Gemahlene Flohsamenschalen – Was bringen sie und wie setzt man sie ein?

Titelbild Flohsamenschalen

Das glutenfreie Backen ist für Neulinge oft eine Herausforderung. Die alten Rezepte funktionieren nicht mehr richtig und die Teige sind oder werden schnell trocken. Ein Tipp der im Zöliakie Austausch häufig kommt ist die Nutzung von gemahlenen Flohsamenschalen beim Backen. Was diese gemahlenen Flohsamenschalen sind, wie man sie einsetzt und welche weiteren positiven Eigenschaften sie noch haben, möchten wir in diesem Bericht erklären. Wir haben auch Rezepte von Trudel und Tanja, die die gemahlenen Flohsamenschalen nutzen, für Euch herausgesucht und verlinkt.

Flohsamen und gemahlene Flohsamenschalen – Der Unterschied

Flohsamen
Flohsamen Copyright https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Plantaginis_ovatae_semen_by_Danny_S._-_001.jpg?uselang=de

Die Flohsamen – auch Psyllium genannt – sind die Samen von der Wegerichpflanze. Es gibt eine Variante die in Mitteleuropa angebaut wird. Häufiger werden die Samen aber von der indischen Flohsamenpflanze (Plantago ovata) verwendet. Der Name kommt daher das die Samen eine Ähnlichkeit zu Flöhen haben.

Da sowohl die getrockneten ganzen Flohsamen als auch Flohsamenschalen die Fähigkeit haben, bei Flüssigkeitszugabe gut aufquellen können, sind diese Produkte ein perfekter Ballaststoff, der bei Verdauungsprobleme eingesetzt werden kann. Dazu werden sie einfach zusammen mit viel Flüssigkeit zu sich genommen.

Die Flohsamenschalen helfen auch gegen Verstopfung. Das fette Öl, welches sich in den Samen befindet, unterstützt zusätzlich die abführende Wirkung. Geschrotete Samen aus der Apotheke oder reine Samenschalen regen die Darmtätigkeit intensiver an als die ganzen Samen. Denn diese verlassen den Magen-Darm-Trakt oft in unveränderter Form, also ohne zerkleinert zu werden. 

Diese Flohsamen oder Flohsamenschalen sind aber nicht zum Backen geeignet. 

Gemahlen Flohsamenschalen – Der Geheimtipp (nicht nur) für das glutenfreie Backen

Für das Backen müssen aber die gemahlenen Flohsamenschalen als Pulver benutzt werden. 

Dieses Pulver wird einfach zur Mehl- oder Backmischung wie im Rezept angegeben hinzugefügt und bindet Wasser im Teig sehr gut.  Es ist wichtig das ihr genau nach Rezept die Mengen der Zutaten nutzt.

Dann erhaltet ihr saftige Teige die auch lange weich bleiben.

Auf was ihr aber besonders achten müsst ist der Reinheitsmahlgrad der gemahlenen Flohsamen.

Je feiner die Flohsamenschalen gemahlen werden – je höher also der Reinheitsmahlgrad ist – desto höher ist die Wirksamkeit und desto besser ist das “Mundgefühl” der fertigen Backwaren. Das ist ein Punkt den viele glutenfreie Bäckerinnen nicht beachten und dann enttäuscht sind. Ihr erkennt auch den Reinheitsgrad an der hellen Farbe – Je heller die Farbe desto höher der Mahlgrad

Von FiberHusk erhaltet ihr gemahlene Flohsamenschalen die eine Reinheit von 99% besitzen.

Fiber Husk - gemahlene Flohsamenschalen

Aufgrund der optimalen glutenfreien Backergebnisse die damit erzielt werden, werden diese gemahlenen Flohsamenschalen auch von Trudel und Tanja in vielen Rezepten eingesetzt.

Bei Tanja auf ihrem Blog www.rezepte-glutenfrei.de findet ihr zum Beispiel ein Rezept für die leckeren Knusperstangen oder auch das glutenfreien Dönerbrötchen (mit Video) oder das Mandel-Maronenbrot.

Auch bei Trudel auf www.glutenfrei-Kochen.de findet ihr Rezepte die mit den Flohsamenschalen sehr gut Ergebnisse erzielen. 

Schaut mal das Blumenbrot an oder den glutenfreien Hefezopf oder auch die glutenfreie Laugenbrezeln

Flohsamen und LowCarb

Die gemahelen Flohsamenschalen werden auch in der Low Carb Ernährung genutzt. In 100 g des Flohsamenmehls sind nur etwa 170 kcal enthalten, diese verteilen sich auf 0,5 g Fett, 2-4 g Eiweiß und 1-4 g leicht verwertbare Kohlenhydrate.

Hauptbestandteile sind natürliche Ballaststoffe, diese machen etwa 85 g pro 100 g Flohsamenmehl aus. 

Die gemahlenen Flohsamen werden mit anderen Mehlen je nach Bedarf, gemischt. Sehr gut zum Vermischen sind zum Beispiel Walnussmehl, Mandelmehl oder auch Leinsamenmehl oder Leinsamenschrot.

Einige glutenfreie Low Carb Rezepte findet ihr direkt auf der Internetseite von FiberHusk https://www.fiberhusk.de/blog/category/Low-Carb%20

FiberHusk – Gemahlene Flohsamenschalen in Kapsel

Mittlerweile gibt es die gemahlenen Flohsamenschalen von FiberHusk auch in Kapselform zum Einnehmen. Wir haben sie zuerst auf der “Veggie&frei von” Messe in Stuttgart entdeckt.

Da die Flohsamenschalen nicht nur als Bindemittel gegen Durchfall, sondern auch bei einer Verstopfung zur Förderung der Verdauung eingesetzt werden können, ist die Kapselform sehr praktisch.

Auch bei entzündlichen Darmerkrankungen schützt der entstandene  Schleim die Darmwand vor Reizungen, transportiert Schadstoffe ab und hilft der Darmwand sich zu erholen. Somit werden die Flohsamenschalen auch bei einem Reizdarmsyndrom empfohlen.

Bei den indischen Flohsamen sind ca. 20 bis 30 Prozent Schleimstoffe, bei europäischen Sorten 10 bis 12 Prozent.

Ganz wichtig ist aber bei beider Einnahme von Flohsamenschalen eine Flüssigkeitsaufnahme von mindestens 1,5 Litern pro Tag. Wird zu wenig getrunken, wird dem Stuhl durch die Flohsamenschalen das restliche Wasser entzogen, was zu einer harten Konsistenz für kann.

Es kann zu Bauchschmerzen, Blähungen und Verstopfungen kommen. Bei langfristiger Anwendung ohne genügend Flüssigkeit kann unter Umständen auch ein Darmverschluss nicht ausgeschlossen werden.

Deswegen immer viel Trinken wenn ihr die Flohsamenkapseln zu Euch nehmt.

Aktuell haben wir die Kapseln aber noch nicht auf dem deutschen Markt gefunden.

Einkaufsmöglichkeiten

Fiber Husk 300 GrammDie gemahlenen Flohsamenschalen von FiberHusk erhaltet ihr in den Filialen des Reformhaus Vitalia.

Online gibt es sie bei FoodOase,* Un-vertraeglich.de aber auch bei Amazon*.

Die Verpackung mit 300 Gramm kostet ca 10 Euro.

Da pro Rezept nur ca 1 – 2 TL (1 TL pro 500 Gramm Mehl) genutzt werden, reicht das für viele Backaktionen.

*Der Beitrag enthält Affiliate Links zu Amazon und FoodOase

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*