4. Zöliakie Austausch Treffen "Moin, Moin" in Hamburg

Ne kühle Hamburger Brise wehte uns entgegen als wir am Samstag, den 25. Januar aus der U-Bahn Haltestelle Messberg in Hamburg empor kamen.
Noch schnell über zwei Brücken und dann waren wir in der neuen Hafen City in der Poggenmühlstraße beim Rudolph’s. Die Veranstaltungsorganisatorin Becky aus unserer Gruppe stand schon am Eingang in einem windstillen Eckchen und wartete auf den Eintritt zum Lokal.
Hamburg_Offline-8724Das Restaurant Rudolph’s ist in Hamburg bekannt für seine glutenfreien Gerichte. Von Pizza bis Tiramisu gibt es eine reichhaltige Auswahl. Und damit wir möglichst viel davon genießen konnten, wurde für uns ein komplett glutenfreies Buffet angerichtet.
Über 50 Mitglieder aus den Facebookgruppen “Zöliakie Austausch” und den “Zöliakie Nordlichtern” haben sich angemeldet und fast alle sind dann auch am Abend im erschienen. Gleich am Eingang wurden die handschriftlichen Namensschilder verteilt um sich besser ansprechen zu können. Das hat sich bereits bei den andere Treffen bewährt. Der gesamte unteren Bereich des Lokals war für uns reserviert und auch schnell gefüllt.
Hamburg_Offline-8746Wie schon bei den bisherigen Offline Treffen ( in Köln, München und Nürnberg) der Gruppe haben alle Teilnehmer schnell Themen zum Reden gefunden.
Obwohl sich die meisten bisher nur aus den Onlinediskussionen kannten, begannen auch im “Offline Modus” am Tisch herzliche Gespräche. Die kritischen Bedenken die manchen Erstteilnehmer hatten “ob man da denn überhaupt Spaß haben könnte”, wurden schnell ausgeräumt.
Nach einer kurzen Willkommensrede von Patrizia und einer noch kürzeren von Jürgen , wo nochmals der Dank an das Organisationsteam Becky und Birge ging, wurde das Buffet eröffnet.
Hamburg_Offline-8732Die zahlreiche Vorspeisen, natürlich alles glutenfrei, und im Rudolph’s frisch gebackenes glutenfreies Brot waren der erste Gang eines langen Abends.
Nach den Vorspeisen kam dann der nächste Hauptgang mit Pizza, Lasagne, Fisch und Fleisch. Natürlich alles glutenfrei – was auch sonst.
Die Teller wurden immer wieder aufgefüllt und beim Warten konnte man auch immer neue Leute kennenlernen.
Und wer jetzt noch Platz hatte, oder auch nicht, hat sich dann noch am Nachspeisenbüffet bedient. Die Eisschalen wurden sofort von den Jüngsten gekapert.
Trotzdem blieben aber noch neben Tiramisu und diverse Cremes viele Speisen für die anderen.
Und es ging gleich weiter mit den Höhepunkten. Becky, Birge und Birte holten zahlreiche Taschen, Tüten und Kartons herein.
Hamburg_Offline_Verlosung
Becky hat im Vorfeld der Veranstaltung zahlreiche Hersteller und Shops von glutenfreien Produkten angeschrieben und glutenfreie Testprodukte erhalten und diese dann in mühsamer Arbeit verpackt. Über den Onlineshop Foodoase haben wir den direkten Kontakt zu Alnavit erhalten, die uns auch mit glutenfreien Testprodukten ausgestattet haben. Desweiteren haben wir große Taschen von BoFrost erhalten. Weitere glutenfreie Gewinne kamen von Schnitzer, Bauckhof, Seitz und Poensgen.  Die Produkte wurden im Rahmen einer Verlosung unter den Teilnehmern verteilt.
Und Birte hat die Bäckerei Stöhr, den Hersteller der glutenfreien Brote die in einem begrenzten Gebiet bei ALDI Nord verkauft werden, überzeugt, jeden Teilnehmer zwei Brote zur Verfügung zu stellen. Das war eine besondere Überraschung, da es diese Brote ja nicht deutschlandweit gibt. So konnte sich jeder von der tollen Qualität der Brote überzeugen. Viele der Tester hoffen, das sich ALDI entschließt die Brote auch in ganz Deutschland anzubieten.
Hamburg_Stoehr_Brote
Noch lange nach dem Ende des Essens blieben noch viele Teilnehmer im Restaurant und haben sich unterhalten, die vielen Testprodukte begutachtet und getauscht und bereits Folgetermine ausgemacht. Überall sah man nur lachende und zufriedene Gesichter.
Hamburg_Teilnehmer-Während sich dann die erste Gruppe für einen “Hamburg bei Nacht” Trip mit “Dös’chen” und südamerikanischen Tänzen aufmachte, verabschiedeten sich einige und die Letzten verließen erst gegen 0:30 das Restaurant.
Diese Veranstaltung war bereits das vierte Offline Treffen der Facebookgruppe Zöliakie Austausch. Es macht immer wieder Spaß überall in Deutschland Menschen zu Treffen und Spaß zu haben.
Die Voraussetzung für solche Treffen ist natürlich das man engagierte Personen hat, die sich um die Organisation kümmern und die Verantwortung übernehmen. Becky hat hier in Hamburg wirklich super tolle Arbeit geleistet. Und natürlich auch Birge und Birte, die auch ihren Teil am Gelingen dieses schönen Abends beigetragen haben.
Vielen Dank auch an unsere Unterstützer und Sponsoren der Produkte:

  • Bäckerei Stöhr für die glutenfreien Brote
  • Den Onlineshop Foodoase und Alnavit für die vielen glutenfreien Produkte
  • Bauckhof für die Backmischungen, Schnellbrote, Cornflakes und weiteren Produkten
  • Firma Bofrost für die Supergroßen Taschen
  • Firma Seitz für die Nudeln, Soßen und Brote
  • Firma Schnitzer für verschiedene glutenfreie Produkte
  • Frau Rudolph für das komplett glutenfreie Buffet und die Möglichkeit unserere glutenfreien Produkte zu verteilen.
  • Glutyfreeshop für das glutenfreie CELIA Probierbier

Bereits jetzt sind viele weitere Offline Treffen über ganz Deutschland und mittlerweile auch eins in Österreich geplant. Alle Termine werden in unserer Facebookgruppe von unseren Mitgliedern geplant und organisiert.
Hier einige Termine (Stand 30.01.2014), die auch im kleineren Rahmen stattfinden. Es geht einfach ums gemeinsame Essen, sich Kennenzulernen und Spaß zu haben:

  • Samstag, 8. Februar 2014, Braunschweig
  • Samstag, 22. Februar 2014, Frankfurt
  • Mittwoch, 26, Februar 2014, Scheiblingen, Österreich
  • Samstag 1. März 2014, Raum Bielefeld/ Paderborn/ Gütersloh/ Warendorf
  • Freitag, 7. März 2014, Bonn
  • Samstag, 15. März 2014, Hannover
  • Juli oder August 2014, Hamburg
  • Herbst 2014, Sachsen 🙂

Details findet man in der Facebookgruppe “Zöliakie Austausch”, in der man sich anmelden muss.
Und hier einige Impression vom Treffen in Hamburg im Rudolph’s:

no images were found

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*