Der "Gluten-free Guide" von Schär – Interviews, Informationen und viele Tipps zum glutenfreien Leben

Gluten-free_Guide_von_SchaerHallo liebe Blogleser, das Unternehmen Schär hat einen neuen kostenlosen digitalen “Guten-free Guide”, herausgebracht. Obwohl der Titel englisch ist, ist der Inhalt in deutsch. Auf über 50 Seiten gibt es viele Informationen zum Thema glutenfreien Leben. Beginnend mit vier Interviews mit selbst Betroffenen z.B Tennisprofi Sabine Lisicki und auch unserem Facebook “Zöliakie Austausch” Gruppenmitglied, der glutenfreien Bäckerin Trudel Marquardt. Danach gibt es viele Infos zur Kategorie “Gluten ABC” und Informationen zum Themenkomplex “Glutenfrei Leben”. Was da so alles in dem als PDF und Mobil verfügbaren Dokument steht, erfahrt ihr hier bei uns in diesem Bericht.

Der Inhalt des Schär eBooks “Gluten-free Guide”

Auf 54 Seiten ist im PDF ( 3,9 MB) bzw in der mobilen Version der Inhalt des eBooks in 3 Themenkomplexe aufgeteilt.

  1. Gluten Talk
  2. Gluten ABC
  3. Glutenfrei Leben

Der Gluten Talk

(c) Schär - Gluten-free Guide 2014
(c) Schär – Gluten-free Guide 2014

Hier findet ihr das ausfühlrihe Interview mit dem Tennisprofi Sabine Lisicki, die gemeinsam mit Schär das Thema “Gluten” in die Öffentlichkeit bringen will. Man erfährt zuerst einiges über ihr Leben und dann wie ihre Gluten Sensitivität diagnostiziert wurde, wie sie darauf reagiert hat und wie sie nun ihr glutenfreies Leben als Profisportlerin meistert.
Im zweiten Bericht wird Dagmar Gäbler aus Berlin vorgestellt. Sie hatte plötzlich Probleme und Schmerzen bekommen und erst nach einem Ärztemarathon und einem Zufall und Eigeninitiative, bekam Sie die Diagnose Gluten Sensitivität. Zöliakie hat sie diagnostisch ausschließen lassen.
Im dritten Interview erfahrt ihr mehr über Trudel Marquardt und ihrem Weg zur Diagnose. Viele von Euch kennen Trudel bestimmt als fleißige Bäckerin die bei uns in der Facebookgruppe “Zöliakie Austausch” ihre Rezepte postet und unseren Gruppenmitgliedern mit “mütterlichen Rat” 😉 bei Backproblemen digital zur Seite steht.
Trudel hat bereits seit Ihrer Kindheit Zöliakie. Aber erst nach vielen Fehldiagnosen und unzähligen Arztbesuchen wurde bei ihr mit 50 Jahren die korrekte Diagnose gestellt. Was da alles passiert ist und welche Auswirkungen das hatte, erfahrt ihr in dem Interview.
Auch die Bloggerin Katie, die auch Zöliakie hat wird interviewt und gibt Tipps wie sie ihr glutenfreies Leben meistert.

Gluten ABC

(c) Schär - Gluten-free Guide 2014
(c) Schär – Gluten-free Guide 2014

In diesem Bereich wird auf die unterschiedlichen Diagnoseformen und Ausprägungen der Glutenunverträglichkeit eingegangen. Neben den Grundbegriffen werden mögliche Produkte und Lebensmittel vorgestellt, die Glutenfrei bzw. Glutenhaltig sind. Eine Infografik gibt einen Überblick über aktuelle Statistiken und Fakten zum Auftreten von Glutenunverträglichkeit.
Es werden die dann drei Formen der glutenbedingten Beschweren unterschieden und erklärt

  • Zöliakie
  • Gluten Sensitivity
  • Weizenallergie

Weitere Themengebiete sind:

  • 10 häufigste Anzeichen einer Gluten Sensitivität
  • Ernährung von der Steinzeit bis Heute
  • Stand der Forschung

Da es sich um ein eBook von Schär handelt wird hierbei natürlich nur auf die Themen eingegangen, zu denen das Unternehmen Lösungen anbietet bzw. an denen aktiv mitgearbeitet wird.
Gerade bei der Stand der Forschung sehe ich das Thema “glutenfreie Weizenstärke” als Kritikpunkt am Beitrag. Es wird versucht diese noch mehr zu untersuchen, “um wissenschaftlich die Bedenken zu widerlegen”. Was bringt uns ein Bedenken zu wiederlegen, wenn trotzdem körperlich negative Reaktionen beim Genuss dieser Produkte auftreten?

Glutenfrei Leben

(c) Schär - Gluten-free Guide 2014
(c) Schär – Gluten-free Guide 2014

Das dritte Kapitel beginnt mit einem Wochenessensplan von Sabine Lisicki. Danach werden glutenfreie Getreidesorten als Alternative vorgestellt. Von Buchweizen über Quinoa, Amaranth, bis hin zu Agar-Agar gibt es Infos, Zubereitungstipps und jeweils eine Geschmackserklärung.
Weiter geht es mit Tipps&Tricks für eine glutenfreie Küche: Was muss man machen damit man daheim keine Kontaminationsgefahr hat? Die Antworten stehen im Bericht.
Auch der Tipp, den wir jeden in unserer Gruppe geben, das man unbedingt den Toaster ersetzen soll und nur für die glutenfreien Produkte einsetzen darf, steht da drin. Bravo Dr. Schär ! 🙂
Es geht weiter mit Tipps für das glutenfreie Backen, Tricks für einen Mürbeteig und Hefeteig sowie Brot und Brötchen Backempfehlungen. Ein Rezept für Kastenweissbrot schließt das Thema ab.
Was beim glutenfreien Kochen wichtig ist folgt auf der nächsten Seite.
Es folgen nun Tipps für den glutenfreien Einkauf.

Hier möchten wir vom Zöliakie Austausch speziell auf folgenden Punkt, der auch im Artikel erwähnt ist, hinweisen: Seit 2005 ist die Kennzeichnungsverordnung verpflichtend in der EU! Damit ist  glutenfreies Einkaufen nach der Liste der 15 verbotenen Zutaten ganz einfach und sicher möglich ist. Einfach Zutatenliste lesen und diese 15 bösen Begriffe vermeiden und ihr seit auf dem sicheren Weg.

Abschließend gibt es im eBook noch Tipps für “Glutenfrei um die Welt” reisen. Was muss man machen bevor man in den Urlaub geht? Auf was muss ich achten und wie kann ich mich auf einen unbeschwerten glutenfreien Urlaub vorbereiten? Natürlich gib es einen Hinweis auf die Glutenfree-Roads App von Schär, mit der man entweder am Smartphone oder Online Adressen findet, bei denen es die glutenfreien Schär Produkte gibt. 😉

Meine persönliche Bewertung

(c) Schär - Gluten-free Guide 2014
(c) Schär – Gluten-free Guide 2014

Das eBook ist sowohl für Neulinge als auch erfahrene Zöliaken lesenswert. Es deckt verschiedene Themenkomplexe ab. Natürlich mit einem Fokus auf die Schär Angebote.
Das eBook ist als pdf ( 3,9 MB) und in der mobilen (.mobi) Version verfügbar und ist kostenlos auf der Schär Homepage downloadbar.
 
 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*