Halloween – Die ekligsten und gruseligsten Lieblingsgerichte unserer Mitglieder

Header Halloween
http://andreabuckettcooks.blogspot.de/2012/10/halloween-food-fun.html

Hallo liebe Besucher,
am 31.10. wird auch in Deutschland Halloween gefeiert, der Tag an dem man sich gern ekelt und gruselt.
Auch in glutenfrei gibt es gruselige Leckereien.  Entweder ihr bereitet abgeschnittenes Finger-Food vor oder legt mal Gehirn auf das Buffet.

In unserer unserer Zöliakie Austausch Facebookgruppe hat ein Mitglied auch mal die Frage nach den “ekligsten glutenfreien Futter-Kombis” gestellt. Das wollen wir euch natürlich auch nicht vorenthalten.

Hier im Bericht erfahrt ihr die top glutenfreien Rezeptideen für die eigene Horrorparty – und die gruseligsten Gerichte …

Die gruseligsten Halloween Ideen

In Beiträgen von unseren Mitgliedern vor und nach Halloween werden immer wieder kreative Ideen und Rezepte für das Halloweenbuffet gepostet.

Sabrina hat zum Beispiel in ihrem Beitrag Fotos von folgende Gerichten von ihrer glutenfreien Halloween Party

  • Gemüsekelett mit Dips
  • Wienerlefinger
  • Quinoabratlinge
  • Schwedische Mandeltorte
  • Kürbissuppe im Glas mit Brotfledermäusen
  • Hexenfinger
  • Monster-Schnecken
  • Babybel-Monster
  • Kürbiskuchen
  • Frühlingsrollen
  • Blutige Hackbällchen (mit Ketchup drüber)
  • Pizzamumie
  • Gespensterlollies
  • Mini-Muffins mit Schokospinnennetz verziert

Auch Margot hat in Ihrem Beitrag ihre blutigen und gruseligen Rezeptergebnisse gepostet

Glutenfrei Halloween

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielleicht sind ja auch einige Vorschläge für Euch dabei … Wir wünschen guten Appetit

Gruselige Gerichte – auch während des Jahres

Ein anderes Mitglied hatte auch nach gruseligen Essenskombinationen gefragt.

Diese sind, egal ob nun glutenhaltig oder glutenfrei, am Rande des guten Durchschnittsgeschmacks. 🙂

Aber Vorsicht: Lesen auf eigene Gefahr

  • Nutella auf Camembert
  • An der Pommesbude die Pommes mit Nutella
  • Kochschinken mit Käse und Mayo
  • Brot mit Teewurst, Preisselbeeren und gerösteten Mandelblättchen
  • Käse mit Marmelade aufs Brötchen
  • Brot mit Ei und Ketchup
  • Brötchen mit Nutella und Ei
  • Spaghetti Bolognese mit Apfelmus
  • Schokomüsli mit Champignons aus der Dose
  • Brot mit Honig Leberkäse und Preiselbeermarmelade
  • Banane mit saurer (eingelegter) Gurke
  • Linsensuppe mit Essig und Zucker
  • Brot mit Käse und Marmelade
  • Mett mit Kräuterfrischkäse
  • Brot mit Nutella und Käse
  • Bei McDonalds die Pommes mit dem Sunday Schoko.
  • Brot mit Käse, Nutella und saure Gurke
  • Bratwurst mit Püree und Apfelmus, dazu ordentlich Senf
  • Bagel mit Philadelphia und sauren Gurken
  • Gebratener/Fritierter Schokoriegel
  • Steifer Reis mit Zehendreck. Tatsächlich: Hartgekochter Reis mit ganz kleinen Blut- und Leberwurststückchen
  • Nudeln mit (Aldi) Maggi
  • Leberwurstbrot mit dick Senf und Remoulade
  • Mortadellabrot mit Honig drunter
  • Saure Gurken mit Erdbeermarmelade
  • Süße Pfannkuchen mit Spinat
  • Spinat mit Pilzen und Pfannkuchen
  • Ziegenkäse mit Honig und Birne
  • Müsli mit Nusseis
  • Käsebrot mit Senf
  • Wurstbrot mit Tomatenmark oder Meerrettich
  • Krabben mit Nutella
  • Putenbrust mit Nutella
  • Leberwurstbrot mit Tomaten und Zwiebeln
  • Süßer Eierkuchen mit Spinat & geriebenem Mozzarella
  • Pommbolo – Pommes mit Bolognesesauce
  • Nutellabrot mit Salami
  • Pommes mit Apfelmus
  • Kartoffelsalat mit Erbsen
  • Salzkartoffeln und Braten mit Apfelmus
  • Kartoffelsalat mit Essig
  • Hähnchenbrust in Sahnesoße mit Banane, Ananas, Mandarine, Apfel und Curry
  • Honig-Käsebrot oder Marmeladen-Käsebrot

 

Noch mehr Inspirationen findet ihr immer wieder in unserer Facebookgruppe Zöliakie Austausch

Facebookgruppe Zöliakie Austausch
Facebookgruppe Zöliakie Austausch

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*