"Veggie & frei von" Messe in Stuttgart – 20.-22.2015 – Gewinnspiel

VEGGIE_2015Hallo liebe Zöliakie Austausch Blogleser, wir haben ja in den letzten Monaten auf unserem Blog bereits das Logo der “veggie&frei von” auf unserem Blog. In 4 Wochen findet nun die Messe in Stuttgart statt und wir können Euch insgesamt 10 Tickets anbieten. Was es auf der Messe gibt und wie ihr an die Tickets kommt erfahrt ihr im Bericht.

Genussvoll essen, genussvoll leben – „veggie & frei von“ für Vegetarier, Veganer und Lebensmittelallergiker

Gute und bewusste Ernährung? Aber sicher! Immer mehr Deutschen ist es nicht mehr Wurst, was auf ihren Tellern landet. Sie verzichten bewusst auf Fleisch und tierische Erzeugnisse oder sie machen einen weiten Bogen um bestimmte Inhaltsstoffe – zum Teil aus Überzeugung oder für’s eigene Wohlbefinden, zum Teil aus gesundheitlichen Gründen.
Die Messe Stuttgart bietet all diesen Menschen eine zentrale Anlaufstelle: Das Messeduo „veggie & frei von“ findet vom 20. – 22. November 2015 statt und sieht sich als zentrale Plattform für Vegetarier, Veganer und Menschen, die unter Lebensmittelunverträglichkeiten leiden.

Zehn Prozent der Deutschen leben fleischlos glücklich

Hinter dem Entschluss vegetarisch oder vegan zu leben stecken die unterschiedlichsten Gründe: Viele Menschen entscheiden sich für diese Lebensweise aus ethisch-moralischen oder religiösen Gründen, für andere stehen die Aspekte Nachhaltig- und Umweltverträglichkeit, die eigene Gesundheit oder der Tierschutz im Vordergrund.
Insgesamt leben in Deutschland rund sieben Millionen Menschen vegetarisch, hinzu kommen circa 900.000 Veganer. „Für zehn Prozent aller in Deutschland lebenden Menschen ist unsere Messe damit die ideale Plattform, um sich über eine gesunde und ausgewogene Ernährung ohne Fleisch und tierische Produkte zu informieren“, umreißt Guido von Vacano, Bereichsleiter Lifestyle und Freizeit bei der Messe Stuttgart, eine Zielgruppe der Messe „veggie & frei von“.

Lebensmittelunverträglichkeit? Kein Problem!

Kakao nur ohne Milch, ein frisches Brot nur ohne Gluten und Zitrusfrüchte oder Nüsse schaffen es ohnehin gar nicht erst auf den Speiseplan – für sechs Millionen Deutsche ist dies Ernährungs-Alltag. Sie leiden unter Lebensmittelunverträglichkeiten. Experten schätzen, dass sich ihre Zahl in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt hat und auch in Zukunft eher zu- als abnehmen wird.
„Mit dem zweiten Messe-Standbein ‚frei von‘ richtet sich der Veranstalter an diese Menschen: “Wir wollen auf der Messe zeigen, dass man auch mit einer Lebensmittelunverträglichkeit gut, ausgewogen und vor allem genussvoll essen kann. Was man im Supermarkt zum Teil noch mühevoll suchen muss, findet man hier kompakt in einer Messehalle“.
Diagnosen sind teilweise unzureichend, Intoleranzen schwer zu erkennen, das Verständnis von Nicht-Betroffenen oftmals gering.
Zugleich dringen immer mehr “Frei von”-Produkte auf den Markt, die ohne Allergene wie Gluten, Laktose, Fructose und Histamin auskommen, teilweise auch keinen Zucker oder keine Kohlehydrate enthalten. Der Ausstellungsbereich “frei von” schafft für Interessenten nun ein eigenständiges Forum, das die gesamte Bandbreite dieses Themas widerspiegelt.
Zur Veranstaltung gibt es auch eine begleitenden Blog mit aktuellen Infos und Rezepten : http://blog.veggie-freivon.de/
csm_Veggie_Aussteller_Content_Blog_826x319px_56ad919da6

Food-Kompetenz und starke Partner

Neben einem umfangreichen Lebensmittelsortiment will der Veranstalter den Besuchern auch ein breites Informations- und Unterhaltungsangebot bieten“, Dazu zählen unter anderem Vorträge und Podiumsdiskussionen sowie spannende Live-Kochshows auf der Seitz Kochbühne.
Bei den Fachvorträgen sind Spezialisten von der DZG, Schär und weiteren Portalen auf der Bühne. Das Programm findet ihr hier.
Eine Ausstellerliste und eine Geländeplan ist hier abrufbar.
Unterstützung von Verbandsseite gibt es obendrein: Der VEBU (Vegetarierbund Deutschland e.V.) sowie die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) fungieren als ideelle Träger der Messe. Von Vacano: „Ob dieser Vorzeichen sind wir überzeugt, dass wir die neue Veranstaltung direkt als starke Marke am Markt positionieren können.“
Tickets gibt es Online oder an den Tageskassen
(Erwachsene 12 Euro / ermäßigt 9 Euro / Familienkarte 27 Euro )
Internetseite: http://www.messe-stuttgart.de/veggie/

Gewinnspiel für den Zöliakie Austausch

Für unsere Gruppenmitglieder haben wir 10 Codes für den Erwerb von Tageskarten erhalten. Die Codes könnt ihr auf der Onlineseite einlösen und habt dann ein Ticket zum Ausdrucken.
Bitte füllt dazu einfach das Teilnahmeformular aus. Euren Facebooknamen braquchen wir nur zur Überprüfung ob Ihr Mitglied in der großen Facebookgruppe Zöliakie Austausch seit.
Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt – also achtet bitte darauf das ihr eure korrekte E-Mail Adressen angegeben habt. Ihr erhaltet automatisch eine Teilnahmebestätigung an die Adresse nach Absenden der Daten.
Alle Daten werden wie immer nur für das Gewinnspiel verwendet und nicht weitergegeben.
It appears that this quiz is not set up correctly
 

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*