Neue glutenfreie Bio Hamburger Brötchen von Schnitzer – Gewinnspiel

Hallo liebe Zöliakie Austausch Leser, bereits im Februar konnten wir die neuen Hamburger Buns von Schnitzer testen. Und jetzt gibt es die Brötchen auch im Handel. Deshalb wollen wir die nochmal vorstellen und haben auch ein Gewinnspiel mit Schnitzer Produkten für Euch. Habt ihr auch Lust auf Burger?

Das Unternehmen Schnitzer


Die Zentrale von der Firma Schnitzer ist in Offenburg. Dort werden glutenhaltige und glutenfreie Produkte hergestellt.  Die glutenfreien Backwaren werden natürlich getrennt von den glutenhaltigen Produkten gebacken und verpackt damit keine Kontamination stattfindet. Viele von Euch kennen bestimmt die Schnitzer Brötchen und Baguettes die in verschiedenen Varianten im Biofachhandel, Reformhaus oder Online verfügbar sind. Was vielleicht wenige Wissen – Schnitzer stellt auch Mühlen für zu Hause her. Und natürlich gibt es auch das glutenfreie Schnitzer Bräu – Ein Hirsegetränk.

Die Schnitzer Produkte könnt ihr auch direkt im neu gestalteten Schnitzer Onlineshop beziehen.
Schnitzer Onlineshop 2017

Die neuen Schnitzer Bio Hamburger Buns

Schnitzer Burger BunSeit Mai 2017 gibt es nun die neuen glutenfreien Bio Burger Brötchen von Schnitzer.
In einer Umverpackungen befinden sich zwei Brötchen. Ein Brötchen wiegt ca. 65 Gramm und hat einen Durchmesser von ca. 9 cm.
Die Zutaten der Buns sind: Wasser, 27% Maisstärke*, Reisnatursauerteig* (Reismehl*, Wasser), Reismehl*, Vollei*, Tapiokastärke*, Rohrzucker*, Glukosesirup*, Sonnenblumenöl*, 2% Sesam*, Flohsamenschalen*, Hefe*, Erbsenprotein, Meersalz, Verdickungsmittel: Guarkernmehl*, Xanthan, Gewürze*
*aus kontrolliert biologischem Anbau, DE-ÖKO-003
Das Produkt kann Spuren von Soja und Lupine enthalten.
Die Brötchen sind Glutenfrei, Laktosefrei, Nussfrei und Sojafrei.
Der Preis im Schnitzer Onlineshop beträgt derzeit 2,49 Euro. Verfügbar sind die Hamburger Brötchen auch bei den Onlineshops FoodOase.de oder un-vertraeglich.de

Zubereitung

Schnitzer Burger BunAuf der Verpackung wird empfohlen die Brötchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 10 Minuten aufzubacken. Alternativ kann man auch das Brötchen aufschneiden und im Toaster auftoasten.
Wir haben auch mal probiert das Brötchen in der Mikrowelle 30 Sekunden heiß zu machen. Auch das funktioniert. Das Brötchen wird dadurch sehr weich wie ein typischen Fastfood Brötchen und schmeckt auch gut.
Die Burgerbrötchen sind sehr fluffig und haben ein leichtes Sesamaroma.
Sie haben eine schöne Größe um auch größere Fleischpatties genügend Platz zu bieten.

Die Haltbarkeit der Brötchen ist mit ca. 4 Wochen kürzer als bei anderen Brötchen – deshalb ist unsere Empfehlung sie zeitnah zu verbrauchen.

Mit diesen Schnitzer Bio Brötchen hat man nun wieder ein erweitertes Angebot auf dem mittlerweile breiten Markt an glutenfreien Hamburger Brötchen.
Der Hauptunterschied zu den bisherigen Varianten am Markt der Einsatz von Bio-Zutaten, der Sesamgeschmack und die Höhe der Brötchen.
Für einen guten Bio-Burger, egal mit welchem Belag,  sind diese fluffigen Brötchen eine super Grundlage.

Zöliakie Austausch & Schnitzer Gewinnspiel

Und damit einige von Euch auch die neuen Bio Hamburger Brötchen testen können, hat Schnitzer uns fünf Gewinnpakete zur Verfügung gestellt.

In einem Paket befinden sich die Hamburger Brötchen, die neuen Mini Cakes und dann noch eine Überraschung von Schnitzer. 🙂
Zur Teilnahme kommentiert einfach unter dem Beitrag hier am Blog oder auf der Zöliakie Austausch Fanpage oder bei Instagram wie ihr zu Hause einen Burger belegt.
Mögt ihr den Burger klassisch mit Rindfleisch oder lieber mit Gemüse? Mit Huhn oder mit Fisch?

Gewinnspielfrage: Welche Zutaten und Beilagen gehören für euch zu einen perfekten Burger?

Gewinnspielbedingungen

  • Das Gewinnspiel läuft vom 5.06.2017 – 11.06.2017 18:00 Uhr
  • Teilnehmen können alle Personen mit einer Lieferadresse in Deutschland oder Österreich.
  • Zur Teilnahme ist ein Kommentar unter dem Beitrag (Blog, Facebook oder Instagram) notwendig.
  • Unter allen Kommentatoren werden 5 Gewinnpakete verlost.
  • Die Gewinner werden per persönlicher Nachricht, Verlinkung bei Facebook bzw. per E-Mail informiert, um die Adresse für die Versendung der Gewinner zu erfragen. Erfolgt keine Antwort innerhalb von 48 Stunden nach Zusendung der Nachricht, verfällt der Gewinnanspruch und der Gewinn wird neu verlost.
  • Die Gewinner werden mit Vorname und gekürztem Nachnamen hier am Blog und bei Facebook veröffentlicht.
  • Die Adressen werden nur zur Verwaltung der Gewinner gespeichert und zur Versendung der Gewinne an Schnitzer weitergegeben.
  • Der Gewinn ist nicht in Bargeld umwandelbar.

Wir wünschen euch viel Glück beim Gewinnspiel
 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*