Köstlich Essen bei Zöliakie – Das Kochbuch von Andrea Hiller

Diät war gestern – heute ist Genuss! 

KoestlichEssenmitZoeliakie
Das Motto passt auch toll in unsere Facebookgruppe Zöliakie Austausch. Nachdem am 14. Februar das Gewinnspiel zu den kohlenhydratarmen Vitanu Produkten beendet wurde, stellen wir euch heute das glutenfreie Kochbuch “Köstlich Essen bei Zöliakie” vom TRIAS Verlag vor. Und damit Ihr Euch selbst von den glutenfreien Rezepten überzeugen könnt, gibt es auch drei Exemplare zu gewinnen.

Das Kochbuch “Köstlich Essen bei Zöliakie”

Die Autorin Andrea Hiller leidet selbst unter Zöliakie und arbeitet als Diätassistentin bei der Hammermühle.
Damit man auch bei Zöliakie auf frische Brötchen, duftendes Brot und köstliche Kuchen nicht verzichten muss, hat Sie dieses Kochbuch geschrieben, denn auch mit Zöliakie kann man genießen und schlemmen!
Auch wie Muffins, Pfannkuchen und Co. auch mit glutenfreien Mehlen super gelingen, zeigt Euch dieses Back- und Kochbuch.
Abwechslung auf den Tisch
Neben vielen Backrezepten werden im Buch auch Rezepte für Spätzle, Nudeln und Knödel aufgeführt. Alle Rezepte sind mit Nährwerten angegeben, mit Tipps auch für Laktoseintoleranz sowie Zubereitungszeiten. Insgesamt findet Ihr 140 glutenfreie Rezepte im Buch.
Küchenpraxis
Auch das Backen ohne fertige Backmischungen und die Zubereitung ist erklärt. Mit Tipps fürs Backen und Grundrezepten, die man einfach je nach eigenen Geschmack variieren kann.
Basis-Wissen Zöliakie: 
Im Kochbuch werden auch einige grundlegende Informationen zum Thema Zöliakie erwähnt. So erfährt man, worauf es beim glutenfreien Essen und Trinken ankommt.
Sicherheit beim Einkaufen
Eine extra-Tabelle zeigt Euch, bei welchen Lebensmitteln sich Gluten verstecken kann und wo man ohne Probleme zugreifen können.
Das glutenfreie Kochbuch ist sowohl in gedruckter Form als auch als eBook im PDF und EPUB Format verfügbar.
Hier nochmals die Daten:

Köstlich essen bei Zöliakie von Andrea Hiller
2. vollständig überarbeitete Auflage 2011 2010
156 Seiten , 70 Abbildungen , Broschiert
ISBN: 9783830436775
Web Link zum TRIAS Verlag
Vorschauseiten als pdf:

Gewinnspiel vom Zöliakie Austausch – Kochbuch zu Gewinnen
Damit ihr auch selbst testen könnt ob die Rezepte so köstlich sind, hat der TRIAS Verlag für Euch drei Exemplare von “Köstlich essen bei Zöliakie” für eine Verlosung bei uns zur Verfügung gestellt .
Alles was Ihr diesmal für eine Teilnahme machen müsst, ist unter dem Beitrag einen Kommentar zu hinterlassen.
Alle die bis zum Samstag, 01. März 2014 20:00 Uhr einen Kommentar, inklusive Namen und E-Mail Adresse abgegeben haben, nehmen an der Verlosung der drei Kochbücher teil. Die 3 Gewinner werden von uns per E-Mail angeschrieben (also richtige E-Mail angeben!) um uns die Adresse zuzusenden. Wenn jemand auf unsere E-Mail nicht innerhalb von 48 Stunden reagiert, wird das Buch erneut verlost. Alle Kommentare werden von uns erst nach Prüfung freigeschalten.
Wir freuen uns über viele Kommentare. 🙂
Patrizia & Jürgen

85 Kommentare

  1. Iiiich bitte *lautmitdemFingerschnips* …damit ich noch mehr ausprobieren kann für meine Zöli-Motte 🙂

  2. Ein Buch von einer Frau, deren wissen über Zöliakie über die Basis hinausgeht …die an der Basis und darüber hinaus arbeitet und uns, dadurch mit ihrem Buch daran teilhaben lässt ….. Andrea Hiller ein Genuss mit jeder Seite .

  3. Da ich lange glutenhaltige Produkte essen durfte, kenne ich diese nur zu gut und vermisse sie extrem. Und weil es eben viele Produkte (noch) nicht zu kaufen bin, liebe ich es, alles mögliche selbst zu kochen/backen. Daher würde ich mich besonders über das Buch freuen!

  4. Ich finde diese Gruppe toll und es ist echt klasse das man auch noch ein Kochbuch gewinnen kann.
    Würd mich total drüber freuen.

  5. Ich liebe diese Gruppe und Gewinnspiele. Wuerde mich freuen das Buch zu gewinnen, wenn nicht hab ich durch die Gruppe alleine schon so viel gewonnen 🙂 Danke

  6. … das Buch scheint sehr interessant zu sein, wenn man sich mal die Musterseiten ansieht… es ist auch mein Lieblingsrezept “Frankfurter Kranz” dabei 🙂 … ich finde es sehr schön, wenn andere ihre Erfahrungen mit uns teilen möchten und Tipps weitergeben… 😉

  7. Ich würde mich freuen über das Kochbuch, ich habe leider noch nie was gewonnen. Und in dem Buch sind viele Lecker Rezepte drin 🙂

  8. Ich würde mich über das Buch freuen und es meiner Gesprächsgruppe als Leihbuch zur Verfügung stellen, da ich schon ein Buch von Andrea Hiller habe und es glaube ich ähnlich ist.

  9. Das klingt nach einer guten Bereicherung für meine Küche 🙂 Kann man sein Glück ja mal versuchen 🙂
    Vielen Dank an euch!
    Liebe Grüße
    Bianca

  10. Hab schon zwei Kochbücher aus dem Trias Verlag und bin sehr zufrieden mit denen (Bücher von Edith Gätjen – nicht speziell glutenfrei, aber tolle vegetarische Rezepte und einfache Dinge für kleine Schleckermäuler).

  11. Hmm, allein beim anschaun der Vorschauseiten läuft einen das Wasser im Mund zusammen.
    LG
    Petra Köhler

  12. Auf der Suche nach einem Kochbuch ohne “Fertigmehlmischungen”, ist dies hier doch genau das richtige 🙂

  13. Aus Datenschutzgründen gebe ich zumindest hier in der Öffentlichkeit nur mein Pseudonym an – ich hoffe, dass das okay ist.
    Würde mich drüber freuen, als Neuling ist der Einsteig noch nicht so leicht.

  14. Mein Kind (9) hat Zöliakie, die im Oktober 2013 festgestellt wurde. Für Ihn (uns) wäre das Kochbuch eine riesen Hilfe und mein Kind könnte sich so besser mit Zöliakie und glutenfreien Lebensmitteln auseinander setzen ! 🙂

  15. Juhuu das wär genau das richtige für meine nigelnagelneue Küche und bestimmt auch gute Ideen für die Einweihung und die ersten Besuche 😉

  16. Ich finde diese Seite einfach super, toller Austausch, informative Kommentare von netten Leuten. Jetzt fehlt mir nur noch dieses Buch zu meinem Glück!!! Ich werde es auch unter anderen Betroffenen weitergeben, sodass hinterher noch ganz viele Bestellungen eintreffen werden!!!
    Vielen Dank
    Silke Kothe
    (Öffentliche E-Mail gelöscht)

  17. Wir sind ja nicht grad sehr verwöhnt,
    Normalo-Bücher sind verpönt
    bei uns, die wir die Zölies heißen,
    glutenfrei sich durchs Leben beißen.
    Doch optimistisch trinken wir
    speziell für uns gebrautes Bier,
    dazu ein leck’res Schäufala,
    die Soß’ dazu am besten klar.
    Ganz ohne Bröggala die Weißen,
    die “Klöß” bei uns in Franken heißen
    und “Knödel” in des Bayerns Süden,
    mag Gott sie und noch lang behüten.
    Doch außer fränkisch-bairisch Fleisch
    gibt’s sicher noch viel g’sünd’re Speis’,
    und dafür macht des Kochbuch Mut,
    glutenfrei Schlemmen – einfach gut!

  18. Das ist ja wirklich eine sehr tolle Aktion,ich nehme sehr gerne an der Verlosung teil. Denn es hört sich sehr interessant an und da gibt es sicher viele leckere Sachen die ich für meinen Sohn kochen/backen kann. Da wir auf dem Lande wohnen und die Auswahl an glutenfreien Produkten sehr gering ist machen wir viel selber. Da kommen neue Ideen doch wie gerufen,vor allem freut sich mein Sohn immer wenn wir neue Sachen ausprobieren,denn er liebt wie wir auch die Abwechslung.
    Allen viel Glück…

  19. Habe von der Verlosung bei Facebook erfahren und fände es mal super ein Kochbuch zu haben was sich auf die Zöliakie spezilisiert. Habe mir bisher noch kein Kochbuch in der Richtung gekauft und hoffe dadurch vllt ein paar Geheimtipps zum perfekt gelingen der Gericht erfahren zu können.

  20. Ja, so ein tolles Buch hätte ich auch gerne. Hier ist man kein Außenseiter, sondern mittendrin. Finde ich toll.

  21. Wollte mir das Buch letztens erst bestellen, habe es dann aber wieder vergessen. Wenn ich hier kein Exemplar gewinne, muss ich es doch noch kaufen.

  22. Das klingt nach einem sehr guten Buch 🙂
    Da ich gerade neu auf dem Gebiet bin, und noch viel wissen muss.

  23. Ich würde das Buch gerne für unsere Kita gewinnen! Unsere mittlere Tochter leidet wie ich selber an Zöliakie und die Köchin in der Kita wünscht sich noch etwas Inspiration! ✊✊✊✊✊✊✊✊✊✊✊✊
    Anna Gemeinhardt
    a.gemeinhardt@gmx.de

  24. Na, da mach ich dann doch auch mal mit!
    Auch, wenn meine Erfolgsquoten sehr mau waren bis jetzt:)

  25. Meine 2 jährige Tochter wurde kürzlichst aus dem Krankenhaus entlassen mit der Diagnose Zöliakie !!! Ich würde mich sehr über eine ideenreiche Stütze im Alltag freuen

Kommentare sind deaktiviert.