Ein glutenfreier Koch- und Backkurs bei Tanja Gruber in Herrieden

Tanja Gruber
Tanja Gruber

Hallo liebe Blogleser, diesmal möchten wir Euch von unserem Backkurs bei Tanja Gruber in Herrieden bei Ansbach berichten. Tanja ist schon lange Mitglied in unserer Facebookgruppe “Zöliakie Austausch”. Sie ist Ernährungsberaterin, Buchautorin, Blogschreiberin und hält deutschlandweit Koch- und Backkurse für Nahrungsmittelunverträgliche. Sie hat selbst Zöliakie und daheim hat sie noch Familienmitglieder mit weiteren Intoleranzen und Unverträglichkeiten. Wie der Kurs ablief, sehr ihr in unserem Fotoprotokoll 😉

Der glutenfreie Backkurs für Zöliakie Austausch Mitglieder

Anlässlich unserer 5 jährigen Gruppenjubiläums hat Tanja uns angeboten speziell für Mitglieder enen kostenlosen Koch- und Backurs (mit Vollverpflegung) abzuhalten.

Vorstellungsrunde aller Teilnehmer
Vorstellungsrunde aller Teilnehmer

Normalerweise sind die Backkurse von Tanja kurz nach Bekanntgabe ein Jahr im Voraus ausgebucht. Nun hatten wir aber die Möglichkeit ganz in Ruhe 15 Plätze zu vergeben.
Einige Gewinner der Verlosung nahmen sogar die Anreise aus der Freiburger Gegend (über 300 km) auf sich und haben teilweise sogar extra Übernachtet um dann überpünktlich noch vor 9:30 Uhr in der großen Küche zu sein.
Wir konnten sogar 10 Minuten eher anfangen. Nach einer Vorstellungsrunde, in der nochmals die angemeldeten weiteren Intoleranzen und Rezeptwünsche angesprochen wurden, ging es dann schon los mit dem Backen und Essen.

Immer eine Person durfte mit Tanja backen und alle anderen konnten Fragen stellen und “Teig fühlen”. Zur sportlichen Betätigung wurden Rundläufe druchgeführt um die Ofentemperatur zur erfühlen und warmes Wasser, warme Milch und Teig ging von Hand zu Hand zum erfühlen der richtigen Konsistenz bzw. der richtigen Temperatur.


Folgende Rezepte wurden live gebacken:

  • Sauerteig-Ölsamenbrot
  • Sauerteigansatz
  • Focaccia
  • Semmelknödel
  • Spätzle
  • Mohnzopf
  • Apfelstrudel
  • Biskuit für Biskuitrolle


Fertig gab es dann noch:

  • Nussecken
  • Schokomousse-Bananen-Torte
  • Zigeunertopf


Den Zigeunertopf haben wir gemeinsam mit den Spätzle zu Mittag gegessen. Die Torte mit dem essbaren “I LOVE Zöliakie Austausch” Logo gab es zur Nachspeise.

Jeder Teilnehmer erhielt alle Rezepte und viele Tipps zum erfolgreichen Backen. Von den Unterschieden in den Mehlen über diversen Zutaten die das Backen einfacher machen bis hin zu Adressen wo man Sachen am besten kaufen kann.

Tanja hat uns auch noch Testbrote von sz-glutenfrei und Hammermühle bereitgestellt.

Sowohl satt und mit gefühlten Bäuchen als auch mit vielen hilfreichen Hinweisen im Kopf verließen am Nachmittag die Teilnehmer den Kurs.
Besonders schön war es, das wir viele Mitglieder aus der Gruppe – manche davon eher die stillen Mitleser – persönlich kennen lernen konnten. Und wir haben auch wieder neue Pläne für weitere glutenfreien Veranstaltungen in Franken besprochen.
An solchen Events kann man sich dann, wie auch bei diesen Backkurs austauschen und die Teilnehmer gehen dann mit einer sehr positiven Einstellung nach Hause.

Und eins ist sicher: Auch Zöliakiebetroffene können eine sehr genußvolles Leben haben, ohne auf leckeres Essen verzichten zu müssen 🙂

Zoeliakie_Austausch_Backkurs_Tanja2016_105
Das gesamte Back- und Kochteam.

Am Ende der Veranstaltung haben alle Teilnehmer noch die von uns organisierten (und heiß begehrten) Schär Rucksäcke mit Schär Testprodukten und 3 Pauly Produkten erhalten.

Rezepte und Tipps von Tanja

Die Rezepte von Tanja findet ihr kostenlos auf ihrem Blog: www.rezepte-glutenfrei.de

Titel Tanja Gruber KochbuchTanja hat auch ein Kochbuch geschrieben über das wir schon berichtet haben. Darin findet ihr auch viele glutenfreie Rezepte mit Berücksichtigung von zusätzlicher Laktose- und Fruktoseintoleranz.
Und wenn ihr mal ne Frage habt könnt ihr Tanja auch per E-Mail oder in unserer Facebookgruppe “Zöliakie Austausch” erreichen.

Und hier noch einige Fotos vom Tag

1 Kommentar

  1. Liebe Tanja, meine Tochter hat letzten Monat die Diagnose Zöliakie bekommen. Nun habe ich bereits 2 Kuchen nach deinen Rezepten gebacken und die haben der ganzen Familie gut geschmeckt. Ich werde weiterhin Deine Sachen ausprobieren! Vielen Dank und liebe Grüße I. Grub

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*