konnte mit ihm über die Produkte von Schnitzer sprechen. Natürlich hat er auch Testprodukte und eine Überraschung dabei. 🙂
Die Pizzeria hat super schnell die vielen glutenfreien Pizzen und die Nudeln geliefert. Wir hatten eine große Speisekarte mit einem großen Angebot von glutenfreien Vor-, Haupt und Nachspeisen.

Testprodukte für Alle

Die Lose waren schnell weg
Die Lose waren schnell weg

Nach dem Essen startete dann unsere “Verlosung”. Enisa hat sich im Vorfeld an Hersteller gewandt und dann wie wir auch von einigen Unternehmen tolle glutenfreie Produkte für die Teilnehmer erhalten.
Die “Verlosung” war nur, damit wir die Produkte fair verteilen konnten. Gewinner war natürlich jeder der teilgenommen hat.
Patrizia und Enisa haben Lose gebastelt und sind dann von Tisch zu Tisch gezogen. Jeder Teilnehmer durfte mehrfach Lose ziehen.
Grinsemädchen
Grinsemädchen

Da der Platz im Gastraum zu klein war, haben wir dann die Produkteverteilung auf die Terrasse verlagert.

Unsere glutenfreie Produktsponsoren

Zusätzlich zu den verlosten Gewinnen hat jeder Teilnehmer ein Testpaket von Schär erhalten, das aus den Schär Penne Nudeln, glutenfreien Mandelhörnchen und glutenfreien Zwieback bestand.
Schaer_glutenfrei_frankfurt
Ebenfalls hat Schnitzer für jeden Teilnehmer Baguettes zum Testen bereitgestellt. Neben den 4 Sorten Baguettes hatten wir auch die neuen Frühstücksbrötchen von Schnitzer zum Verlosen.
Frankfurt_OfflineTreffen-7581
Tischweise kamen nun alle Teilnehmer und haben für Ihre Lose die Testprodukte erhalten.
Von folgenden Unternehmen (nach Alphabet sortiert) wurden wir mit glutenfreien Produkten für die Verlosung unterstützt:

  • 3Pauly: Schokoriegel
  • Alnavit: Fruchtriegel, Nussecken, Buchweizenbrot, Mehlmischungen, Schoko Cookies, Mandelhörnchen
  • Balviten: Brot Fertigmischung, Spiralnudeln, Suppennudeln, Kekse, Baguette, Brote, Salzstangen Scheibenbrot, Rosinenbrot, Brötchen
  • Bauckhof: Tomaten Burger, Schnell Brot, Reis Flakes, Schoko Krispis, Brownies (Fertigmischung), Pizza Teig
  • BoFrost: Tiefkühlpizza und Tiefkühlkuchen
  • Pema: Brot
  • Schär: Panetone (Kuchen), Brot, Schokoriegel
  • Schnitzer: Baguettes, Brötchen, Muffins
  • Seitz: Nudeln, Backmischung, Müsli
  • Bäckerei Stöhr: Das ALDI NORD Brot

Die Testprodukte von Alnavit
Die Testprodukte von Alnavit

Und auch nochmals vielen Dank an das La Favola Team das uns super, auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten, betreut hat. Danke für die Möglichkeit die glutenfreien Produkte verteilen zu dürfen und danke, dass ihr uns noch so lange “ertragen” habt.

La Favola
Hügelstraße 2
60435 Frankfurt am Main
Telefon: 069 5483828
www.lafavolafrankfurt.de/

Die Testprodukte sind eine tolle Möglichkeit das Produktangebot von Firmen kennenzulernen. Viele der Produkte waren auch bei den Teilnehmern unbekannt, da sie vorrangig oder exklusiv über Biofachmärkte vertrieben werden und nicht jeder Laden alle Produkte im Angebot hat.

Schnitzer Sonder-Onlineaktion bis 30.06.2014

Schnitzer Online ShopBei Schnitzer gibt auch einen Onlineshop, bei dem die komplette Produktreihe von Schnitzer per Telefon und online erhältlich ist. Ab 75 Euro ist die Lieferung auch Versandkostenfrei.
 
 
Und speziell für die Mitglieder der Facebookgruppe “Zöliakie Austausch” hat Schnitzer eine Sonderaktion eingerichtet: Für die Erstbestellung bis 30.06.2014 gibt es 15 % Rabatt.  Den Schnitzer Aktionscode gibt es aber nur in der Facebookgruppe.

Hier geht es zum Online Shop von Schnitzer: https://www.schnitzer.eu

Weitere Gruppen Veranstaltungen in ganz Deutschland

Für das Jahr 2014 sind weitere regionale Treffen unserer Gruppe geplant. Die Termine findet man nur in unserer Facebookgruppe. Darüber kann man sich dann auch anmelden. Es geht dabei darum, sich kennenzulernen und sich auszutauschen. Das Gefühl und die Bestätigung zu haben, das da noch andere sind und das man nicht alleine ist. Der Berg an Problemen, den man kurz nach der Diagnose sieht, ist meist schnell weg, wenn man Tipps von anderen Betroffenen bekommt. Für diese Treffen ist es wichtig regionale Organisatoren vor Ort zu haben. Die Organisatoren sollen ein Lokal finden das die Anzahl der Teilnehmer auch sicher glutenfrei bedienen kann. Niemand muss sich um Testprodukte kümmern. Wenn man will, kann man bei Unternehmen per E-Mail anfragen, aber das ist keine Verpflichtung!

Und nun einige Fotos von unserer Veranstaltung

[nggallery id=45]

 

5 Kommentare

    • Hallo Lucia, die Veranstaltungen sind Gruppentreffen die über Facebook Facebookgruppe Zöliakie Austausch organisiert werden. Wir sind alle Menschen mit Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit und Diskutieren, tauschen Tipps aus und Helfen uns gegenseitig schon seit 2011 in der Facebookgruppe. Letztes Jahr kam bei den Gruppenmitgleidern die Idee auf sich auch mal im realen Leben zu Treffen. Deshalb haben Mitglieder in der Gruppe angefangen die regionalen Treffs zu organisieren. Dafür ist Facebook unser Medium. Wir müssen im Vorfeld Wissen wieviele Personen kommen, da sich auch das Restaurant dementsprechend einstellen muss. In unserer Gruppe wird dann auch gemeinschaftlich der Termin abgesprochen. Es ist übrigens nicht so das es grundsätzlich Testprodukte gibt. Freundlicherweise wurden wir bisher immer von Herstellern und Vertriebsunternehmen mit glutenfreien Produkten unterstützt, aber das sehen wir nicht als Hauptzweck der Treffen. Uns es geht es um den persönlichen Austausch . Alle zukünftigen Termine stehen in unserer Facebookgruppe Zöliakie Austausch im Veranstaltungsbereich. Aber ich nehme deinen Vorschlag gerne auf und Frage in der Gruppe ob wir zukünftig die Veranstaltungen auch öffentlich vorher bekannt geben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*