Glutenfreie Schär Neuigkeiten – Produkttest Teil 2: Schär Mehrkornbrötchen

Schär Mehrkornbrötchen zum Aufbacken.
Schär Mehrkornbrötchen zum Aufbacken.

 
Hallo liebe Blogleser vom Zöliakie Austausch, nachdem ich letzte Woche die neue Pizza Base von Schär getestet habe, habe ich mich heute an die Mehrkornbrötchen von Schär gemacht. Diese sind in einem 4er Pack der luftdicht verschlossen ist, verfügbar. Hier mein kurzer Geschmackstest.

Schär Mehrkornbrötchen im 4er Pack

Schaer_Mehrkorn_IMG_0013In der Verpackung, die wir direkt von Schär erhalten haben, befinden sich vier unscheinbar wirkende Körnerbrötchen. Die Größe ist ca. 10 cm x 6 cm und hoch sind sie ca. 3 cm.
Was mir bereits durch den Drucktest durch die Verpackung positiv auffiel, dass es sich dabei (zumindest im ungebackenen Zustand und weiche Brötchen handelte. Der zweite positive Aspekt, es waren dunkle Brötchen mit Körnern, was sich von dem sonstigen glutenfreien Weißbrotallerlei doch gleich abhebt.
Schaer_Mehrkorn_IMG_0024ISchaer_Mehrkorn_IMG_0021ch habe die Brötchen gemäß Packungsanleitung 5 Minuten bei 200°C im Backofen gebacken. Zu meiner Überraschung war auch die fertig gebackene Version nach wie vor ein weiches fluffiges Brötchen. Blank in das Brötchen gebissen, war ich schon überzeugt: „das schmeckt mir !“

Mit Belag schmeckts (noch) besser

Schaer_Mehrkorn_IMG_0025Nun habe ich die Brötchen verschieden belegt mit

  • Frischkäse und Parmaschinken belegt
  • Nutella
  • Butter und Camembert
  • Lachschinken und Käse

Ich kann nur sagen: ob süß oder deftig, das Brötchen ist in jeder Variante ein echter genuß. Ich mag die fluffige Konsistenz, es ist kein bisschen trocken oder hart, wie man das oft von glutenfreien Brötchen kennt.
„Stiftung Mallorca Schmidtlein 😉 empfielt: essen, da echt lecker“
Schaer_Mehrkorn_IMG_0027
 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*